Competence & Career Center Hochschule RheinMain

Competence & Career Center

Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Herzlich Willkommen im Competence & Career Center -
Ihrem Zentrum für Schlüsselkompetenzen, Bewerbung & Karriere 

Das Competence & Career Center ist Teil des LehrLernZentrums, einer zentralen Einrichtung der Hochschule RheinMain. Wir bieten Studierenden aller Fachbereiche exklusiv und kostenfrei Seminare, Workshops, Talks und Projekte zur Förderung ihrer Schlüsselkompetenzen sowie persönliche Beratung und Informationen für den Berufseinstieg und die Existenzgründung.

Unsere Angebote im Überblick:

News aus dem CCC finden Sie auch immer auf unserem Social-Media-Kanal Instagram.

Allgemeine Infos & Anmeldung

Die Seminare (S), Talks (T) und Workshops (W) des Competence & Career Center (CCC) sind exklusiv für Studierende der Hochschule RheinMain und kostenfrei.

Die Seminare haben - bis auf wenige Ausnahmen - einen zeitlichen Umfang von anderthalb Tagen. Wir schreiben dafür jeweils 1 CP aus. Die Workshops dauern in der Regel drei Stunden.

Die Anmeldung für die Seminare ist jeweils zu Beginn des aktuellen Semesters in Stud.IP möglich. Für die Workshops können Sie sich auch danach noch anmelden.

Lesen Sie bitte Ihre HSRM-E-Mails nach Ihrer Anmeldung aufmerksam, da Sie eine Mail erhalten, die sie zur Bestätigung ihres Platzes auffordert. Nur bei Bestätigung haben Sie einen Platz sicher!

Ausgewählte Veranstaltungen finden (teils) online statt. Bitte prüfen Sie im Vorfeld, ob die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an unseren Online-Seminaren bei Ihnen gegeben sind: Internetverbindung sowie Bild- und Tonübertragung (Webcam). Wenn Sie keinen PC/Laptop mit Webcam zur Verfügung haben, prüfen Sie bitte die Einwahlmöglichkeit mit einem Smartphone bei bestehender W-LAN Verbindung.

Den Einwahllink finden Sie rechtzeitig vor dem Online-Seminar unter „Ankündigungen“ in der entsprechenden Stud.IP-Veranstaltung.

Wichtig: Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie vollständig teilnehmen können und beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen, Regelungen und Hinweise.

Das Competence & Career Center unterstützt Sie!
In unseren kostenfreien Seminaren, Workshops und Projekten laden wir Sie ein, Ihre Kompetenzen zu trainieren, Ihren Horizont zu erweitern und mit Studierenden aus anderen Studiengängen in Kontakt zu kommen.

Unser Programm für das Sommersemester 2024 finden hier. Anmelden können Sie sich dafür ab dem 1. April 2024 über Stud.IP.

Wir wünschen Ihnen viele inspirierende Momente und einen guten Start ins neue Semester!
Ihr CCC-Team

Studentische Projektleitung für das Projekt Grüner Tag gesucht!

Beim „Grünen Tag“ handelt es sich um ein eintägiges, öffentliches Bildungs- und Informationsangebot rund um die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit. Entstanden ist das Projekt 2022 durch die Initiative von Studierenden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.10. wird eine studentische Hilfskraft als studentische Teamleitung für das Projekt „Grüner Tag“ gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von Teamleitungsaufgaben des studentischen Projektteams über alle Projektphasen hinweg (Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung des Events)
  • Unterstützung bei Ablage und Organisation
  • Vor- und Nachbereitung des Events

Sie haben Lust, Ihre Kompetenzen zu erweitern, kreativ zu arbeiten, eigene Ideen umzusetzen und Praxiserfahrung zu sammeln? Sie haben Spaß an Teamarbeit, sind freundlich, flexibel und engagiert? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung an sarah.wolf(at)hs-rm.de oder peter.engert(at)hs-rm.de

Mehr Informationen finden Sie hier: Studentische Projektleitung Grüner Tag

-------------------------------------------------

Anmeldung über den StudIP-Reiter "Freie Plätze"

Sie möchten sich nach Anmeldeschluss für CCC-Kurse anmelden? Mit etwas Glück können Sie noch freie Plätze ergattern: Wie die Anmeldung über den StudIP-Reiter "Freie Plätze" funktioniert, erfahren Sie im Video.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Unsere Seminare (S), Workshops (W) und Talks (T) finden in Präsenz, online oder hybrid statt. Sie sind abwechslungsreich aufgebaut und bestehen in der Regel aus einem Mix von Einheiten im Plenum, Kleingruppen- und Selbstlernphasen. In Online-Phasen bitten wir darum die Kamera einzuschalten, um aktive Zusammenarbeit zu ermöglichen. Bitte sorgen Sie bei Online-Veranstaltungen für entsprechendes Equipment mit einer stabilen Internetverbindung. Bei einem Ausfall über einen zu langen Zeitraum, kann ggf. sonst die Veranstaltung nicht als teilgenommen bewertet werden.
Unsere Angebote haben einen unterschiedlichen zeitlichen Umfang, einige sind mit Credit Points (CP) hinterlegt (über die Anerkennung entscheidet der Studiengang).

Die Anmeldung für unsere Angebote im Sommersemester 2024 ist ab dem 1. April um 09:00 Uhr über Stud.IP möglich.

Karriere & Bewerbung

Im Competence & Career Center finden Sie Unterstützung bei der Berufsorientierung und dem Berufseinstieg, in Form von Seminaren & Workshops, Veranstaltungen wie der Karrieremesse meet@hochschule-rheinmain oder durch unser individuelles Beratungsangebot.

Ihre Karriere – Onlinemodule, Tutorials und Beratungstermine

Bei Ilias können Sie verschiedene Onlinemodule und Karriere-Tutorials zur Berufsorientierung und Bewerbung finden. Eine Reihe von hilfreichen Bewerbungstipps finden Sie zusätzlich hier.

Außerdem können Sie gerne einen Beratungstermin bei unserem Bewerbungs- & Karriereservice zum Thema Bewerbung oder Karriere mit uns vereinbaren. Dafür schicken Sie bitte eine Mail an ccc(at)remove-this.hs-rm.de.

Potenzialanalyse für Ihren Berufsweg

Wenn Sie noch nicht genau wissen, was Sie beruflich gerne machen möchten und an der Durchführung einer Potenzialanalyse interessiert sind, dann informieren Sie sich hier.

Angebote

-------------------------------------------------

Für internationale Studierende und Studierende mit Zuwanderungsgeschichte

Sie sind internationale:r Studierende:r und möchten während Ihres Studiums in Deutschland jobben, ein Praktikum machen oder nach Ihrem Studium an der Hochschule RheinMain in Deutschland Ihre berufliche Karriere starten?

Im International Career Service Rhein-Main unterstützen wir Sie dabei, sich individuell auf Ihren erfolgreichen Berufsstart in Deutschland vorzubereiten.

Angebote, die direkt von der Hochschule RheinMain angeboten werden:

Angebote, die in Kooperation mit Partner-Hochschulen angeboten werden, an denen Sie auch teilnehmen dürfen:

Der International Career Service Rhein-Main ist ein Verbundprojekt von fünf Hochschulen aus dem Rhein-Main-Gebiet. Es wird von der Europäischen Union und aus Mitteln des Landes Hessen gefördert.

-------------------------------------------------

Gründung

Sie möchten sich bereits während Ihres Studiums oder danach selbständig machen? Sie möchten ein Startup oder ein Unternehmen gründen? Nutzen Sie unsere Veranstaltungen und unser individuelles Beratungsangebot.

Kostenlose Gründungsberatung in Wiesbaden und Rüsselsheim

Das Competence & Career Center bietet Studierenden sowie Mitarbeiter:innen der Hochschule RheinMain eine kostenlose Gründungsberatung an. Vereinbaren Sie einen Termin:

  • für eine Beratung vor der Gründung und während der Gründung
  • für eine Strategieanalyse
  • für die Unterstützung bei der Erstellung des Business-Plans
  • für die Erstberatung zum EXIST-Gründerstipendium
  • für die Beratung zu Fördermöglichkeiten

Viele weitere Informationen und Tipps zum Thema Gründen sowie die Ansprechpartner:innen finden Sie hier.

Angebote

Engagement

Gemeinsam etwas bewegen, gesellschaftlich engagieren, Gutes tun, Neues lernen, Spaß haben und damit Punkten? - Das ist Service Learning an der Hochschule RheinMain!

In unseren interdisziplinären Projekten stehen die Auseinandersetzung und Bearbeitung sozialer, kultureller oder ökologischer Herausforderungen unserer Gesellschaft im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Studierenden anderer Fachrichtungen können Sie mit Ihrem Einsatz im Rahmen unserer Engagement-Möglichkeiten aktiv zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen. Dabei können Sie Ihr Wissen und Know-how direkt in der Praxis anwenden, erweitern und viele wichtige persönliche und soziale Schlüsselkompetenzen (weiter-)entwickeln.

Das didaktische Konzept: Lernen durch Engagement. Die Devise: Gemeinsam sind wir stark!

Am 27. April findet von 17-18:30 Uhr statt. Dort habt ihr bei Getränken und Snacks die Gelegenheit, euch über die aktuellen Engagement-Möglichkeiten zu informieren. Anmelden könnt ihr euch per E-Mail an ccc(at)hs-rm.de.

Was bringt's?

  • Abwechslung & Spaß
  • Erlebbarer Lernerfolg & Praxiserfahrung
  • Gesellschaftliche Partizipation & Zusammenhalt
  • Neue Kontakte & Horizonterweiterung
  • Pluspunkt im Lebenslauf & bessere Job-Chancen
  • 3-6 Credit Points (Studium Generale, Modul Soft Skills, etc.)

Aktuelle Projekte im Überblick:

Sie haben eine eigene Projektidee?

Oder haben Sie sich engagiert und möchten wissen, ob und wie Sie CPs bekommen können? Dann schreiben Sie uns an ccc(at)hs-rm.de

BE SUSTAINABLE - Angebote Nachhaltigkeit

Sie möchten im Team Themen der Nachhaltigkeit diskutieren und erarbeiten?
Sie haben bereits eine eigene nachhaltige Projektidee und würden diese gerne vorstellen?

Im Bereich Nachhaltigkeit bieten wir das Offene Forum und Einzelsprechstunden an.

Studieren kann zuweilen eine Herausforderung sein: Sie müssen sich selbst und Ihre Zeit eigenständig organisieren, eine große Menge an Lernstoff bewältigen, mit anderen Studierenden in Gruppen zusammenarbeiten, Arbeitsergebnisse präsentieren und wissenschaftliche Arbeiten schreiben. In unseren Kursen können Sie Kompetenzen erwerben, die für Ihr Studium wichtig sind, um dieses effizient und erfolgreich zu gestalten. 

Angebote 

Schreibwerkstatt - wissenschaftliches Schreiben

Die Schreibwerkstatt ist ein gemeinsames Angebot des Competence & Career Centers (CCC), des Sprachenzentrums und der Hochschul- und Landesbibliothek.

Die Schreibwerkstatt bietet Studierenden ein vielfältiges Programm zum Thema Schreiben im Studium an. Je nach Vorkenntnissen oder persönlichen Interessen können Sie in der Schreibwerkstatt Seminare zum wissenschaftlichen Schreiben mit unterschiedlichen Schwerpunkten besuchen. Schwerpunktthemen sind zum Beispiel projektbezogene Abschlussarbeiten, Recherche oder Abschlussarbeiten in den Ingenieurwissenschaften.

Schreibberatung

Kernstück der Schreibwerkstatt ist die studentische Schreibberatung, das Schreiblabor. Dort können Sie sich zu allen Themen rund um Ihre wissenschaftliche Arbeit beraten lassen. Die Beraterinnen sind selbst Studierende, die eine schreibdidaktische Ausbildung durchlaufen haben.

Angebote

Neben den Seminaren können Sie jederzeit unsere Online-Hilfen zum wissenschaftlichen Schreiben einsehen und sich viele Tipps und Tricks abholen.

Weitere Angebote zum wissenschaftlichen Schreiben, insbesondere – aber nicht nur – für Studierende mit Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, finden Sie beim Sprachenzentrum der Hochschule RheinMain.

Beratung für Studierende im Bereich iLearn@HSRM

Im Studienerfolgscoaching können Sie herausfinden, welche Angebote zu Ihnen und Ihren individuellen, überfachlichen Studienzielen passen. Im gemeinsamen Gespräch wird geprüft, welche Potenziale Sie bereits mitbringen und wie die Fähigkeiten, die Ihnen noch fehlen, weiterentwickelt werden können, um Ihr Studium erfolgreich zu mestern. Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Dann melden Sie sich bitte bei Magdalene.Biada(at)hs-rm.de.

Interkulturelle Kompetenz (IKK)

  • Worauf sollte ich achten, wenn ich in einem internationalen Unternehmen arbeite?
  • Was brauche ich, wenn ich in Teams mit vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten aktiv bin?
  • Welche Stolperfallen gibt es in internationalen Verhandlungen?
  • Wie führe ich erfolgreich interkulturelle Teams?

Die Antworten gibt's in unseren Seminaren zur interkulturellen Kompetenz.

Interkulturelle Kompetenz (IKK) bedeutet, mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Ländern erfolgreich zusammen arbeiten zu können. Dabei beeinflussen - neben der Nationalität - auch Alter, Geschlecht, Religion, Bildung und viele weitere Faktoren unsere Persönlichkeit und unser Denken und Handeln.

In unseren Seminaren entwickeln Sie Ihre persönlichen Strategien, um in verschiedenen interkulturellen Kontexten beruflich erfolgreich zu sein. Außerdem bieten wir spannende Service Learning-Projekte an, bei denen Sie Ihre Interkulturelle Kompetenz weiterentwickeln können.

Seminare: 

Das Competence & Career Center bietet zu dem Themenbereich "Interkulturelle Kompetenz" regelmäßig ein Grundlagenseminar und folgende Aufbauseminare an:

Bitte beachten Sie die Angaben zur Anmeldung bei der jeweiligen Veranstaltung sowie unsere allgemeinen Regelungen & Hinweise...

Einen Eindruck von der International Week aus dem letzten Jahr können Sie sich im nachfolgenden Video verschaffen:

 

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

BE SUSTAINABLE - Offenes Forum Nachhaltigkeit

Sie möchten im Team Themen der Nachhaltigkeit diskutieren und erarbeiten?
Sie haben bereits eine eigene nachhaltige Projektidee und würden diese gerne vorstellen?
Dann kommen Sie doch in das neue offene Forum Nachhaltigkeit und machen Sie Ihr eigenes Projekt!

Was?
Das Forum Nachhaltigkeit ist ein neues, offenes Austauschangebot für alle, die sich für Nachhaltigkeit interessieren und sich engagieren möchten.
Das Ziel ist es, Studierende, die etwas verändern wollen und Ideen haben, zusammen zu bringen. Das offene Forum Nachhaltigkeit will:

  • Informieren und diskutieren
  • Neue Ideen sammeln und weiterentwickeln
  • Initiativen und Projekte anstoßen, ggfs. mit einer passenden Gruppe.

Ihr erarbeitet auf diese Weise in Begleitung von einer Mitarbeiterin des CCC Konzepte für Ideen oder Projekte, welche idealerweise in Zukunft umgesetzt werden können.
Wie können wir das Interesse, an einem Service Learning Projekt im Bereich Nachhaltigkeit teilzunehmen, gewinnen?
Wie lassen sich die bisherigen besonderen Kenntnisse und Erfahrungen in Bereichen der Nachhaltigkeit vorteilhaft in einem Projekt nutzen?
Diese und weitere Fragen werden in die Ideengenerierung miteinfließen.  

Den Ideen sind zunächst keine Grenzen gesetzt, es soll sich lediglich um Projektideen handeln, die sich im weitesten Sinne mit Themen der Nachhaltigkeit beschäftigen - sei es kulturell, ökologisch oder sozial.
Das können sowohl Initiativen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (z.B. pädagogische Konzepte zur Förderung von Umweltbewusstsein, etc.) oder Projekte mit praktischem Umsetzungsschwerpunkt sein.
Die Inhalte und die Struktur des Forums werden sich entwickeln.
Sie sind herzlich eingeladen, dabei mitzuwirken!

Für wen?

Alle Studierenden, die Interesse an dem Angebot haben, sind herzlich eingeladen.

Wann?

Jeden zweiten Mittwoch, 16-18 Uhr / Anmeldung erforderlich (an sarah.wolf(at)hs-rm.de)

Ansprechpartnerin?

Sarah Wolf: sarah.wolf(at)hs-rm.de

-------------------------------------------------

BE SUSTAINABLE - Einzelsprechstunde Nachhaltigkeit

Sie haben eine Projektidee im Bereich der Nachhaltigkeit und möchten diese gerne durchsprechen? - Hier treffen Sie auf offene Ohren.
Wie kann ich ein passendes Konzept für meine Idee erstellen?
Wie kann ich andere Studierende finden und für mein Projekt begeistern?
Wie könnte meine Projektidee noch abgerundet werden?
Auf diese und natürlich auch alle weitere Fragen können wir in der Einzelsprechstunde eingehen.

Den Ideen sind zunächst keine Grenzen gesetzt, es soll sich lediglich um Projektideen handeln, die sich im weitesten Sinne mit Themen der Nachhaltigkeit beschäftigen - sei es kulturell, ökologisch oder sozial.

Für wen?

Alle Studierenden, die Interesse an dem Angebot haben, sind herzlich eingeladen.

Wann?

Die Einzelsprechstunde kann per E-Mail individuell vereinbart werden.

Ansprechpartnerin?

Sarah Wolf: sarah.wolf(at)hs-rm.de

-------------------------------------------------

Workshops & Seminare

Das Competence & Career Center bietet zu dem Themenbereich "Nachhaltigkeit" aktuell die folgenden Seminare an:

Des Weiteren können Sie sich in unseren Service-Learning-Projekten im Bereich Nachhaltigkeit engagieren.

Firmenkontaktmesse meet@hochschule-rheinmain

Die Firmenkontaktmesse meet@hochschule-rheinmain findet am 6. und 7. November 2024 in Wiesbaden am wirtschaftswissenschaftlichen Campus der Wiesbaden Business School (WBS) statt. Dort gibt es die Gelegenheit, sich über freie Stellen für studentische Aushilfsjobs, Praktika, Trainees und Festanstellungen zu informieren, gute Gespräche mit interessanten Arbeitgeber:innen zu führen, Vorträge zu hören und Informationen zum Thema Berufseinstieg zu erhalten. Auch ein CV-Check vor Ort ist möglich.

Matching Week

Die Matching Week ist ein Online-Recruiting-Format speziell für internationale Studierende und Studierende mit Zuwanderungsgeschichte. Sie wird gemeinschaftlich von den Career Services von sieben Hochschulen aus der RheinMain-Region organisiert und findet vom 27. November bis  01. Dezember statt. Es werden die Spaten Economics, IT, Engineering und Natural Sciences adressiert. Studierende und Unternehmen finden hier weitere Informationen.

Förderung mit Deutschlandstipendium

Eine weitere interessante Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu Studierenden der Hochschule RheinMain ist das Deutschlandstipendium.

Hier erhalten Sie weitere Informationen für Studierende sowie Informationen für Förderer.

Kontaktperson: 

Anne Mohr
Competence & Career Center
Kurt-Schumacher-Ring 18
Gebäude C, Raum 2.22

Telefon: +49 611 9495-3167
E-Mail: Anne.Mohr(at)hs-rm.de

 

Das neue Jobportal der Hochschule RheinMain ist da!
 
Ab sofort haben Studierende und Absolventen der Hochschule RheinMain über das aktualisierte Jobportal der Hochschule RheinMain die Möglichkeit, noch bequemer, besser und flexibler Stellenanzeigen für Aushilfstätigkeiten, Abschlussarbeiten, Werkstudent:innentätigkeiten und Praktika zu finden. Klicken Sie sich rein.
 
Mit dem Jobportal unterstützt die Hochschule RheinMain ihre Studierenden und Absolvent:innen beim Start ins Berufsleben. Unternehmen finden im Jobportal qualifizierte Mitarbeiter:innen mit einer akademischen Ausbildung.

Zum Jobportal der Hochschule RheinMain

Peer Mentoring in der Studieneingangsphase

Der Start ins Studium bedeutet für die Studienanfänger:innen oft, in ein völlig anderes Leben einzusteigen. Im ersten Semester finden sich Herausforderungen sowohl auf der inhaltlichen als auch auf der persönlichen, der sozialen sowie der organisatorischen Ebene. Unser Peer Mentoring-Angebot ist darauf ausgerichtet, den Einstieg in die neue Lebensphase mit Spaß – und mit weniger Stress – gelingen zu lassen.

Die Erstsemester erhalten im Mentoringprogramm „StudienstartPlus“ Unterstützung und Begleitung von Studierenden höherer Semester desselben Studiengangs, die das alles auch schon erlebt haben und die wissen, was beim Einstieg ins Studium hilfreich ist. Den Rahmen hierfür bieten Gruppentreffen, Workshops zur Studienorganisation, soziale Events und offene Lernräume mit Beratungsmöglichkeiten. In den verschiedenen Fachbereichen ist das Mentoringprogramm auf die jeweiligen Fachkulturen angepasst und entwickelt sich kontinuierlich weiter – immer mit Blick auf die aktuellen Bedürfnislagen der Studierenden.

Das Programm beginnt üblicherweise direkt in der ersten Vorlesungswoche (außer am FB DCSM) und endet ca. zwei Wochen vor Ende der Vorlesungszeit. Ein Einstieg ist auch im laufenden Semester jederzeit möglich. Die Angebote in den eimnzelnen FAchbereichen sind in Stud.IP zu finden.

Studiengänge mit Mentoring-Gruppen im Wintersemester 2023/24

Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen

  • Bauingenieurwesen (B.Eng.)
  • Mobilitätsmanagement (B.Eng.)

Fachbereich Design Informatik Medien

  • Angewandte Informatik (B.Sc.)
  • Angewandte Informatik (dual, B.Sc.)
  • Informatik - Technische Systeme (B.Sc.)
  • Informatik - Technische Systeme (dual, B.Sc.)
  • Medienmanagement (B.Sc.)
  • International Media Management (B.Sc.)
  • Medieninformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftsinformatik (dual, B.Sc.)

Fachbereich Ingenieurwissenschaften

  • Elektrotechnik (B.Eng.)
  • Interdisziplinäre Ingenieurwissenschaften (B.Eng.)
  • Maschinenbau (B.Eng.)
  • Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
  • Umwelttechnik (B.Eng.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

Fachbereich Sozialwesen

  • Soziale Arbeit (B.A.)
  • Soziale Arbeit: Gesundheit, Soziales Recht & Soziales Management (B.A./LL.B.)

 

Ansprechpersonen

  • Teilprojektleitung Peer Mentoring hochschulweit:

Dr. Tina Enders

Telefon: +49 6142 89846 32

E-Mail: Tina.Enders(at)hs-rm.de

  • Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen

Hülya Özaktürk

Telefon: +49 611 9495 1477

E-Mail: Huelya.Oezaktuerk(at)hs-rm.de

  • Fachbereich Design Informatik Medien

Jens Möhrstedt, M.Sc.

Telefon: +49 611 9495 2401

E-Mail: Jens.Moehrstedt(at)hs-rm.de

  • Fachbereich Ingenieurwesen

Bettina Schumacher

Telefon: +49 6142 898 4617

E-Mail: Bettina.Schumacher(at)hs-rm.de

  • Fachbereich Sozialwesen

Lisa Smith

Telefon: +49 611 9495 1392

E-Mail: Lisa.Smith(at)hs-rm.de

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Für wen sind die Angebote des CCC?

Für alle Studierenden der Hochschule RheinMain!

Wo melde ich mich für die CCC Angebote an?

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen des Competence & Career Centers erfolgt über
Stud.IP.
Dort finden Sie im Bereich Veranstaltungen unter „Meine Einrichtungen" auch „Zentrum: Competence & Career Center". Hier können Sie die einzelnen Seminare und Workshops einsehen sowie Ihre Anmeldepräferenzen festlegen.
Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Nachricht, in welchem Seminar Sie einen Platz bekommen haben. Diesen müssen Sie noch einmal bestätigen. Erst dann ist Ihnen der Platz sicher! Ihren Status können Sie aber auch jederzeit selbst unter ‚Meine Anmeldungen‘ in Stud.IP einsehen.

Wie kann ich mich für Service Learning Angebote anmelden?

Eine Übersicht über unsere Angebote zum ehrenamtlichen Engagement finden Sie hier. In der Regel finden zu den Angeboten jeweils Anfang jeden Semesters (zu Coronazeiten: Mitte April und Mitte November) Infoveranstaltungen statt, in denen Sie weitere Informationen zur Anmeldung und Ablauf  des Projektes erhalten. Auf unserer Website finden Sie die jeweiligen aktuellen Termine für die Infoveranstaltungen.
Manchmal ist die Teilnahme an einer Infoveranstaltung auch Voraussetzung für die Teilnahme an einem Projekt (z.B. Freiwilligentag, Kinder- und Jugendtelefon), daher empfehlen wir sich frühzeitig für die Infoveranstaltung via StudIP  anzumelden. 
Manche Projekte finden jedoch ganzjährig statt und haben kein festes Startdatum, sodass eine Mail direkt an ccc(at)remove-this.hs-rm.de als Anmeldung reicht.

Wann bekomme ich meine CP?
Die Teilnahme an einem Seminar wird am Ende des Semesters in Compass /QIS eingetragen, diese sind somit dann auf Ihrem Sammelschein sichtbar. Die Anerkennung der CPs erfolgt in Ihrem Studiengang.

Sind die CP in meinem Fachbereich anerkannt?
Um zu erfahren, ob die Veranstaltungen des Competence & Career Centers in Ihrem Studiengang z.B. als Wahlpflichtfach anerkannt werden, müssen Sie in Ihre Prüfungsordnung schauen oder bei Ihrem Prüfungsausschuss nachfragen. 

Mein gewünschtes Seminar ist bereits voll, was kann ich tun? 
Sie können sich trotzdem für das Seminar anmelden, landen jedoch zunächst auf der Warteliste. Sollte ein Platz frei werden, werden Sie umgehend per Mail informiert.
Da jedoch in der Regel die Plätze lediglich spontan frei werden, raten wir Ihnen, sich für ein anderes Seminar oder einen Workshop anzumelden. 

Wo kann ich noch freie Seminarplätze ergattern?
Ca. 2-4 Wochen nach der Anmeldung finden Sie in Stud.IP den Reiter „Freie Plätze“, bei dem Sie einen Überblick über noch verfügbare Angebote erhalten.
Zusätzlich informieren wir im Laufe des Semesters immer wieder über unsere Social Media Kanäle (Facebook und Instagram) welche Seminarplätze gerade verfügbar sind. 
Im Zweifel schreiben Sie uns gerne via ccc(at)remove-this.hs-rm.de an. 

Ich wurde gesperrt und kann mich nicht mehr für Seminare anmelden. Wieso?
Das liegt wahrscheinlich daran, dass Sie an einem Seminar, für welches Sie sich angemeldet hatten, unentschuldigt gefehlt haben. 
Um eine Sperrung zu verhindern, schreiben Sie uns bitte an ccc(at)remove-this.hs-rm.de im Vorfeld, so früh wie möglich, dass Sie sich für das entsprechende Angebot abmelden möchten.

Wo erhalte ich meine Teilnahmebescheinigung?
Wenn Sie vollständig und aktiv an einem Seminar teilgenommen haben, erhalten Sie dafür eine Teilnahmebescheinigung. Diese können Sie sich in Stud.IP  herunterladen.

Wird die Seminarteilnahme benotet?
Es erfolgt keine Prüfung oder Benotung. Für den Erhalt der CPs ist jedoch eine aktive Teilnahme Voraussetzung.
Ausnahme ist das „Wahlmodul Gründung“, hier sind aktive und regelmäßige Teilnahme und die Erstellung und Präsentation eines Business Plans Voraussetzung für das Bestehen. Das Wahlmodul wird mit einer Note abgeschlossen.

Kann ich einen Vorschlag für ein neues Seminar oder Service Learning Projekt machen?
Ja gerne, wir sind immer offen für Vorschläge. Am Ende jedes Seminars besteht die Möglichkeit diese Ideen im Evaluationsbogen aufzuschreiben. Oder Sie schreiben uns einfach eine E-Mail an ccc(at)remove-this.hs-rm.de

Bietet das CCC auch Excel- oder Word-Kurse an?
Nein, das CCC bietet keine Excelkurse mehr an, allerdings gibt es umfangreiche Video-Tutorials dazu über die Bibliothek.
Tutorials finden Sie über die Bibliothek mit LinkedIn Learning.

Es gibt noch weitere: https://herdt-campus.com/  Hier ist das entsprechende Thema auszusuchen und unter dem Button "Lernvideos" zu finden (nur über VPN Erkennung nutzbar).
Vielleicht finden Sie aber auch hier etwas für Sie passendes: https://www.edukatico.org/de/report/excel-online-lernen-welche-online-kurse-gibt-es-fuer-anfaenger-und-experten

Gibt es Stichtage, an denen die Seminaranmeldung am Semesteranfang geöffnet wird?
Ja, die Anmeldung für alle Seminare und Workshops wird jeweils am 1. April sowie am 1. Oktober um 9:00 Uhr via StudIP geöffnet. Nähere Informationen erhalten Sie über unsere Website sowie über unsere Social-Media-Kanäle Facebook und Instagram.
Es lohnt sich also auf jeden Fall an diesen Tagen unser Programm zu durchstöbern, da viele Angebote schnell ausgebucht sind.
Manchmal kommen auch während des Semesters, also nach diesen Stichtagen, noch Angebote hinzu. Diese können dann über „Freie Plätze“ gefunden werden. Also einfach immer mal wieder bei uns auf StudIP vorbeischauen.

Ich kann leider doch nicht am Seminar teilnehmen, für das ich mich angemeldet habe. Was mache ich? 
Lassen Sie uns via ccc(at)remove-this.hs-rm.de bitte so schnell wie möglich wissen, dass Sie am Seminar bzw. Workshop nicht teilnehmen können. Wir tragen Sie dann aus der Veranstaltung wieder aus (das können Sie nicht alleine tun) und wir geben der:m Seminarleiter:in Bescheid. 
Es ist ein Akt der Solidarität, wenn Sie sich frühzeitig wieder abmelden, falls Sie doch nicht teilnehmen können: So wird ihr Platz für eine:n Kommiliton:in von der Warteliste frei!
 

Hochschule RheinMain
LehrLernZentrum | Competence & Career Center

Besucheranschrift:
Kurt-Schumacher-Ring 18, Gebäude C, 1. Etage
65197 Wiesbaden

Postanschrift:
Postfach 3251
65022 Wiesbaden

Sekretariat des LehrLernZentrums | Competence & Career Centers:

Persönliche Sprechstunden in der Zeit:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 10-12 Uhr - jederzeit per Mail oder Telefon

Telefon: +49 611 9495-3142
E-Mail: ccc(at)remove-this.hs-rm.de

Folgen Sie dem CCC auf Instagram

 

Leitung Competence & Career Center

Dr. Isabella Buck
Raum C 2.21
Telefon: +49 611 9495-1137
E-Mail: isabella.buck(at)remove-this.hs-rm.de

Sekretariat | Anmeldungen

Jutta Helmus
Raum C 2.13
Telefon: +49 611 9495-3142
E-Mail: Jutta.Helmus@hs-rm.de

Bewerbungs-, Karriere- & Gründer:innenservice | Unternehmenskontakte

Anne Mohr
Raum C 2.22
Telefon: +49 611 9495-3167
E-Mail: Anne.Mohr(at)remove-this.hs-rm.de

Bewerbungs-/Karriereservice für internationale Studierende

Lisa Rodenbusch
Raum C 2.22
Telefon: +49 611 9495-1528
E-Mail: Lisa.Rodenbusch(at)remove-this.hs-rm.de

Service Learning I Nachhaltigkeit

Sarah Wolf
Raum C 2.22
Telefon: +49 611 9495-1926
E-Mail: Sarah.Wolf(at)remove-this.hs-rm.de

Internationale Projekte & Interkulturelle Kompetenz (ab Mitte September 2023) | Wissenschaftliches Schreiben

Nadine Scholz
Raum C 2.14
Telefon: +49 611 9495-1912
E-Mail: Nadine.Scholz(at)remove-this.hs-rm.de

Wissenschaftliches Schreiben

Georgina Urzowski
Raum C 2.14
Telefon: +49 611 9495-1905
E-Mail: georgina.urzowski(at)remove-this.hs-rm.de

Beraterin für Studierende im Bereich iLearn@HSRM

Magdalene Biada
Raum C 2.21
Telefon: +49 611 9495-1530
E-Mail: Magdalene.Biada(at)remove-this.hs-rm.de

Teilprojektleitung Projekt DiVine - Mentoring

Dr. Tina Enders
Campus Rüsselsheim: Raum: A1-307
Telefon: +49 6142 898-4632
E-Mail: Tina.Enders(at)hs-rm.de