Gründen
an der Hochschule RheinMain

Neu an der HSRM 2022: Die RheinMain StartUpLabs

Ihr habt eine Idee für ein innovatives Startup? Und braucht Hilfe bei der Umsetzung? Und Unterstützung beim Prototypenbau? Ihr wollt euch mit anderen GründerInnen vernetzen und den ganzen Kram nicht alleine machen?

Dann bewerbt euch auf das Programm der RheinMain StartUpLabs für:

  • Gezielte Unterstützung und Beratung
  • Coworking-Räumlichkeiten mit Vernetzung in das Startup-Ökosystem Wiesbaden/Rhein-Main
  • Finanzielle Unterstützung für den Prototypenbau (7.500 EUR pro Einzelperson/Team)

Die RheinMain StartUpLabs sind ein Projekt der Hochschule RheinMain zur Unterstützung innovativer Gründungsideen. Wir fördern Einzelpersonen und Teams der HSRM bei der Testung ihrer Ideen bzw. Erstellung oder Weiterentwicklung eines Prototypens. In zwei jeweils 6-monatigen Phasen werden die Gründungsprojekte zunächst gecoacht und können Coworking und Labor-Räumlichkeiten der Hochschule nutzen. Hier planen und bereiten wir die entscheidende Phase II mit euch vor. In dieser Phase II stehen für die Erstellung bzw. Weiterentwicklung eines analogen oder digitalen Prototypens bis zu 7.500 EUR pro Projekt zur Verfügung.

Wir machen euch fit für die Gründung! Bei Interesse und Nachfragen meldet euch gerne unter gruenden(at)hs-rm.de

Bewerbungen können laufend eingereicht werden - es gibt keine Frist!

Mehr Details und die Teilnahmebedingungen findet ihr hier

 

-----------------------

 

Gründen alleine ist schwer? Stimmt! Wir tun uns zusammen mit den anderen Hochschulen und Start-Hubs der Region und liefern euch gemeinsam spannende Impulse zum Thema Gründung! Seid dabei, tauscht euch aus und vernetzt euch mit anderen Gründern der Region…

NEU: Seit März 2022 ist die Hochschule RheinMain Teil der überregionalen Ringvorlesung „Von der Idee zur Gründung“ in Kooperation mit der EBS University, Hochschule Geisenheim, Hochschule Fresenius, Hochschule Mainz, Gutenberg Digital Hub und heimathafen Wiesbaden.

Im zweiwöchentlichen Rhythmus gibt es eine Vorlesung aus Wissenschaft und Praxis, abwechselnd auf Englisch und auf Deutsch. Bei regelmäßiger Teilnahme bekommt ihr ein Zertifikat.

Anmeldung unter: https://bit.ly/RingvorlesungEntrepreneurship

-----------------------

Der Startup Booster geht in die nächste Runde! Wenn ihr eine digitale Geschäftsidee in der Frühphase habt, bewerbt euch auf das zweijährige Förderprogramm der UGW AG in Zusammenarbeit mit Hochschule RheinMain, Naspa und Stadt Wiesbaden. Es gibt eine ordentliche Prämie, kostenlose Bürofläche, Coaching und Back-Office-Unterstützung...

Mehr Infos gibt es hier und hier. Gerne könnt ihr euch auch kurz bei uns melden - wir helfen in allen Fragen weiter.

Die Hochschule RheinMain fungiert durch ihre praxisorientierte Ausrichtung nicht nur als Sprungbrett in die Wirtschaft, sondern stellt auch einen guten Ausgangspunkt für die eigene Unternehmensgründung dar - ganz gleich, mit welchem Projekt ihr euch selbstverwirklichen wollt!

Dazu bietet die Gründungsunterstützung des Competence & Career Center sowie des INKUBATOR CONNECT ein breites Angebotsspektrum an, das sich spezifisch nach eurem Projekt richtet. Durch die ernannten Gründungsbotschafter findet ihr direkt an eurem Fachbereich Ansprechpersonen, die euer Projekt auch fachlich weiterbringen. Darüber hinaus profitiert ihr von der weitreichenden Vernetzung der Professoren und dem Gründungsnetzwerk der Hochschule. So wird eure Gründung zu einem logischen & erfolgreichen Schritt in eurer persönlichen und fachlichen Entwicklung!

Traut euch den ersten Schritt zu machen und nehmt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf euch!

Competence & Career Center

Gudrun Bolduan | Gründer-Service / Unternehmenskontakte
Campus Kurt-Schuhmacher-Ring, Gebäude C 2.20
Telefon: +49 611 9495-3210
E-Mail: Gudrun.Bolduan(at)hs-rm.de

 

 

 

INKUBATOR CONNECT

Prof. Dr. Thomas Heimer  I  Teilvorhabenleiter

Campus Rüsselsheim, A-Süd 218 und A-Nord 010
Telefon: +49 173 7250913
E-Mail: thomas.heimer(at)hs-rm.de

 

 

Dr. Sandra Steinbrink  I  Mitarbeiterin

Campus Rüsselsheim, G006
Telefon: +49(0)6142 898-4616
E-Mail: Sandra.Steinbrink(at)hs-rm.de
 

 

Adrian Stypka  I  Mitarbeiter

Campus Rüsselsheim: G 006
Telefon: +49 6142 898 4617
E-Mail: Adrian.Stypka(at)hs-rm.de

Die an der Hochschule RheinMain etablierten Gründungsbotschafter dienen als zusätzlicher Ansprechpartner für Gründungsinteressierte, Studierende, Absolventen:innen sowie Wissenschaftler:innen innerhalb des jeweiligen Fachbereichs. Darüber hinaus stellen sie auch eine fachbereichsübergreifende Vernetzung sicher und haben oftmals einen engen inhaltlichen Bezug zur Gründungsidee.

Fachbereich Ingenieurwissenschaften

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Fachbereich Wiesbaden Business School

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Fachbereich Sozialwesen

Prof. Dr. Gunnar Lang | Sozialwirtschaft und Sozialmanagment

Fokus: Social Entrepreneurship & Finanzierung

Fachbereich DCSM

Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen

Prof. Dr. Bernhard Funk | Immobilienmanagement

Fokus: Finanzierung und Innovationskultur

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Ziel der Gründungsunterstützung ist es, dass ihr es schafft, euch mit eurer Idee zu verwirklichen. Wir begleiten und helfen euch während des gesamten Gründungsprozesses. Von den ersten Informationen & Vorlagen über mögliche Anforderungen und Stolpersteine bis hin zu strategischen Analysen und der Vernetzung zu Investoren und anderen Unterstützern.

Unser Angebot konkret:

  • Eingangsinformation & -beratung
  • IdeenCheck - Unterstützung bei Entwicklung von Geschäftsmodellen und Businessplänen
  • Vernetzung - mit Partnern aus Industrie, Wirtschaft und regionalen Bündnispartnern

Dabei können wir nicht genug betonen: Sämtliche Unterstützung erfolgt absolut vertraulich und natürlich kostenlos.
Wir freuen uns auf euch!

Um euer Projekt auf die Überholspur zu bringen ist Unterstützung und Förderung wichtig. Es kann jedoch schwierig sein in der unübersichtlichen Förderlandschaft den Überblick zu behalten. Einige Programme, wie das EXIST-Gründerstipendium oder die EY-Startup-Academy sind bekannt. Nicht alle Projekte aber erfüllen die spezifischen Anforderungen um auch tatsächlich gefördert zu werden. Stattdessen gibt es eine ganze Vielzahl weiterer Fördermittel, wie bspw. das Förderprogramm "Digitalisierung stärken, Transfer leben", die euch und eure Idee weiterbringen können.

Welche Fördermittel es gibt, worauf zu achten ist und wie eure Antragstellung erfolg hat - wir helfen!

  • Gründer:innen Treffen - Werde Teil des Netzwerks für innovative und kreative Köpfe an der HSRM. Mehrfach im Jahr bieten wir euch die Gelegenheit für Infos und Vernetzung - trefft spannende GründerInnen, stellt alle Frage, die ihr schon immer beantwortet haben wolltet, lasst euch inspirieren und findet vielleicht eure Mitgründer für das nächste Einhorn...
     
  • GRÜNDERwissen kompakt
     
  • Innovation Camp - Intensivworkshop zur Bearbeitung eurer Gründungsideen! Agile Arbeitstechniken, interdisziplinäre Gruppen und viel Input von Startups und Kennern der Szene - wir machen euer Projekt fit und haben dabei auch noch ne Menge Spaß! Auch 2022 geht es wieder ins Innovation Camp - 19.09 - 23.09. More news to follow.

          Highlights aus dem Innovation Camp 2021

  • Wiesbaden gründet! Impulse für Entrepreneure (W)