Didaktik und Digitale Lehre

Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

08.05.2020

30 Minuten Wissenshappen – Webinare zu digitalen Tools

Die Hochschule RheinMain stellt Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, digitale Tools in die Lehre zu integrieren. Mit unserer neuen Webinarreihe "30 Minuten Wissenshappen" bieten wir Ihnen im Zeitraum vom 12.05.2020 bis 19.06.2020 die Gelegenheit, in jeweils 30-minütigen Sessions folgende Tools kennenzulernen:

  • Screencasts mit Camtasia 
  • Einfache animierte Erklärvideos mit mysimpleshow
  • Lehrveranstaltungsorganisation mit Stud.IP
  • Bereitstellung digitaler Lehr- und Lerninhalte mit ILIAS
  • Web-Konferenzen und Live-Streaming von Lehrveranstaltungen mit Cisco Webex

An dieser Stelle erhalten Sie weitere Informationen zu den jeweiligen Sessions. 

 

15.04.2020

Web-Konferenzen und Live-Streaming von Lehrveranstaltungen mit Cisco Webex

Für das Sommersemester 2020 stellt die Hochschule RheinMain die Produkte Webex Meetings und Webex Training von Cisco zur Verfügung. Mit diesen können Sie Ihre Vorlesungen live streamen sowie Übungen, Seminare und Sprechstunden digital durchführen.

An dieser Stelle erhalten Sie Hinweise zur Installation, eine Übersicht der Funktionalitäten (Meetings & Trainings) sowie zur Verwendung der Tools in verschiedenen Lehr-Lern-Szenarien (von kleineren Seminaren bis hin zu großen Vorlesungen).

Weiterhin bieten wir am Donnerstag, 16.04.2020 und Freitag, 17.04.2020 offene Sprechstunden in und mit Webex Meetings und Webex Training an. Informationen hierzu haben Sie als Lehrende*r in der E-Mail vom Vizepräsidenten am 15.04.2020 erhalten.

 

03.04.2020

Digitale Lehre @HSRM

In der aktuellen Situation steht die Hochschule vor der Herausforderung, im kommenden Sommersemester in einer voraussichtlich verkürzten Präsenzphase den Studierenden trotzdem das Erreichen ihrer Lernziele zu ermöglichen. Eine Methode, dies bei verkürzten Kontaktzeiten zu realisieren, ist eine Ergänzung bzw. Umstellung der Präsenzlehre um/auf digitale Lehre.

Lernen Sie die Möglichkeiten der digitalen bzw. digital unterstützten Lehre an der Hochschule RheinMain kennen.

Sie fragen sich, welche E-Learning-Formate und -Tools an der Hochschule RheinMain einsetzbar sind und wie Sie digitale Inhalte, Methoden und Werkzeuge in Ihre Lehre einbinden können? Sie sind an der Vernet- zung zur digitalen Lehre innerhalb unserer Hochschule und mit den hessischen Hochschulen interes- siert?

Im Zusammenhang mit dem landesweiten Projekt "Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen" steht Ihnen das Team "Teilprojekt DigLL-Hessen@HSRM" beratend und mit konkreten Unterstützungs- angeboten beim Einsatz und der Entwicklung digital gestützter Lehrformate zur Seite. Hierbei geht es um die Weiterentwicklung des mediendidaktischen und digital gestützten Lehr und Studienangebotes an der Hochschule RheinMain. Unser Anspruch ist die stetige aktive Mitgestaltung des digital Turns in Studium und Lehre, in Kooperation und Vernetzung.

Für weitere Informationen zur Planung und Realisierung digital gestützter Angebote, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie entscheiden anlassbezogen über die Art der Unterstützung. Ergänzend finden Sie auf diesen Serviceseiten erste Hilfestellungen.

Erfahren Sie mehr über das Teilprojekt "DigLL-Hessen@HSRM"

Mit unserem neuen hochschuldidaktischen Weiterbildungsprogramm „Fokus Lehre“ stärken wir Ihnen den Rücken!

Sie erhalten eine fundierte und nachhaltige didaktische Weiterbildung mit praxisnahmen Handwerkszeug für Ihre Lehre. Sie profitieren durch eine noch bessere Effizienz in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Ihrer Lehrveranstaltungen. Durch eine aktive Einbindung in ein Netzwerk können Sie Lehre gemeinsam gestalten und von den Erfahrungen der Kolleginnen und Kollegen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu "Fokus Lehre" und bewerben Sie sich jetzt!

Das Fach Mathematik spielt eine zentrale Rolle in den WiMINT*-Fächern. Zugleich stellt es viele Studierende vor große Herausforderungen.

Mit der Mathekonferenz fördern wir den Austausch der Lehrenden über mathematikdidaktische Themen und arbeiten gemeinsam an Unterstützungsangeboten für das Mathematiklernen. Die Mathekonferenz findet einmal im Semester statt.

Im Sommersemester 2020 wird die Mathekonferenz als Webkonferenz stattfinden. Eine Terminabstimmung erfolgt Anfang des Semesters.

Im MatheForum Schule-Hochschule treffen sich Lehrende der Hochschule regelmäßig mit Lehrkräften aus Kooperationsschulen bzw. Schulen aus der Region. Im Mittelpunkt des Austausches steht der Übergang von der Schulmathematik hin zum Mathematiklernen an der Hochschule. Das MatheForum findet in der Regel im Winter, im Frühjahr und im Herbst statt.

*Fächer aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Informatik, Natur- und Ingenieurwissenschaften, Technik

Digitale Werkzeugkiste: Ihre Tools für Lehre und Forschung

Zur Umsetzung didaktischer E-Learning-Szenarien in der Hochschullehre gibt es verschiedene Werkzeuge, die als tägliche Begleiter für die Arbeit mit Multimedia gute Dienste tun. Viele dieser Tools vereinfachen den Umgang mit Texten, Bildern, Videos und Audio, ermöglichen die Umsetzung kooperativer und kollaborativer Lernumgebungen, unterstützen Lehrende wie Lernende bei der Organisation innerhalb des Kurses, leisten Hilfe bei der Koordination größerer Datenmengen, geben den Beteiligten Optionen Kurse und Inhalte individuell zu managen oder zeigen Wege auf, um die Kommunikation im Kursraum zu verbessern.

Die Hochschule RheinMain bietet Ihnen als Lehrende*r vielfältige Möglichkeiten digitale Tools in die Lehre zu integrieren und auf diese Weise Studierende bei der Erreichung der Lernziele zu unterstützen, beispielsweise durch:

  • Lehrveranstaltungsorganisation mit Stud.IP
  • Bereitstellung digitaler Lehr- und Lerninhalte mit ILIAS
  • Aktivierung im Hörsaal mit ARSnova
  • Webmeetings:
    • Web-Konferenzen und Live-Streaming von Lehrveranstaltungen mit Cisco Webex
    • Onlinebetreuung- und Moderation für größere Gruppen mit Adobe Connect
    • Onlinebetreuung für kleinere Gruppen mit Jitsi
  • teilautomatisierte Prüfungen mit EvaExam
  • Lehrinhalte mittels Video bereitstellen

Sachgebietsleitung (Interim)

Dr. Petra Kreis-Hoyer
Raumnummer: 107 - 1.OG - Gebäude H (Unter den Eichen)
Telefon: +49 611 9495-2508
E-Mail: petra.kreis-hoyer(at)hs-rm.de

 

Kontakt

Das Team des Sachgebietes Didaktik und Digitale Lehre erreichen Sie unter didaktik(at)hs-rm.de.
Persönlich finden Sie uns auf dem Campus Unter den Eichen.

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Robert Hörhammer
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Haus H UG, Raum 02
Telefon: +49 611 9495-1750
E-Mail: robert.hoerhammer(at)hs-rm.de

 

Annika Kanzinger
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Haus F-I, 2. OG, Raum 74
Telefon: +49 611 9495-2521
E-Mail: annika.kanzinger(at)hs-rm.de

 

Bernd Martin
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Haus H UG, Raum 01
Telefon: +49 611 9495-2751
E-Mail: bernd.martin(at)hs-rm.de

 

Carina Rehberger
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Haus H UG, Raum 04
Telefon: +49 611 9495-2164
E-Mail: carina.rehberger(at)hs-rm.de

 

Boris Sagromski
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Haus F-I 2.OG, Raum 74
Telefon: +49 611 9495-1544
E-Mail: boris.sagromski(at)hs-rm.de

Alina Schibelbein
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Haus H UG, Raum 02
Telefon: +49 611 9495-2750
E-Mail: alina.schibelbein(at)hs-rm.de

  • Medien- und Hochschuldidaktik, E-Learning Portfolio/Applikationen
  • Projektleitung „Fokus Lehre“
     

Lisa Ulzheimer
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Haus H UG, Raum 04
Telefon : +49 611 9495-2515
E-Mail: lisa.ulzheimer(at)hs-rm.de

Dr. Joerg Zender
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Haus F-I 2.OG, Raum 74
Telefon : +49 611 9495-2511
E-Mail: joerg.zender(at)hs-rm.de