Campusleben

Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Thumbnail Imagefilm Campus Rüsselsheim
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

 

Auf Wunsch unserer Studierenden und mit ihnen gemeinsam haben wir unter dem Schlagwort „Campusleben“ eine Vielzahl von Dingen zusammengefasst, die für eine Studienplatzentscheidung und anschließend für den studentischen Alltag wichtig sind; denn neben dem Studium weiß man doch gerne, wie es an einem potentiellen Studienort aussieht, was man dort in seiner Freizeit machen und wie man neue Leute kennenlernen kann, wo man Hilfe für brennende Fragen bekommt und vieles mehr.

Der Campus bietet alles, was man zum modernen Campusleben so braucht. Mit unseren sechs Gebäuden plus Mensa, Grünflächen und Parkplätzen bieten wir viel Platz, Lernräume, Freizeitaktivitäten, überall auf dem Campus W-LAN, AGs und vieles mehr, was das Arbeiten, Lernen und Leben erleichtert. Die Außenanlagen werden demnächst umgestaltet, um mehr Grün, schattige Bäume, begrünte Fassaden und Sitzmöglichkeiten zu bieten. Neben den klassischen Vorlesungssälen und Lernräumen haben wir ein sehr ausgedehntes Angebot an Laboren, eine eigene Fach-Bibliothek sowie Entspannungsbereiche mit Snack- und Getränkeautomaten.

Fast alle Studiengänge des Fachbereiches sind am Campus Rüsselsheim beheimatet; Anfahrt, Lage- und Gebäudepläne für Rüsselsheim findet ihr hier.

Die Medientechniker:innen sitzen an einem der anderen Standorte der Hochschule RheinMain, nämlich in Wiesbaden am Campus „Unter den Eichen“; hierzu findet sich die entsprechende Wegbeschreibung.

Nach der Vorlesung muss der Kopf wieder frei werden. Wenn der Sport schon durch ist, oder du den heute mal ausfallen lässt, kannst du dich hier über Alternativen informieren!

Gaming

Lust auf eine Runde entspanntes Daddeln? Am Campus Rüsselsheim hast du die Möglichkeit, dich mit Gleichgesinnten entweder live oder online zu treffen. Wir haben sowohl Brettspieleabende als auch Videospiel-Treffen bei denen du dich – je nach Vorliebe – online oder auch in der Fachschaft zur LAN-Abenden treffen kannst. Gespielt wird alles, was Lust und Laune macht (u. a.: League of Legends, World of Warcraft, Fortnite, Overwatch, Starcraft II, CounterStrike, Hunt: Showdown, Minecraft, Valorant, Ark, …). Wir haben auch einen eigenen Discord Server, auf dem man beim Daddeln sich entweder locker flockig unterhalten, Kontakte knüpfen und Spaß haben oder sich für die Ranked-Spiele abstimmen kann!

Aktuelles und Kontaktinfos finden Sie in der Stud.-IP-Veranstaltung

Oder direkt auf dem studentischen Discordserver

Brett- und andere Spieleabende der Fachschaft

In Zusammenarbeit mit dem AStA finden regelmäßig Brett- und Gesellschaftsspieleabende im Fachschaftsraum E2 statt. Es steht ein großes Repertoire an Brett- und Kartenspielen bereit (Siedler, Munchkin, Carcassonne, El Grande und viele mehr). Bei Interesse kommt einfach vorbei! Ob allein, zu zweit oder auch als geschlossene Gruppe, alle sind herzlich willkommen.

Aktuelle Infos zu den Terminen in der Stud.IP-Gruppe

Studi-Kino „OSCAR“

Das OSCAR Studi-Kino sorgt mit zweiwöchentlichen Vorstellungen für ausgezeichnete Abendunterhaltung. Wenn abends das Licht im großen Hörsaal ausgeht, der 4K-Kinoprojektor auf die riesige Leinwand strahlt und das 7.1 Soundsystem für die richtige Klangkulisse sorgt, dann erinnert nichts mehr an Vorlesungen. Genau wie im richtigen Kino bietet das Kino-Team euch Getränke, selbstgemachtes Popcorn, Hotdogs, Nachos und andere Snacks an. Diese sind, wie auch der Eintrittspreis, dem studentischen Geldbeutel angepasst. Wenn ihr Lust habt euch einzubringen und das Kino Programm mitgestalten wollt oder Ideen für neue Formate habt, dann sprecht uns einfach an.

Zu den Kontaktinfos und das Studi-Kino-Programm

Museumscard

Für alle Kunstfreund:innen haben wir die Studi-Museums-Card. Mit ihr können alle HSRM-Studierende kostenfrei ins Museum Wiesbaden, zu Ausstellungen des Nassauischen Kunstvereins Wiesbaden, ins Hessische Landesmuseum Darmstadt und zur Museumslandschaft Hessen-Kassel. Im jeweiligen Museumsshop online könnt ihr das kostenlose Ticket für Studierende auswählen und buchen. Beim Eintritt ist nur noch der Studierendenausweis vorzulegen.

Theater-Flatrate

Für das Smartphone längst bekannt und heiß geliebt: die Flatrate. Ab sofort gibt es die auch für großartige Kultur! Der AStA, das Theater Rüsselheim und das Staatstheater Wiesbaden haben für euch eine Theaterflatrate vereinbart! Gegen Vorlage des Studierendenausweises gibt es eine Freikarte pro Vorstellung für jede:n Studierende:n der Hochschule RheinMain.

Ihr wollt nicht nur zusehen, sondern auch mitmachen? Dann ist das Angebot der Theaterscouts vielleicht genau was ihr sucht!

Mehr Informationen zur Theater-Flatrate und den Theaterscouts

Studi.Bar

Der AStA präsentiert euch jeden Mittwoch die AStA Studi.Bar: Bergfest: die Woche ist fast geschafft! Also Zeit, um mal mit Freund:innen entspannt was trinken zu gehen, oder einfach Zeit und Lust auf ein kleines Getränk nach ´nem anstrengenden Vorlesungstag! Mittwochs erhaltet ihr, gegen Vorlage des Studierendenausweises, ausgewählte Getränkespecials in den schönsten Bars Wiesbadens!

Mehr Informationen zur AStA Studi.Bar

Eindrücke von der Erstiwoche WS2021

Hier ein paar Einblicke in unsere Fachschaft.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich aktiv ins Hochschul-Leben einzubringen, und diese Mitwirkung wird von Seiten des Dekanates und des Kollegiums auch sehr begrüßt. Nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass Studieren Freude macht, sich lohnt und gut funktioniert, und alle guten Ideen werden gerne gehört und auf Realisierbarkeit überprüft. Zudem können die Studierenden mit einem solchen Engagement Soft Skills erwerben, die sich in jedem Berufsleben auszahlen und jeden Lebenslauf bereichern – also nur zu! Ein starker AStA und eine starke Fachschaft sind eine Bereicherung für jeden Studienort!

AStA

AStA steht für Allgemeiner Studierendenausschuss. Er ist das Exekutivorgan der Studierendenschaft der Hochschule RheinMain. Hier können also die gewählten Vertreter:innen die Anliegen und Interessen der Studierenden bei Gremiensitzungen vorbringen und so aktiv bei der Gestaltung der Hochschule mitbestimmen!

Mehr Informationen zum AStA

 

StuPa

Wollt ihr mehr über das Studierendenparlament erfahren, mitdiskutieren oder habt ihr Anliegen oder Anregungen für das StuPa? Dann schaut hier vorbei!

 

Fachschaft ING

Die Fachschaft (oder genauer gesagt der Fachschaftsrat FSR) ist die erste Anlaufstelle für alle Studierende des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften bei Problemen, Fragen oder Anregungen zu Studium, Lehre, Campusleben und allem, was die Fachschaft betrifft. Außerdem veranstalten sie regelmäßig Partys, Vollversammlungen oder sonstige Veranstaltungen, um die Studierenden zusammenzubringen.

Momentan befindet sich aus jedem Studienbereich des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften mindestens ein:e Studierende:r in der Fachschaft. Diese Studies können dir diverse Auskünfte über Lehrveranstaltungen und Professor:innen geben oder aber auch, auf was du dich in den Klausuren gefasst machen kannst.

Den Fachschaftsrat findest du am Campus Rüsselsheim im Raum E3. Dort finden die öffentlichen Sitzungen des Fachschaftsrates statt. Du kannst auch außerhalb der Sitzungen vorbeikommen, es ist fast immer jemand da, es gibt Sofas zum Chillen und mehrere Arbeitsplätze zum Lernen.

Mehr Informationen zur Fachschaft

Repair-Café

Das Repair-Café ist zurzeit noch im Aufbau, ein Start ist für Ende Oktober geplant. Hier soll ein Raum geschaffen werden, wo sich Studierende gegenseitig helfen können mal den Toaster zu reparieren, das Fahrrad ausbessern, sich bei einem 3D-Drucker ein Ersatzteil herzustellen, oder mal was zu fräsen.

Vor allem sollen hier Werkzeuge oder Maschinen, aber keine Arbeitskraft angeboten werden. Jede:r schraubt selber, aber Hilfe gibt´s immer. Mit im Boot sind Caritas und NAFAZ: die Caritas stellt Beratung und den Café-Betrieb, beim NAFAZ wird der textile Teil des Repair-Cafés stattfinden: hier werden Textilien repariert, auf Figur gebracht oder ganz neu komponiert – das schont die Umwelt und den Geldbeutel und macht darüber hinaus noch Spaß. Auch hier gibt es eine StudIP-Veranstaltung, in die man sich eintragen kann, wenn man Interesse hat.

Der Rennwagen bei der Scuderia Mensa

Studierende aus allen Fachbereichen der Hochschule arbeiten gemeinsam am Projekt Scuderia Mensa, dem Formula Student Racing Team der Hochschule RheinMain. Das Team entwickelt und konstruiert jedes Jahr einen Rennwagen und nimmt mit diesem an den internationalen Wettkämpfen der Formula Student teil, dem weltweit größten Konstruktionswettbewerb für Studierende.

Zur alltäglichen Arbeit der Scuderia Mensa gehört aber noch mehr als die Fahrzeugkonstruktion und -fertigung, zum Beispiel Marketing, Sponsorensuche und Finanzverwaltung. Deshalb arbeitet im Projekt ein buntes Team aus 50 Studierenden aus den verschiedensten Studiengängen – Maschinenbau, Elektrotechnik, Business Administration, Informatik, Kommunikationsdesign, um einige Beispiele zu nennen. Bei der Arbeit am aktuellen Rennwagen können dann in Hochphasen schon mal mehr als 40 Stunden pro Woche zusammenkommen, die die Mitglieder neben dem Studium in das Projekt investieren.

In der Saison 2020/2021 baute das Team erstmals ein Elektrofahrzeug mit vier Radnabenmotoren. Parallel dazu wurden bereits Grundsteine gelegt, um 2022 zwei Disziplinen des Wettbewerbs autonom, ohne Fahrer:in, zu meistern.

Seit 2008 war das Scuderia Mensa-Team bisher in jedem Jahr bei den Formula Student Germany in Hockenheim mit dabei. Auch bei Rennen in Großbritannien, Tschechien, den Niederlanden, Spanien, Ungarn und Italien war das Team vertreten. Dort konnte sich die Scuderia Mensa über einige Erfolge freuen, sowohl auf der Rennstrecke als auch in weiteren Kategorien wie Energieeffizienz und Cost Report.

Mehr Informationen zur Scurderia Mensa

Alumni

AuF ING!, steht für Alumni und Fördernde der Ingenieurwissenschaften am Campus Rüsselsheim und wird Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs vernetzen. Dieser ist ein noch ganz neuer Verein für den ganzen Fachbereich, der frisch aus der Taufe gehoben ist und daher noch keine Homepage hat (folgt aber noch!).

Was es aber schon gibt ist das Alumninetzwerk des Studienbereichs UMIG, den Sie hier finden.

 

Am Standort Rüsselsheim wurde eine neue Boulderwand eingeweiht. Für alle Kletterwilligen steht diese Wand nun unterhalb des Gebäudes A2 Süd auf dem Campusgelände zur Verfügung; sie ist also überdacht, befindet sich aber im Freien. Die Kletterfläche von 150 m² bietet bis zu acht Personen gleichzeitig Platz zum Bouldern. Mit mehreren Hundert Klettergriffen aller Schwierigkeitsgrade bietet die Boulderwand viele Möglichkeiten für verschiedene Routen. Auf einer Fläche von 100 m² sind dicke Fallschutzmatten verlegt, um die Stürze und den finalen Absprung abzufedern.

Ab dem Wintersemester 2021/2022 bietet Ilker Altinbas (Absolvent des Studiengangs Soziale Arbeit an der Hochschule RheinMain) Kurse zum Bouldern an; der Hochschulsport hat einen ganzen Schrank voller Boulderschuhe gekauft und will damit Interessierten den Einstieg erleichtern. Zusätzlich sollen auch andere Gruppen Zugang zu der Boulderwand erhalten können, damit diese auch intensiv genutzt wird. Sobald wir Näheres wissen, folgt hier ein Link.

Alle sonstigen Sport-Angebote des Hochschulsports