Hochschul- und
Landesbibliothek

Lernen & Arbeiten

Suche im Katalog Plus

An allen Standorten stehen Einzelarbeitsplätze sowie Gruppenarbeitsräume zur Verfügung.

Corona-Zeit: Kein längerer Aufenthalt gestattet.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf unserer Corona-Zeit-Seite.

Recherche-PCs

An allen Standorten stehen Recherche-PCs zur Verfügung, mit denen Sie ohne Anmeldung das Angebot der Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain nutzen können.

Internet-PCs

An allen Standorten finden Sie Internet-PCs, die mit einer Kennung von Hochschulangehörigen und angemeldeten Bibliotheksbenutzern genutzt werden können. Diese ermöglichen Zugang zum Internet sowie die Verwendung der bekannten Office-Programme.

Bedingungen für die Benutzung des Internets

an den Standorten Bertramstraße, Kurt-Schumacher-Ring, Unter den Eichen, Rüsselsheim

  • HDS-Kennung für Internet-PCs und Campus-WLAN nötig.
  • Nutzung von eduroam (für Angehörige teilnehmender Hochschulen).

am Standort Rheinstraße

  • Internet-PCs: Angemeldete Bibliotheksbenutzer, die mindestens 18 Jahre alt sind, melden sich mit ihrer Benutzernummer und dem Passwort an. Die Internetnutzung ist auf eine halbe Stunde pro Tag begrenzt, die in 15 Minuten-Blöcke eingeteilt werden kann.
  • Unverschlüsseltes WLAN für alle: "Gast-HLB", ohne Passwort und Altersbeschränkung. Allerdings: kein Zugriff auf lizenzierte Angebote der HLB.
  • HSRM-Angehörige können auch das Campus-WLAN nutzen (Anmeldung über HDS-Kennung).
  • Nutzung von eduroam (für Angehörige teilnehmender Hochschulen).

Anleitungen zum Einrichten von WLAN und Eduroam

Selbstverbuchungsterminals

An den Standorten Bertramstraße, Kurt-Schumacher-Ring, Unter den Eichen und Rüsselsheim stehen für die Ausleihe Selbstverbuchungsterminals zur Verfügung. An denen können Sie Medien selbstständig entleihen. Während des eingeschränkten Services (meist abends oder samstags) sind diese die einzige Möglichkeit für die Entleihung von Medien.

Rückgabekisten

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Ihre abzugebenden Medien an den Standorten Bertramstraße, Kurt-Schumacher-Ring und Unter den Eichen in Buchrückgabekisten werfen. Diese Medien werden dann am nächsten Werktag im Ausleihsystem zurückgebucht.

Die Kisten stehen jeweils in der Nähe des Bibliothekseingangs.

An den einzelnen Standorten der Hochschul- und Landesbibliothek finden Sie Kopier-, Scan- und Druckmöglichkeiten.

Kopierkarten erhalten Sie am Standort Rheinstraße, Studierende können ihre StudentCard als Kopierkarte verwenden. Aufladestationen finden Sie an allen Standorten vor. Meist ist auch die Bezahlung mit Münzen möglich.

Kopieren

Zum Kopieren stehen an jedem Standort Kopiergeräte bereit. Sie bezahlen entweder passend mit Münzen oder mit einer aufgeladenen Kopierkarte bzw. StudentCard.

Scannen

Scannen können Sie an allen Standorten.

An den Standorten Bertramstraße, Rheinstraße, Unter den Eichen und Rüsselsheim an unseren Kopiergeräten. Dafür müssten Sie entweder 0,10 Euro in den Münzer einwerfen oder eine aufgeladene Kopierkarte oder StudentCard einlegen. Das Scannen an sich ist kostenfrei. Das Guthaben wird nicht abgezogen, ist aber notwendig, um das Menü freizugeben. Die Scans werden auf Ihrem USB-Stick gespeichert.

An den Standorten Kurt-Schumacher-Ring und Rheinstraße stehen Buchscanner zur Verfügung. Hier können Sie Buchinhalte kostenfrei scannen und ebenfalls auf einem USB-Stick abspeichern.

Drucken

Der Ausdruck von farbigen und schwarz-weißen Dokumenten bis A3 ist an den Standorten Rheinstraße, Unter den Eichen und Rüsselsheim über die Kopiergeräte möglich. Die zu druckenden Dateien speichern Sie bitte als jpg, tiff oder pdf auf Ihrem USB-Stick, den Sie direkt an den Kopierer anschließen.

Die Bezahlung erfolgt über einen Münzer (Betrag bitte passend einwerfen) oder über eine Kopierkarte bzw. die aufgeladene StudentCard.

Für den Ausdruck und das Speichern von Mikroformen gibt es am ServicePoint am Standort Rheinstraße den Readerprinter. Gedruckte Seiten werden am ServicePoint ausgegeben, wo sie auch in bar bezahlt werden.

Kopier- und Druckkosten

 

Kopierer/Drucker

(alle Standorte)

Readerprinter

(für Mikroformen)

je A4-Seite, s/w

0,05 € (mit Karte)

0,10 € (mit Münzen)

0,10 €

je A3-Seite, s/w

0,10 € (mit Karte)

0,20 € (mit Münzen)

0,20 €

je A4-Seite, Farbe

0,40 €

 

je A3-Seite, Farbe

0,80 €

 

Die Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain bietet für Werke, die weder entliehen noch fotokopiert werden dürfen, im Rahmen ihrer Möglichkeiten digitale Reproduktionen an. Sie erhalten digitale Reproduktionen grundsätzlich im pdf-Format, auf Anfrage hin auch im jpg- oder tiff-Format.

In bestimmten Fällen ist die Anfertigung von Reproduktionen ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für alte, wertvolle oder sehr große Bücher, ebenso für manche Zeitungsbände.

Ihren Reproduktionsauftrag schicken Sie uns bitte per Post, E-Mail oder Fax. Füllen Sie bitte für jedes Werk ein eigenes Auftragsformular aus.

Die Weitergabe der Reproduktionen an Dritte sowie deren Veröffentlichung oder Vervielfältigung bedarf der Zustimmung der HLB RheinMain.

  • Texte und Bilder aus Handschriften, Autographen, Rara, Porträt- und Fotosammlungen der Bibliothek dürfen nur mit Zustimmung der Bibliothek veröffentlicht werden.
  • In einer Publikation ist die benutzte Hand- oder Druckschrift sowie die Besitzangabe „Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain, [vollst. Signatur]“ zu zitieren.
  • Für die Veröffentlichung einer Reproduktion in wissenschaftlichen Publikationen werden keine Gebühren erhoben, wenn der HLB RheinMain ein Belegexemplar überlassen wird, ansonsten sind zusätzlich Bildhonorare zu entrichten.
  • Etwaige Rechte Dritter (Persönlichkeits-, Urheber- und Verwertungsrechte) an den Bildvorlagen sind vom der Antragstellerin / dem Antragsteller vor der Veröffentlichung zu ermitteln und gegebenenfalls daraus entstehenden Forderungen nachzukommen. Die Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain übernimmt keine Gewährleistung für die Verfügbarkeit der Rechte.
  • Antrag Reproduktionsgenehmigung

Reproduktionskosten

Digitale Reproduktion

je Seite

0,50 €

Sonderaufwand für besonders zeitintensive Aufträge

(Altbestand, wertvolle Materialien, Sonderformate)

 

10,00 €

Materialkosten

Lieferung als Papierausdruck (s/w)

je A4-Seite

0,30 €

 

je A3-Seite

0,60 €

Lieferung auf Datenträger (Datenformat: pdf)

je CD (ca. 80 Seiten)

4,00 €

 

je DVD (ca. 600 Seiten)

6,00 €

Versandkosten (Lieferung per Post) gemäß Gebührenordnung der Deutschen Post.

Reproduktionen für die kommerzielle Nutzung

Für die Nutzung von Reproduktionen, die einem kommerziellen Interesse dienen, sind zusätzlich Bildhonorare zu zahlen.