Profil des Fachbereichs
Ingenieurwissenschaften

Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie da sind! Es gibt viele gute Gründe, sich bei uns auf der Homepage umzuschauen: Vielleicht überlegen Sie, demnächst bei uns ein Studium anzufangen oder Sie wollen mit uns in Sachen Forschung kooperieren? Sie sind im Spitzensport aktiv oder stecken voll im Beruf und interessieren sich für einen Lehrauftrag? Sie suchen einen neuen Job und das netteste aller Kollegien? Oder sie wollten immer schon mal promovieren und wussten nur nicht, wo und wie?! Alles gut: wir freuen uns, dass Sie hier auf unseren Seiten – vielleicht auch bald auf unserem Campus – gelandet sind und stehen Ihnen gerne für weiterführende Fragen zur Verfügung!

Als Dekanat des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften der Hochschule RheinMain könnten wir Ihnen jetzt natürlich sehr viel über unsere Studiengänge erzählen oder mit unseren tollen Laboreinrichtungen und Forschungsprojekten punkten. Das machen aber alle anderen Hochschulen der Angewandten Wissenschaften, die Ingenieur:innen ausbilden, ebenso. Was uns in Rüsselsheim allerdings von diesen anderen Angeboten unterscheidet, liegt uns auch besonders am Herzen: das sind Sie mit Ihren unterschiedlichen Erwartungen und Bedürfnissen!

Sollten Sie als Person bei uns lehren, forschen oder auch als Unternehmen kooperieren wollen, bieten wir eine Vielzahl von Möglichkeiten an; hier ist es am einfachsten, wenn Sie uns kurz schreiben, was Ihnen am Herzen liegt, dann können wir dazu ins Gespräch kommen.

Wenn Sie mit einem Studium bei uns starten möchten, bieten wir Ihnen – neben einem guten Start in Ihr neues Leben als Erstsemester – eine intensive Begleitung während Ihres Studiums mit Tutorien, eine persönliche Betreuung Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit sowie einen durch Netzwerke, Projekte, Hausmessen, Auslandskontakte und -kooperationen erleichterten Übergang ins Berufsleben. Wenn das „Handwerkszeug“, das Sie nach Ihrem Schulabschluss mitbringen, nicht ausreichen sollte, helfen wir von Anfang an mit Vorkursen und semesterbegleitenden Brückenkursen sowie jeder Menge Hilfs- und Unterstützungsangeboten, denn gerade der Übergang vom stundenplangeführten Schulunterricht zum selbstverantwortlichen Lernen ist eine neue Aufgabe, die gut gemeistert sein will. Schließlich sollen Sie ja nicht den Spaß am Studium verlieren, sondern Lust auf Neues bekommen!!

Damit Sie bei all dem Lernen nicht zum Stubenhocker mutieren, bieten die Fachschaft am Campus sowie AStA und Hochschulsport vielseitige Angebote, die das Campusleben abwechslungsreich gestalten.

Ganz wichtig dabei: Sie sind nicht allein! Und Sie sollten auch nicht versuchen, „Einzelkämpfer:in im Prüfungsalltag“ zu bleiben; ein Studium fällt wesentlich leichter, wenn man Lerngruppen bildet und sich z.B. in der Fachschaft mit Gleichgesinnten organisiert und austauscht. Genau das „leben“ wir auch als Lehrende am Fachbereich:

Interdisziplinäres Arbeiten im Team, bei dem man ebenso fachlich wie wissenschaftlich über den eignen „Tellerrand“ hinausschaut, wird am Campus Rüsselsheim ebenso im Lehrplan praktiziert,wie die vielfältigen praktischen Anwendungen aller Lehrinhalte in Laboren, studentischen Projekten und Forschungsarbeiten.

Unsere Dozent:innen und Lehrkräfte kommen größtenteils aus dem Industrie- und Wirtschaftssektor und bringen nicht nur ihre eigenen Erfahrungen aus ihrem Berufsleben ein, sondern auch ihre Kontakte und Netzwerke, über die sich eine Vielzahl von Projekten und Abschlussarbeiten realisieren lassen.
Tauchen Sie ein in unsere ingenieurwissenschaftliche Welt und freuen Sie sich darauf, gemeinsam mit knapp 3.500 Studierenden und über 300 Beschäftigten Technik und Naturwissenschaften zu verstehen und Neues daraus zu entwickeln!

Wir sehen uns auf dem Campus Rüsselsheim!

Ihr Dekanatstrio: Christian Glockner, Ulrike Stadtmüller und Bernhard Gross

 

In diesem Studienbereich sind Forschung und Lehre mit elektrotechnischen und/oder medientechnischen Inhalten organisatorisch und inhaltlich zusammengefasst.


Studiengänge

Gremien und Beauftragte

Forschung

Anfahrt

Kontakt
 

Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure sind an entscheidenden Stellen im Einsatz, wenn z.B. Satelliten entwickelt, mit Hochleistungscomputern Crash-Simulationen durchgespielt oder die Produktionslinien für neue Automobile geplant werden. Maschinenbauer arbeiten u.a. in der Projektierung, in der Entwicklung, in der Fertigung, im Versuch, im Projektmanagement oder in Vertrieb und Marketing.

Zu den Aufgaben des Studienbereichs UMiG zählen

Studiengänge

Sekretariat und Studienbereichsleiter

Institute

Labore

Personal

Anfahrt und Lagepläne

Alumtec

Partnerhochschulen

Service

Labore und Werkstätten im Fachbereich Ingenieurwissenschaften

Studienbereich Angewandte Physik & Medizintechnik

Labor für Analog- und Digitalelektronik

Labor für Biomechanik

Labor für Kernphysikalische und Nuklearmedizinische Messtechnik

Labor für Medizinische Bildgebung und Diagnostik

Labor für Medizinische Gerätetechnik

Labor für Medizinische Messtechnik und Signalverarbeitung

Mehrzwecklabor Spektroskopie und Elektronenmikroskopie

Labor für Mikrostrukturierung

Labor für Technische Akustik

Labor für Technische Mechanik, Gerätekonstruktion, Werkstofftechnik

Labor für Technische Optik

Labor für Vakuumtechnik

Labor für Wasserstofftechnologie und Energiespeicher

Physik Praktikum

PC-Pool

Studienbereich Informationstechnologie und Elektrotechnik

Blockheizkraftwerk-Labor (Cogeneration-Lab)

Labor für Digitale Bildbearbeitung

Digitales Kino

Labor für Computer Aided Engineering

Labor für Elektrische Messtechnik

Labor für Elektroenergiesysteme

Elektromaschinen- und Antriebstechniklabor

Labor für Fernsehmesstechnik

Flugzeug und Flugsimulator

Labor für Grundlagen der Nachrichten- und Fernsehtechnik

Labor für Hochfrequenztechnik und EMV

Labor für Informationstechnik (IT)

Lehrstudio Medienproduktion

Labor für Leistungselektronik

Labor für Mikrocomputertechnik

Labor für Mobile AV-Anwendungen (M-Lab)

Netzwerklabor (N-Lab)

Videolabor

MAC-Cluster / Multimedia-Anwendungen

PC-Cluster Elektrotechnik

Videorundgang

Studienbereich Maschinenbau

PC-Pools

Labor für Energiewandlung und thermische Antriebsmaschinen (ETA)

Labor für Fahrmechanik und Fahrzeugtechnik

Labor für Kunststofftechnik

Labor für Schweißtechnik

Labor für Robotertechnik

Labor für Werkzeugmaschinen

CIM-Verbundlabor (CVL)

Labor für Fahrwerktechnik

Labor für Mess-und Sensortechnik

Labor für Produktionstechnik

Labor für Verbrennungsmotoren

Labor für Wärmelehre

Labor für Werkstoff- und Bauteilprüfung

Mechanische Werkstatt

Studienbereich Umwelttechnik, Mathematik und ingenieurtechnische Grundlagen

Labor für Automatisierungstechnik

Chemielabor und Labor für Physikalische Chemie

Labor für Messdatenerfassung und Netzwerke

Labor für Mikrocontroller

Labor für Ökotoxikologie

PC-Labor 1 + 2

Labor für Steuerungstechnik

Labor für Umweltanalytik

Labor für Umweltinformationssysteme

Labor für Verfahrenstechnik

Das Centrum für Berufsintegriertes Studieren (CeBiS) wurde 2005 mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst an der Fachhochschule Wiesbaden gegründet. Das Institut hat seinen Sitz am Standort Rüsselsheim der Hochschule RheinMain, wo bereits seit 20 Jahren vielfältige Erfahrungen mit berufsintegrierten und berufsbegleitenden Studien- und Weiterbildungsformen gesammelt werden. 

Schon seit vielen Jahren ist ein starker Trend hin zu verschiedenen Formen von Teilzeitstudium zu verzeichnen. Die inzwischen übliche Berufstätigkeit der Studierenden neben dem Studium führt in vielen Fällen zu einem De-facto-Teilzeitstudium. Hinzu kommen Menschen, die sich für verschiedene Formen von Teilzeitstudienmöglichkeiten interessieren. 

Das CeBiS arbeitet in diesem Themenkomplex und setzt sich mit den vielfältigen organisatorischen, didaktischen und hochschulpolitischen Aspekten von berufsbegleitenden Studienformen auseinander.

Hochschule RheinMain
Fachbereich Ingenieurwissenschaften

Besucheranschrift:
Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Postanschrift:
Postfach 3251
65022 Wiesbaden

Telefon: +49 6142  898-0
Telefax: +49 6142  898-4651
E-Mail: dekanat-ing(at)remove-this.hs-rm.de

 

Der Fachbereich Ingenieurwissenschaften ist am Campus Rüsselsheim angesiedelt. 

Zum Campusplan Rüsselsheim