Bio- und
Umwelttechnik

Master of Engineering
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Worum geht's?

Das Profil des Masterstudiengangs ist durch die Vermittlung vertiefender Kenntnisse und Kompetenzen in Spezialgebieten der Bio- und Umwelttechnik geprägt.

Als Absolventin oder Absolvent werden Sie befähigt, wissenschaftliche Methoden in der Praxis und Forschung anzuwenden sowie Lösungskonzepte zu entwickeln. Dazu gehört auch die Befähigung zu verantwortlichem Handeln und zielgerichteten Entscheidungen unter Einbeziehung ökonomischer Aspekte. Der Abschluss ist dem an einer Universität erworbenen Masterabschluss gleichwertig. Er bietet die Chance zur Promotion, sofern zusammen mit dem grundständigen Bachelorstudiengang 300 CP erreicht werden.

Was brauche ich?

  • Abschluss in Umwelttechnik, Bioverfahrenstechnik sowie vergleichbarer Studiengänge mit mindestens sieben Semestern Regelstudienzeit und 210 Credit Points.
  • Bei einem 6-semestrigen Studienabschluss prüft der Zulassungsausschuss, ob die erworbenen Kompetenzen ausreichend sind. Studieninteressierte, die ein Promotionsstudium in Betracht ziehen möchten, sollten beachten, dass dafür insgesamt 300 CP erforderlich sind und Leistungen im Umfang von 30 CP nachgeholt werden müssen.
  • Der erste Studiengang (Bachelor, Diplom) muss mit einer Gesamtnote von mindestens 2,3 abgeschlossen sein.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Zulassungssatzung (PDF 50 KB).

Was kann ich damit machen?

Aufgrund des breit angelegten Studiums ergeben sich vielfältige Aufgabenstellungen und Einsatzmöglichkeiten, um technisch planende Tätigkeiten auszuüben und innovative Neu- und Weiterentwicklungen zu forcieren, die in der Bio- und Umwelttechnik in Industrie und Wirtschaft von zentraler Wichtigkeit sind.

Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs planen und errichten Sie beispielsweise umwelt- und bioverfahrenstechnische Anlagen, Sie gehen Entwicklungs-, Untersuchungs- und Überwachungstätigkeiten im Bereich der Bio- und Umwelttechnik nach, implementieren Produktionsprozesse im biotechnologischen Bereich, entwickeln und setzen Umweltsanierungstechniken ein. Sie bewerten Umweltqualität, Sie planen und setzen effiziente Verfahren zur biologischen Abwasser- und Abluftreinigung ein, erstellen Gutachten, entwickeln Verfahren in der biotechnischen Aufarbeitung oder Sie arbeiten bei Zulassungsverfahren von umweltrelevanten Stoffen mit.

Steckbrief

Studienort

Campus Rüsselsheim

Regelstudienzeit

3 Semester

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

Interne Akkreditierung. Das Siegel des Akkreditierungsrats wird nach erfolgreicher Systemakkreditierung verliehen.

Studienbeginn

Sommer- und Wintersemester

Zulassung

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.

Ansprechpartnerin im Studiengang selbst ist Prof. Dr. Ursula Pfeifer-Fukumura.

Hier können Sie in Kürze die vollständige Beschreibung des aktuellen Studienprogramms /
Modulhandbuchs für den Studiengang Master Bio- und Umwelttechnik herunterladen.
Das Curriculum entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung.

 

Studierende der alten Prüfungsordnung (PO 2015) finden die Beschreibungen hier:

Sie sind neu bei uns oder haben einen neuen Account?

Aktivieren Sie Ihren HDS-Account (Hochschulzugangs-Account).

Nach Ihrer Einschreibung haben Sie von unserer Hochschule Post erhalten. In diesem Brief wurden Ihnen Ihre HDS-Zugangsdaten mitgeteilt. Am besten richten Sie bei dieser Gelegenheit gleich eine Weiterleitung der E-Mails an IhrName@student.hs-rm.de an Ihre private E-Mailadresse ein.

Melden Sie sich in StudIP an und tragen Sie sich dort in Ihre Lehrveranstaltungen ein.
Hier finden Sie ein Erklärvideo zu StudIP.

Ihre Lehrveranstaltungen finden Sie im Stundenplan.

Die Lehrveranstaltungen beginnen ab dem 18.10. Alles Weitere erfahren Sie von Ihren Dozent*innen über StudIP.

Hier finden Sie die aktuellen Erstsemesterinformationen.

Bitte denken Sie daran Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse und StudIP-Benachrichtigungen regelmäßig abzurufen.

Hier finden Sie ein Info-Video zum Prüfungsportal Compass.

Hochschule RheinMain
Sekretariat Umwelttechnik
Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Telefon: +49 6142 898-4422
Fax: +49 6142 898-4421
E-Mail: sekretariat-utd(at)hs-rm.de

Hier finden Sie den Anfahrts- und Lageplan des Campus am Brückweg in Rüsselsheim.

Sekretariat
Stefanie Zwirner

Studiengangsleiterin
Prof. Dr. Ursula Pfeifer-Fukumura

Prüfungsausschuss (Kontaktadresse für Prüfungsfragen PAU-UT(at)hs-rm.de)
Prof. Dr. Ursula Katharina Deister (Vorsitzende)
Prof. Dr. Michael Ballhorn (stellvertretender Vorsitzender)
Prof. Dr. Friedhelm Schönfeld
Prof. Dr. Ursula Pfeifer-Fukumura (beratend)

Gruppe der Studierenden:
Stefanie Hofmann
Charlotte Franck

Auslandskontakte
Prof. Dr. Ursula Pfeifer-Fukumura

BAFöG
Prof. Dr. Jörg Bader

Praxismodul (Bachelor) / BPT (Master)
Dipl.-Ing. Andrea Hagena / Prof. Dr. Jutta Kerpen

Stipendien und Förderpreise
Prof. Dr. Matthias Götz

Studienfachberatung
Prof. Dr. Matthias Götz

 
Hier finden Sie die vollständige Personalübersicht des Studienbereichs UMiG.