Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Immobilienmanagement

Bachelor of Engineering
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Der Studiengang Immobilienmanagement bildet Generalistinnen und Generalisten für die Immobilienbranche aus. Er richtet sich an Personen, die in der Verwaltung und der Entwicklung von Immobilienprojekten arbeiten wollen. Der gesamte Lebenszyklus von Immobilien - vom Erstbezug über eine Umnutzung bis hin zum Abriss - wird in den Blick genommen. Die Inhalte stammen demnach aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Recht, Bauen und Betreiben. Die ingenieurwissenschaftlich-technischen Fragestellungen des Immobilienwesens stehen dabei im Vordergrund. Der Studiengang zeichnet sich insbesondere durch folgende Aspekte zusätzlich aus:

  • eine generalistische Herangehensweise,
  • eine klare Branchenorientierung,
  • internationale Kontakte.

Typische Themen, die im Studium bearbeiten werden sind z. B. die Grundlagen der Baukonstruktion, der Bauplanung und des Projektmanagements. Hinzu kommen u. a. Überlegungen wie Verträge zum Kauf und Verkauf von Immobilien geschlossen werden und wie entschieden werden kann, ob das Betreiben einer Immobilie wirtschaftlich ist oder nicht.

 
Was brauche ich?

Sie sollten ein umfassendes Interesse an der Immobilienwirtschaft haben. Hierzu gehören die Entwicklung, der Bau und die Verwaltung von Gebäuden. Wichtig ist die Bereitschaft interdisziplinär zu arbeiten und sich mit betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen zu beschäftigen. Spaß an Technik ist wegen der ingenieurwissenschaftlichen Inhalte ebenfalls wichtig. Da Sie als zukünftige Immobilienmanagerinnen und Immobilienmanager mit Vertreterinnen und Vertretern aus vielen verschiedenen Fachdisziplinen zusammenarbeiten müssen, werden Teamplayerinnen und Teamplayer gesucht.

 
Was kann ich damit machen?

Die generalistische und umfassende Ausrichtung des Studiengangs ermöglicht vielfältige Karriereoptionen. Diese reichen von der Tätigkeit bei Immobilienentwicklern und Bauträgern über Firmen des Facility- und Asset-Managements bis hin zu Banken und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

Steckbrief

Studienort Wiesbaden, Campus Kurt-Schumacher-Ring
Regelstudienzeit 6 Semester
Akkreditierungsagentur  ACQUIN
Studienbeginn nur im Wintersemester
Zulassung
Kontakt Das Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.
Ansprechpartner im Studiengang selbst ist Prof. Dr.-Ing. Bernhard Griebel.

Modulhandbuch und Modulübersicht  Immobilienmanagement

Das Modulhandbuch ermöglicht sich einen Überblick über das Curriculum zu verschaffen und Inhalte und Kompetenzen, die in den einzelnen Modulen und Lehrveranstaltungen vermittelt werden zu erfassen.

 Modulübersicht des Studiengangs Immobilienmanagement mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) (PDF 25 KB) Stand: 01.08.2016

 

Für den Bachelor-Studiengang Immobilienmanagement gelten neben den ABPO (Allgemeinen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) der Hochschule RheinMain auch zusätzlich die BBPO (Besonderen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) für diesen Studiengang.

Die Prüfungs- und Studienordnungen werden von der Geschäftsstelle Prüfungewsen bereit gestellt.
 Prüfungs-und Studienordnung des Fachbereiches Architektur und Bauingenieurwesen

Studierende können ihre Prüfungsergebnisse über das Prüfungs-Portal der Hochschule RheinMain (HIS-QIS) abrufen.

Über QIS haben Studierende u.a. Zugriff auf Sammelscheine und Notenspiegel. Der Zugang erfolgt über den HDS-Account (HDS = HochschulDirectoryService), der vom ITC (IT-Center) vergeben wurde.

 Zum Prüfungs-Portal der Hochschule RheinMain

Studienleistungen im Wintersemester 2017/18

Prüfungstermine Wintersemester 2017/18 P01

Prüfungstermine Wintersemester 2017/18 P02

Wenn Sie Leistungen an der Hochschule RheinMain in einem anderen Studiengang oder an einer anderen Hochschule oder außerhalb der Hochschule erbracht haben, können diese auf Antrag für Ihr Studium anerkannt werden, sofern die maßgeblichen Kriterien erfüllt sind und Sie sich bereits an der Hochschule RheinMain immatrikuliert haben.

Bitte beachten Sie: Kenntnisse und Fähigkeiten aus einer schulischen Erstausbildung und aus Fach­ober­schul­aus­bildungen können nicht auf ein Hochschulstudium angerechnet werden (§ 3 Absatz 2 Ziffer 1 der Anerkennungssatzung).

 Weitere Informationen zur Anerkennung von Leistungen
 Ablauf des Anerkennungsverfahrens
 Anerkennungssatzung der Hochschule RheinMain (PDF 0,1 MB)

Anerkennungsbeauftragter ist der Vorsitzende des Prüfungsausschusses. Diesen finden Sie in dem Akkordeon "Kontakt".

Das Immo Team

Studiengangsleiter

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Griebel

Büro: Gebäude D, Raum 320
Telefon: +49 611 9495-1481
E-Mail: bernhard.griebel(at)hs-rm.de

Sprechzeiten:
Freitag 11.30 - 12.30 Uhr
Jeweils nach vorheriger Anmeldung per Email!
Andere Termine nach Abstimmung möglich!

Sekretariat

Kathrin Bruns

Büro:Gebäude D, Raum 123
Telefon: +49 611 9495-1498
Fax: +49 611 9495-1442
E-Mail: kathrin.bruns[at]hs-rm.de

Sprechzeiten:
Mittwoch 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr

Sabine Grunert

Büro:Gebäude D, Raum 123
Telefon: +49 (0)611 9495 1496
Fax: +49 (0)611 9495 1444
E-Mail: sabine.grunert[at]hs-rm.de

Sprechzeiten:
Mittwochs 10.00 - 12.00 Uhr

Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. (FH) Immobilienökonom Stefan Blümm

Büro: Gebäude D, Raum 322
Telefon: +49 611 9495-1442
Fax: +49 611 9495-1442
E-Mail: stefan.bluemm(at)hs-rm.de

Sprechzeiten:
Sommersemester: Donnerstag 10.30 - 11.30 Uhr
Wintersemester:   Donnerstag 10.30 - 11.30 Uhr
Jeweils nach vorheriger Anmeldung per Email!
Andere Termine nach Abstimmung möglich!

Prof. Dipl.-Ing. Horst Roman-Müller

Büro: Gebäude D, Raum 322
Telefon: +49 611 9495-1482
Fax: +49 611 9495-1442
E-Mail: Horst.Roman-Mueller(at)hs-rm.de

Sprechzeiten:
Sommersemester: Freitag 08.00 - 09.00 Uhr
Wintersemester: Freitag 08.00 - 09.00 Uhr
Jeweils nach vorheriger Anmeldung per Email!
Andere Termine nach Abstimmung möglich!

Prof. Dr. Bernhard Funk

Büro: Gebäude D, Raum 222
Telefon: +49 611 9495-1446
Fax: +49 611 9495-1442
E-Mail: Bernhard.Funk(at)hs.rm.de

Sprechzeiten:
Sommersemester Mittwoch 14.00 - 15.00 Uhr
Wintersemester: Donnerstag 12.00 - 13.00 Uhr
Jeweils nach vorheriger Anmeldung per Email!
Andere Termine nach Abstimmung möglich!

Prof. Dr. Leo Cremer

Büro:Gebäude D, Raum: 222
Telefon: +49 611 9495-1624
E-Mail: Leo.Cremer[at]hs-rm.de

Sprechzeiten:
Sommersemester: Dienstag 10.30 - 11.30 Uhr
Wintersemester: Donnerstag 14.30 - 15.30 Uhr
Jeweils nach vorheriger Anmeldung per E Mail!
Andere Termine nach Abstimmung möglich!

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schütz

Büro: Gebäude D, Raum 121
Telefon: +49 611 9495-1410
Fax: +49 611 9495-1422
E-Mail: Ulrich.Schuetz(at)hs-rm.de

Sprechzeiten:
Wintersemester: Montag 11.00 - 11.45 Uhr
Jeweils nach vorheriger Anmeldung per Email.
Andere Termine nach Abstimmung möglich.

Gremien und Beauftragte

BNP Paribas Real Estate stellt sich vor...

Erstsemester im Studiengang Immobilienmanagement

Auch in diesem Jahr haben wir über 100 Studierende im Studiengang Immobilienmanagement am Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen an der Hochschule RheinMain angenommen.

Die 125 Studierenden wurden durch die Professoren des Studienganges begrüßt. Die Einführung in die spezifische Welt der Immobilienwirtschaft stand dabei im Vordergrund.

Unter dem Hochschulmotte "Rein in mein Leben" wurde in der folgenden Woche eine Veranstaltung mit der BNP Paribas Real Estate durchgeführt. Hierbei wurden durch Herrn Treptow die Aufgabe im Immobilienbereich erläutert und die Tätigkeitsfelder bei der BNP Paribas Real Estate vorgestellt.

Die Studierenden erhielten die Gelegenheit in persönlichen Gesprächen über die Karrierechancen mit den Industrievertretern zu sprechen. Es wurden auch hilfreiche Informationen zu Bewerbungen ausgetauscht. 

Im Studiengang Immobilienmanagement erhalten die Studierenden regelmäßig Gelegenheit mit Vertretern der Immobilienwirtschaft im Kontakt zu treten, um den Praxisbezug zwischen Studium und späterem Beruf herzustellen.

Maximilian Treptow von BNP Paribas Real Estate...

Ankunft an dem Messegelände

Bericht zum Besuch der Expo Real 2017

In guter Tradition und zur Verbesserung der Kontakte in die Immobilienwirtschaft besuchten Studierende des Studiengangs Immobilienmanagement auch in diesem Jahr zwei Tage lang die EXPO REAL in München. Die EXPO REAL zählt zu den weltweit größten Messen der Immobilienwirtschaft. Die Studierenden hatten am ersten Tag Gelegenheit die knapp 2.000 Aussteller aus 30 Ländern zu besuchen und sich über deren Wirkungsbereiche und den Karriereeinstieg  zu informieren. In vielen Gesprächen tauschten sie Kontaktdaten aus und besprachen u. a. Möglichkeiten als Praktikantin oder Praktikant tätig zu werden. Beeindruckt von den umfangreichen und vielfältigen Perspektiven für einen Berufseinstieg verließ man die Messe zur gemeinsamen Abendgestaltung und Übernachtung.

Am zweiten Tag besuchten die Studierenden dann gemeinsam mit den Professoren mehrere Unternehmen. In vielen Gesprächen beschrieben die Mitarbeiter der Firmen die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder in den Unternehmen, sprachen über aktuelle Projekte und erörterten mit den Studierenden die Vorgehensweise bei Bewerbungen. Wir danken den teilnehmenden Unternehmen GEG, FRAPORT, Gross und Partner, der Wirtschaftsförderung der Stadt Wiesbaden, GWW Wiesbaden, Heico, BNP Paribas Real Estate sowie der Hafencity Hamburg. Ein abschließender Vortrag auf dem Stand von Drees & Sommer zu Berufsaussichten und Karrierechancen in der Projektsteuerung rundete den Messebesuch ab.

Die dreitägige Präsenz der Hochschule RheinMain auf der Messe EXPO REAL mit einem eigenen Hochschulstand trug dazu bei die wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Kontakte noch weiter zu intensivieren. In vielen Gesprächen diskutierten die Messebesucher mit den Professoren der Hochschule eine Vielzahl von derzeit aktuellen immobilienwirtschaftlichen Fragestellungen. Wir bedanken uns hierbei ebenfalls bei der Gesellschaft für Immobilienforschung (gif).

Wiesbaden - Amt für Wirtschaft u. Liegenschaften - Hr. Sven Clasen

Frankfurt - Fraport - Hr. Torsten Abert

Frankfurt - GEG German Estate Group AG - Hr. Michael Adler

Globel Tower Frankfurt

Hamburg HafenCity Fr. Parr und Hr. Stark

Frankfurt - BNP Paribas Real Estate - Fr. Anne-Camille Molthan

Vortrag bei Drees & Sommer

Einladung zum Immobilien Abend am 29.11.2016

Wir haben Absolventen, Kollegen, Partner und Freunde eingeladen zu unserer neuen Netzwerk - Plattform. Sie waren dabei, als es zum ersten Mal hieß: „Herzlich Willkommen zum Immobilien-Abend an der Hochschule RheinMain“.

Wir verabschiedeten unsere ersten Absolventen im Studiengang Immobilienmanagement, erfuhren spannende Neuigkeiten aus unserer Branche, besprachen mit unseren Professoren den Stand der Lehre, traffen Kollegen und lernten Neue kennen.

Willkommen an der Hochschule RheinMain zum 1. Immobilien Abend am 29.11.2016

Absolventenjahrgang 01 (Sommersemesters 2016)

Absolventenförderpreis der BNP Paribas Real Estate Frankfurt für die beste Bachelor Thesis

Herr Benker - Schwuchow der BNP Paribas Real Estate überreichte den Preis für die beste Bachelor Thesis an die Absolventin Frau Alina Steppich. Ihre Arbeit handelt von der Entwicklung demenzgerechter Immobilien

Die beste Absolventen des Jahrgangs 01

Frau Isabelle Heinz            beste Absolventin des Jahrgangs 01
Herr Ugur Denizcan Parin   zweitbester Absolvent des Jahrgangs 01
Herr Lukas Franke              drittbester Absolvent des Jahrgangs 01
Herr Christopher Höllerer   drittbester Absolvent des Jahrgangs 01
Herr Jerome Sprinkmeier    drittbester Absolvent des Jahrgangs 01

Immobilien Abend an der Hochschule RheinMain 2017 (28.11.2017)

Absolventen