Architektur

Bachelor of Science
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Worum geht's?

Ziel des Studiengangs Architektur ist es, Ihnen eine grundlagen- und anwendungsorientierte Ausbildung zu bieten, die Ihnen ein breites Wissen aus klassischen und neuen Berufsfeldern der Architektur vermittelt. Dabei dient die künstlerische Grund­ausbildung als Basis für eine nachfolgende fachliche Profilierung. Die Grundlagenvermittlung geht mit praktischer Umsetzung einher und wird von theoretischer Vertiefung begleitet.
Wir möchten Sie zu eigenständigem Denken und fachlichem Handeln befähigen. Ergänzend hierzu werden künstlerisch-gestalterische Fähigkeiten erworben und historische Bezüge hergestellt, so dass Sie ebenso Verständnis für soziale Zusammenhänge wie kommunikative Fähigkeiten entwickeln.

Was brauche ich?

Das Studium der Architektur setzt gestalterische Fähigkeiten und Kreativität für den Bereich Entwurf voraus. Auch sollten Sie räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis mitbringen. Zur Umsetzung von Baumaßnahmen und Projekten sind kommunikative Fähigkeiten und Teamorientierung wichtig.

Was kann ich damit machen?

Berufsmöglichkeiten finden Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs in Architektur- und Planungsbüros sowie in der Bauwirtschaft. Die Tätigkeitsfelder erstrecken sich von Projekt- und Kostenplanung über Mitarbeit an Entwurf und Konstruktion unter Anleitung von Architektinnen bzw. Architekten bis hin zu Bau- und Facilitymanagement und Immobilienwirtschaft.

Anschlussfähige Masterstudiengänge an der Hochschule RheinMain (PDF 94 KB)

 

Steckbrief

Studienort

Wiesbaden, Campus Kurt-Schumacher-Ring

Regelstudienzeit

7 Semester

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

ACQUIN

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Zulassung

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.

Über das Sekretariat können Sie direkt Kontakt mit dem Studiengang aufnehmen.

Currriculum

Hier erhalten Sie das Curriculum zur PO 2015 (PDF 43 KB, Stand 31.03.2017)

Curriculum Übersicht mit Prüfungs- und Lehrveranstaltungsnummern (PDF 92 KB, Stand 26.03.2018)

 

Modulhandbuch

Hier erhalten Sie die aktuelle Version des Modulhandbuch zur PO 2015 (PDF 294 KB, Stand 29.07.2021)

Stegreif

Sie müssen mindestens 4 Stegreife bestanden haben, um das Stegreif Modul erfolgreich abzuschließen, können aber beliebig viele Stegreife belegen. Um Ihre Gesamt-Modulnote zu erhalten, melden Sie die 4 Stegreife, die in die Modulnote einfließen sollen und deren Note Sie erhalten haben, an das Sekretariat. Bitte geben Sie das Semester an, in dem Sie den Stegreif belegt haben und den Dozenten, der den Stegreif durchgeführt hat. Bei Stegreifen bis einschließlich Wintersemester 2019/20 schicken Sie zusätzlich eine Kopie des Stegreifs mit, die Sie bis zu diesem Semester noch in Papierform erhalten haben. Sie erhalten dann eine Übersicht über Ihren Gesamt-Stegreif und die Note wird im System eingetragen. Zum Stegreif müssen Sie sich nicht selbst anmelden.

 

Currriculum

Hier erhalten Sie das Curriculum zur PO 2020 (PDF 59 KB, Stand 14.07.2020)

Curriculum Übersicht PO2020 mit Prüfungs- und Lehrveranstaltungsnummern (PDF 121 KB, Stand 29.07.2021)

 

Modulhandbuch

Hier erhalten Sie die aktuelle Version des Modulhandbuch zur PO 2020 (PDF 491 KB, Stand 29.07.2021)

 

Studienverlauf

Hier erhalten Sie eine Übersicht über den Studienverlauf (PDF 67 KB, Stand 29.07.2021)

Orientierungsprüfung im 2. Semester

Im 2. Semester Ihres Studiums ist eine sog. Orientierungsprüfung vorgegeben. Wenn Sie die Orientierungsprüfung am Ende des 2. Semesters nicht absolviert oder nicht bestanden haben, sind Sie in Ihrem Studienfortschritt gehemmt. Im 3. Semester können Sie dann eine Mehrzahl von Fächern nicht belegen und vor allem nicht an den entsprechenden Prüfungen teilnehmen.

Hier finden Sie das zugehörige Informationsschreiben mit Details (PDF, 94 KB, Stand 30.05.2023)

 

Stegreif

Sie müssen mindestens 4 Stegreife bestanden haben, um das Stegreif Modul erfolgreich abzuschließen, können aber beliebig viele Stegreife belegen. Um Ihre Gesamt-Modulnote zu erhalten, melden Sie die 4 Stegreife, die in die Modulnote einfließen sollen und deren Note Sie erhalten haben, an das Sekretariat. Bitte geben Sie das Semester an, in dem Sie den Stegreif belegt haben und den Dozenten, der den Stegreif durchgeführt hat. Bei Stegreifen bis einschließlich Wintersemester 2019/20 schicken Sie zusätzlich eine Kopie des Stegreifs mit, die Sie bis zu diesem Semester noch in Papierform erhalten haben. Sie erhalten dann eine Übersicht über Ihren Gesamt-Stegreif und die Note wird im System eingetragen. Zum Stegreif müssen Sie sich nicht selbst anmelden.

 

Wechsel der Prüfungsordnung von PO2015 zu PO2020

Die PO2015 wird seit WiSe 2020/21 durch die PO2020 abgelöst.

Übergangsregelung AM 676 mit Informationen zum letztmaligen Angebot zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen (PDF 150 KB, Stand 14.07.2020).

Hier ist die Äquivalenzliste PO2020 nach PO2015 (PDF 128 KB, Stand 05.10.2023)

Hier ist die Äquivalenzliste PO2015 zu PO2020 (PDF 106KB, Stand 01.03.2023)

Ein Wechsel der Prüfungsordnung muss schriftlich beim Vorsitzenden des Prüfungsausschuss Architektur beantragt werden, per Mail unter Angabe der Matrikel Nummer ist ausreichend. Der Antrag muss im Sommersemester bis 10. April und im Wintersemester bis 10. Oktober beim Prüfungsausschuss eingegangen sein.

Die Anerkennungen der einzelnen Prüfungsleistungen aus PO2015 werden vom Sekretariat in COMPASS übertragen.

Der Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen begrüßt alle Studentinnen und Studenten der ersten Semester sehr herzlich und wünscht eine erfolgreiche und angenehme Studienzeit.

ERSTE SCHRITTE für Studienanfänger:innen und Neuimmatrikulierte

Hier finden Sie Informationen aus dem Dekanat für einen erfolgreichen Start ins Semester (Stand 26.09.2023)

Vorlesungs- und Prüfungszeiträume

Hier finden Sie die Vorlesungs- und Prüfungszeiträume für das Sommersemester 2024 für den Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen (PDF 151 KB, Stand 26.03.2024)

Hier finden Sie die Vorlesungs- und Prüfungszeiträume für das Wintersemester 2024/25 für den Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen (PDF 137 KB, Stand 18.04.2024)

Barrierefreie Hochschule

Die Hochschule RheinMain möchte Menschen mit und ohne Behinderung bzw. chronischer Erkrankung einen gleichberechtigen Zugang zur Hochschule und eine selbstbestimmte Teilhabe im Hochschulalltag ermöglichen. Dafür sollen chancengerechte Studien- und Arbeitsbedingungen hergestellt und die Barrierefreiheit an der Hochschule verbessert werden. Derzeit beschäftigt sich das Projekt "Ohne Hindernisse-Barrierfreiheit an der HSRM" mit diesen Themen.

Hier geht es zur Webseite mit den näheren Informationen
 

Prüfungsordnung

Hier geht es zu den Prüfungs- und Studienordnungen des Fachbereichs A + B

Prüfungs-und Studienordnung des Fachbereiches Architektur und Bauingenieurwesen

Orientierungsprüfung im 2. Semester

Im 2. Semester Ihres Studiums ist eine sog. Orientierungsprüfung vorgegeben. Wenn Sie die Orientierungsprüfung am Ende des 2. Semesters nicht absolviert oder nicht bestanden haben, sind Sie in Ihrem Studienfortschritt gehemmt. Im 3. Semester können Sie dann eine Mehrzahl von Fächern nicht belegen und vor allem nicht an den entsprechenden Prüfungen teilnehmen.

Hier finden Sie das zugehörige Informationsschreiben mit Details (PDF, 94 KB, Stand 30.05.2023)

 

Stegreif

Sie müssen mindestens 4 Stegreife bestanden haben, um das Stegreif Modul erfolgreich abzuschließen, können aber beliebig viele Stegreife belegen. Um Ihre Gesamt-Modulnote zu erhalten, melden Sie die 4 Stegreife, die in die Modulnote einfließen sollen und deren Note Sie erhalten haben, an das Sekretariat. Bitte geben Sie das Semester an, in dem Sie den Stegreif belegt haben und den Dozenten, der den Stegreif durchgeführt hat. Bei Stegreifen bis einschließlich Wintersemester 2019/20 schicken Sie zusätzlich eine Kopie des Stegreifs mit, die Sie bis zu diesem Semester noch in Papierform erhalten haben. Sie erhalten dann eine Übersicht über Ihren Gesamt-Stegreif und die Note wird im System eingetragen. Zum Stegreif müssen Sie sich nicht selbst anmelden.

 

Haftpflichtversicherung für Studierende

Informationen über eine Haftpflichtversicherung für Studierende (bei Exkursionen (nur nach förmlicher Anmeldung), Praktika, etc.) befinden sich auf der Webseite des Studentenwerks Frankfurt am Main. 

Stand 5.5.2017

Aufnahme in die Architektenkammer

Nur die Aufnahme in die Architektenkammer erlaubt die Führung der Berufsbezeichnung "Architektin" oder "Architekt". Die Kriterien für die Aufnahme regeln die jeweiligen Landes- Architektenkammern selber. In der Regel orientieren sie sich jedoch an den Vorgaben der Bundesarchitektenkammer (s. hier).

Die konsekutiven Studiengänge "Architektur (B. A.)" und "Architektur / Bauen mit Bestand (M.Sc.)" orientieren sich in ihrem Studienverlauf an den Vorgaben der Bundesarchitektenkammer. Daneben bieten sie in Summe 10 Theoriesemester, eine Vorgabe der UIA (Union Internationale des Architectes) und damit eine vereinfachte internationale Anerkennung der Ausbildung.

Anmerkung:
Studieninteressierte aus anderen Bachelor- oder Diplomstudiengängen - beispielsweise Innenarchitektur - sollten sich vor Aufnahme eines Architekturmasterstudiums unbedingt mit ihrer Architektenkammer in Verbindung setzen. Viele Länderkammern verweigern Absolventen einer Studienkombination zur Zeit die Aufnahme.

Wenn Sie Leistungen an der Hochschule RheinMain in einem anderen Studiengang oder an einer anderen Hochschule oder außerhalb der Hochschule erbracht haben, können diese auf Antrag für Ihr Studium anerkannt werden, sofern die maßgeblichen Kriterien erfüllt sind und Sie sich bereits an der Hochschule RheinMain immatrikuliert haben.

Bitte beachten Sie: Kenntnisse und Fähigkeiten aus einer schulischen Erstausbildung und aus Fach­ober­schul­aus­bildungen können nicht auf ein Hochschulstudium angerechnet werden (§ 3 Absatz 2 Ziffer 1 der Anerkennungssatzung).

Um eine Anerkennung vornehmen zu können, muss erkennbar sein, wo und in welchem Fach welche Leistung erbracht wurde. Hier finden Sie ein Beispiel, wie diese Gegenüberstellung aussehen könnte. Diese kann entweder als Word oder Excel Tabelle eingereicht werden.

Antrag auf Anerkennung studiengangsfremder Leistungen (PDF 275 KB)
Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen von anderen Hochschulen (PDF 64 KB, Stand 19.04.2018)
Weitere Informationen zur Anerkennung von Leistungen
Ablauf des Anerkennungsverfahrens
Anerkennungssatzung der Hochschule RheinMain (PDF 65 KB)

Anerkennungsbeauftragte

Fahlbusch, Mark (Prof.) Architektur Bachelor
Kleinekort, Volker (Prof. Dipl.-Ing.) Architektur Master
Bantelmann-Betz, Anne (Prof. Dr. phil.) Baukulturerbe
Kanz, Robert (Prof. Dr.-Ing.) Bauingenieurwesen
Plaum, Stefan (Prof. Dr.-Ing.) Konstruktiver Ingenieurbau / Baumanagement
Blees, Volker (Prof. Dr.-Ing.) Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen
Kowald, Matthias (Prof. Dr.-Ing.) Mobilitätsmanagement
Griebel, Bernhard (Prof. Dr.-Ing.) Immobilienmanagement

 

Vorlesungsbeginn

15.04.2024

Vorlesungsende

20.07.2024

Prüfungszeiträume

22.07. - 02.08.2024 + 16.09. - 27.09.2024

Stundenplan und Prüfungstermine Sommersemester 2024

Änderungen vorbehalten!

Stundenpläne Pflichtfächer im SoSe 2024 (PDF 731 KB, Stand 04.03.2024)

Stundenplan Wahlfächer im SoSe 2024 (PDF 121 KB, Stand 24.04.2024)

Stegreife im SoSe 2024 (PDF  KB, Stand )

Prüfungstermine Pflichtfächer SoSe 2024 (PDF 150  KB, Stand 04.04.2024)

Prüfungstermine Wahlfächer SoSe 2024 (PDF 407 KB, Stand 30.04.2024)

Vorlesungs-und Prüfungszeiträume am gesamten Fachbereich SoSe 2024 (PDF  143 KB, Stand 26.03.2024)

 

Vorlesungsverzeichnis Architektur Sommersemester 2024

Hier finden Sie das Vorlesungsverzeichnis der Pflichtfächer SoSe 2024 (PDF 15,3 MB, Stand 08.04.2024)

Hier finden Sie den Wahlfachkatalog für das SoSe 2024 (PDF 12,9 MB, Stand 12.04.2024)

 

Beleg- und Rücktrittsfristen in Prüfungsordnung 2015 - AM Nr. 319

Die Beleg- und Rücktrittsfrist für alle Projekte ist vom  25.04. bis 02.05.2024.
Die Beleg- und Rücktrittsfrist für alle sonstigen Studien- und Prüfungsleistungen ist vom 04.06. bis 10.07.2024.


Beleg- und Rücktrittsfristen in Prüfungsordnung 2020 - AM Nr. 675

Bei den Beleg- und Rücktrittfristen muss für alle Projekte die Anmeldung vom 25.04. bis 02.05.2024 und der Rücktritt spätestens 7 Tage vor der 1. Zwischenpräsentation* erfolgt sein.
Für alle sonstigen Studien- und Prüfungsleistungen muss die Anmeldung vom 04.06. bis 10.07.2024 und der Rücktritt spätestens 7 Tage vor Prüfungs-/Abgabetermin* erfolgt sein.
* Die genauen Rücktrittsdaten entnehmen Sie bitte Compass

Nachmeldungen zu Prüfungen nach Ablauf der Fristen sind nicht möglich!

Pflichtanmeldungen werden in diesem Semester nicht vorgenommen, eine Ausnahme besteht nur für die Orientierungsprüfung im 2. Semester.

Belegfristen im SoSe 2024 (PDF 39 KB, Stand 01.02.2024 )

Das BPT ist integraler Bestandteil des Bachelor-Architekturstudiums und zudem ein wesentliches Merkmal des Studiums an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften, wie der
Hochschule RheinMain. Ihr Stundenplan sieht nach den Prüfungsordnungen 2015 und 2020 in Ihrem 5. Fachsemester eine Berufspraktische Tätigkeit außerhalb der Hochschule vor. Um diese Stelle müssen Sie sich selbst kümmern.

Berufspraktische Tätigkeit (BPT) PO2020

Hier finden Sie einen Auszug aus den AM675 vom 14.07.2020 zur berufspraktischen Tätgikeit (BPT) (PDF, 217 KB, Stand 14.07.2020)

Hier finden Sie Informationen zur Präsentation zum Abschluss der berufspraktischen Tätigkeit im SoSe 2023 (BPT)

Hier finden Sie Informationen zum BPT im WiSe 2023/24 (PDF 124KB; Stand 17.04.2023)

Für den Bachelor-Studiengang Architektur gelten neben den ABPO (Allgemeinen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) der Hochschule RheinMain auch zusätzlich die BBPO (Besonderen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) für diesen Studiengang.
Hier geht es zu den Prüfungs- und Studienordnungen des Fachbereichs A + B
Prüfungs-und Studienordnung des Fachbereiches Architektur und Bauingenieurwesen

Studierende können ihre Prüfungsergebnisse über das Prüfungs-Portal der Hochschule RheinMain (HIS-QIS) abrufen.
Über QIS haben Studierende u.a. Zugriff auf Sammelscheine und Notenspiegel. Der Zugang erfolgt über den HDS-Account (HDS = HochschulDirectoryService), der vom ITC (IT-Center) vergeben wurde.

Zum Prüfungs-Portal COMPASS der Hochschule RheinMain

 

Prüfungsablauf

Die Anmeldung zur Teilnahme an einer Prüfung erfolgt über das Prüfungsportal der Hochschule RheinMain (COMPASS). Über COMPASS können auch Prüfungsergebnisse, Notenspiegel und weitere prüfungsrelevante Informationen abgerufen werden. Als Zugangsdaten sind der Nutzername und das Passwort des vom IT-Center an Studierende vergebenen HDS-Accounts zu verwenden.

Zum Prüfungs-Portal COMPASS der Hochschule RheinMain

Voraussetzung zur Teilnahme an einer Prüfung ist die vorherige elektronische Anmeldung zur Prüfung über das Prüfungsportal (COMPASS) der Hochschule RheinMain. Die Anmeldung kann nur während eines bestimmten Zeitraums vor den Prüfungen erfolgen. Ohne Anmeldung ist es nicht möglich an den Prüfungen teilzunehmen. Ein Zurücktreten von einer Anmeldung muss ebenfalls über COMPASS während des vorgegebenen Zeitraums erfolgen.

Zu Prüfungen, die nicht bestanden wurden, werden Studierende automatisch zur Nachprüfung angemeldet (=Pflichtanmeldungen). Von diesen Prüfungen kann nicht zurückgetreten werden. Eine Abmeldung muss mit Attest erfolgen.

Sollten Sie an einer Prüfung, zu der Sie verbindlich angemeldet sind, nicht teilnehmen können, müssen Sie ein "Attest" einreichen. Auf diesem "Attest" muss Ihre Prüfungsunfähigkeit bescheinigt werden. Das gleiche gilt für die sogenannten "Pflichtanmeldungen", zu denen Studierende automatisch angemeldet werden. In beiden Fällen wird ohne gültiges "Attest" die Prüfungsleistung als "nicht bestanden"/"NB" bewertet. "Atteste" müssen unverzüglich, spätestens am 5. Kalendertag nach dem ersten Krankheitstag  im Sekretariat im Original eingereicht werden.

Als "Attest-Vorlage" ist unser Formular zu Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit zwingend vorgegeben.

Formular für die Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit

zum Formular Ärztliches Attest (PDF 235 KB Stand 31.10.2018)

Ohne Ihre Daten (Semester, Matrikel, Name und Vorname, Modul Nr. und Name, Tag der Prüfung) und die Bescheinigung zur Unfähigkeit an der Prüfungsteilnahme wird das Attest nicht akzeptiert

Die aktuell gültigen Prüfungszeiträume und die aktuell gültigen Zeiträume für die An- und Abmeldungen zur Prüfung finden Sie unter dem aktuellen Semester.

Geheimhaltungserklärung studentische Arbeiten

Hier können Sie sich das Formular "Geheimhaltungserklärung studentische Arbeiten" als Word Dokument downloaden. 78 KB    Stand 07.11.2019  

Weitere Hinweise zu Prüfungsangelegenheiten

Voraussetzung zur Bachelor Thesis in der PO2015:

Alle Leistungsnachweise für mindestens 170 ECTS, darunter die bestandenen Projekte A - E müssen bis zum 30.09.2023 erbracht sein.

Allgemeines Merkblatt zur Bachelor Thesis PO2015 (PDF 147 KB, Stand 01.03.2024)

Voraussetzung zur Bachelor Thesis in der PO2020:

Alle Leistungsnachweise für mindestens 165 ECTS, darunter die bestandenen Projekte A - C, sowie W1 und W2 müssen bis zum 30.09.2023 erbracht sein.

Allgemeines Merkblatt zur Bachelor Thesis PO2020 (PDF 147 KB, Stand 23.02.2024)

 

Bachelor-Thesis Sommersemester 2024

Bis zur Zulassungssitzung des Prüfungsausschusses können Sie Ihre Anmeldung ohne weitere Konsequenzen auch wieder zurückziehen.

Wenn Sie im Sommersemester 2024 die Bachelor-Thesis ablegen möchten, müssen Sie sich dazu per Antrag anmelden.

Hier finden Sie den Terminplan für die Bachelor-Thesis mit allen prüfungsrelevanten Terminen (PDF 139 KB, Stand 19.01.2024)

 

Anmeldeformular Bachelor Thesis PO 2015 (PDF 141 KB, Stand 01.03.2024)

Anmeldeformular Bachelor Thesis PO 2020 (PDF 129 KB, Stand 01.03.2024)

Eigenständigkeitserklärung HSRM zu KI (PDF 87 KB, Stand 13.06.2023)

Laufzettel Modellbau und Foto-Equipment (PDF 522 KB, Stand 11.04.2023)

Evaluationsbogen (PDF 2 MB, Stand Januar 2024)

 

Sekretariat Bachelor Architektur

Janine Günther

Büro: Gebäude D, Raum 125
Telefon: +49 611 9495-1401

Sprechzeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag 10 Uhr bis 12 Uhr

Allgemeine E-Mail: sekretariat-arch-fab(at)remove-this.hs-rm.de

Postadresse: Postfach 3251, 65022 Wiesbaden
Besucheradresse: Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden, Geb. D, Raum D125

Studiengangsleiter Architektur (B.Sc.)

i-Punkt:

Der i-Punkt steht Ihnen für alle Fragen zu Studium, Bewerbung und Immatrikulation zur Verfügung.

Telefon: +49 611 9495-1555
Weiter zum i-Punkt.

Gremien und Beauftragte

Anfahrt