M.A. Steffen Baer

M.A. Steffen Baer | LfbA

Allgemein:

Raumnummer: Gebäude C, Raum 308
E-Mail: Steffen.Baer(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961194951340

Postanschrift:

Postfach 3251
65022 Wiesbaden

Besuchsadresse:

Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

Sprechzeiten:

(telefonische/virtuelle)Sprechstunde außerhalb der angegebenen Zeiten nur nach Terminanfrage per Mail!

Termine buchbar über Stud.IP!

Zeiten im SoSe 21: Do, zwischen 13.00 und 14.30 Uhr

Schwerpunkte

  • Sexualität/ Sexuelle Bildung/ Sexualpädagogik/ sexuelle Identität + geschlechtliche Vielfalt (LSBTTIQ*), Queer Professionals, HIV/AIDS und STI (sexuelle Gesundheit), Safer Sex 3.0, (mann-männliche) Prostitution, Pornographie, Chemsex, Genderthemen – besonders Männlichkeit, toxische Männlichkeit, Feminismus, Queertheorie, akzeptierende- und communitybasierte Ansätze
  • Schwangerschaft, Familienplanung + Kinderwunsch und Schwangerschaftskonflikt, Co-Parenting + Regenbogenelternschaft, sexuelle Dysfunktion und deren Auswirkung(en) (insb. bei Männern)
  • Bereich Kinder- und Jugendhilfe: ambulante Kinder- und Jugendhilfe (SPFH, EzB), Hilfen für junge Volljährige, Jugendverbandsarbeit und Jugendarbeit,
  • Diskriminierung, politische Bildung und Rassismus, Ethische Fragestellungen, Menschenrechte, Soziale Gerechtigkeit,
  • Erlebnis- und Naturpädagogik, Nachhaltigkeit, ökologische Aspekte Sozialer Arbeit
  • Lebensphase Jugend und Adoleszenz (im Querschnitt o.g. Themen)
  • Profession und Professionalität, Methoden und Theorien Sozialer Arbeit (insb. Lebensweltorientierung, Professionstheorien), Handlungstheoretische Perspektiven
  • Forschungsmethoden im Querschnitt o.g. Themen (qualitativ als auch quantitativ)

Informationen zur Erstbetreuung von Abschlussarbeiten

Studium und Ausbildung

  • staatlich geprüfter Kinderpfleger (Fachschule Speyer)
  • staatlich anerkannter Jugend- und Heimerzieher (KVJS)
  • Studium Soziale Arbeit B.A. (Hochschule Rhein Main) 2014-2017
  • Studium Soziale Arbeit und Forschung M.A. (FH Münster) 2017-2019
  • Sexualpädagoge

Publikationen, Funktionen, Projekte und Mitgliedschaften

Publikationen

  • Baer, Steffen/Fischer, Marc (2021): Soziale Arbeit mit nicht-heterosexuellen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Beltz/Juventa: Weinheim/Basel
  • Baer, Steffen (2020): „Und dann war ich geoutet!“ – Ein Plädoyer für eine affirmative LGBT Praxis Sozialer Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen". In: TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 1, Jahr 2020, Seite 65 - 72
  • Baer, Steffen/ Höblich, Davina (2021): Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt – Herausforderungen affirmativer Praxen. In: sozialextra, 2/21
  • Baer, Steffen/ Muche, Claudia (im Erscheinen): Managing Diversity in der Sozialen Arbeit - Theoretische, empirische und praktische Perspektiven am Beispiel von queer professionals. In: Grothe, Jana (Hrsg.): Leitung, Führung und Management in der Sozialen Arbeit - Bedeutungshorizonte und Konzepte auf dem Prüfstand. Beltz Juventa – Weinheim und Basel
  • Höblich, Davina/ Baer, Steffen (im Erscheinen): Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Kontext Kindeswohl und Kindesschutz. Sozialmagazin. Beltz/ Juventa
  • Baer, Steffen (im Erscheinen): Sexualität in ambulanten Hilfen zur Erziehung. In: Höblich, Davina/ Mantey, Dominik (Hrsg.): Handbuch Sexualität und Soziale Arbeit. Beltz Juventa – Weinheim und Basel

Mitgliedschaften

  • DBSH - deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit
  • Vertrauensperson für sexualisierte Gewalt im VCP RPS
  • Psychologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein Neckar e.V.

Funktionen am Fachbereich

  • Modulsprecher Soziale Arbeit Präsenz: M01 - Mentor:innengruppe; M05 - Professionelles Handeln I - Grundlagen methodischen Handelns; M23 - Bachelorabschlussmodul

Projekte

  • gemeinsam mit Prof. Dr. Davina Höblich: QueerProf - Queer Professionals – Professionalität zwischen „queerer Expert*in“ und „Andere*r“ in der Sozialen Arbeit (2020 - 2021)