Prof. Dr.-Ing. Konstanze Anspach

Prof. Dr.-Ing. Konstanze Anspach | Professorin für Konstruktion und Produktentwicklung

Allgemein:

Raumnummer: A-222 (Gebäude A2)
E-Mail: konstanze.anspach(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961428984348

Postanschrift:

Postfach 3251
65022 Wiesbaden

Besuchsadresse:

Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Anerkennung von Leistungen

Als Anerkennungsbeauftrage des Studiengangs Maschinenbau bin ich dafür zuständig, mit Ihnen zusammen Ihre Anerkennungsanträge zu bearbeiten und die Anerkennungsentscheidungen in Absprache mit den jeweiligen FachkollegInnen zu treffen.

Der Anerkennungsprozess und insbesondere die Anerkennungsentscheidungen folgen der Lissabon-Konvention. Darüber hinaus sind für Sie folgende Informationen relevant:

Im Rahmen Ihrer Mitwirkungspflicht müssen Sie zur Anerkennung Ihrer Leistungen folgende Dokumente vorlegen:

  • Leistungsbescheid, auf dem Ihre Quellleistungen (1) mit Name der Leistung, CP und Note dokumentiert sind; aus dem Leistungsbescheid muss Ihre ehemalige Hochschule, Ihr ehemaliger Studiengang inkl. Prüfungsordnung und natürlich Ihr Name hervorgehen (in ausgedruckter Form). Der Leistungsbescheid muss in deutscher Sprache vorliegen.
  • Modul- und Lehrveranstaltungsbeschreibung Ihrer Quellleistungen (in digitaler Form als pdf-Datei). Die Modul- und Lehrveranstaltungsbeschreibungen müssen ebenfalls in deutscher Sprache vorliegen.

Um Ihr Anerkennungsverfahren zu starten, legen Sie in KommA - das Anerkennungstool für Studierende Ihre Anerkennungsfälle an, indem Sie Ihre Quellleistungen den Zielleistungen (2) zuordnen. Wenn Sie das Verfahren eingeleitet haben, reservieren Sie sich bitte über meine Stud.IP-Homepage einen Sprechstundentermin und bringen Sie alle genannten Dokumente mit. Im Idealfall schicken Sie mir Ihre Unterlagen im Vorfeld per Mail, so dass ich sie prüfen und Ihnen gegebenenfalls Rückmeldung geben kann, wenn zum Beispiel weitere Dokumente erforderlich sind.
 

(1): Quellleistung ist die Leistung, die Sie bereits an einer anderen Hochschule/Institution bzw. einem anderen Studiengang erbracht haben

(2): Zielleistung ist die Leistung, die Sie in Ihrem jetzigen Studiengang bei uns anerkannt bekommen möchten


Sprechstunden

Sprechstundentermine reservieren Sie sich bitte über meine Stud.IP-Homepage.

Lebenslauf

seit Januar 2007
Professorin an der Hochschule RheinMain (ehemals FH Wiesbaden), Fachbereich Ingenieurwissenschaften, Studienbereich Maschinenbau, Fachgebiet Konstruktion und Produktentwicklung

2012 - 2015
Studiendekanin Fachbereich Ingenieurwissenschaften

2006 - 2007
Gruppenleiterin Dynamischer DMU & VAS Data Management, Adam Opel GmbH, ITDC Rüsselsheim

2003 - 2006
Projektleiterin Dynamischer DMU, Adam Opel GmbH, ITDC Rüsselsheim

2000 - 2003
Berechnungsingenieurin Radfreigangssimulation, Adam Opel GmbH, ITDC Rüsselsheim

1994 - 1999
Wissenschaftliche Assistentin/Promotion, Technische Universität Darmstadt

1987 - 1994
Maschinenbaustudium, Technische Universität Darmstadt