Energiesystemtechnik

(Studienrichtung)
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Die Studienrichtung EnergieSystemTechnik (EST) im Studiengang Interdisziplinäre Ingenieurwissenschaften bietet Ihnen die Möglichkeit, lokale, regionale und globale Energiesysteme als Ganzes zu sehen, zu planen und zu betreiben. Dazu ist das Studium von Anfang an anhand der Frage entworfen: Ist der Stoff, den ich lerne, für die Bewältigung aktueller und zukünftiger Fragen im Energiesektor hilfreich und erforderlich?

Denn eines ist klar: Alle Attribute unseres modernen Lebens, Errungenschaften wie Smartphone, HD-Fern­sehen und Mobilität ohne Grenzen hungern nach Energie. Wir brauchen daher innovative Ingenieurinnen und Ingenieure, die mit modernen Mitteln wie Solar- und Windenergie, Smart Grid und Kraft-Wärme-Kopplung, neuen Energiespeichern und der Wasserstoff­technologie die Zukunft mitgestalten.

In einer fundierten, praxisnahen ingenieur­wissen­schaftlichen Ausbildung erhalten Sie hier das Rüstzeug, sich diesen Heraus­forderungen zu stellen. EST ist eine gut abgestimmte Mischung aus Maschinenbau, Elektrotechnik und Umwelttechnik. Bei EST lernen Sie, sowohl konventionelle Energieerzeugungstechnik effizient zu nutzen als auch erneuerbare Energie­erzeugungs­systeme zu planen und einzusetzen!

Was brauche ich?

Sie sind technisch interessiert und suchen nach Alternativen zu unserer heutigen Art der Energiegewinnung? Sie wollen dazu beitragen, dass wir auch in Zukunft eine sichere und nachhaltige Energieversorgung besitzen, die langfristig ohne die endlichen fossilen Brennstoffe auskommt? Und ganz nebenbei suchen Sie einen zukunftsfähigen Job, der Sie ernähren kann, der Sinnhaftigkeit und persönliche Weiterentwicklung verbindet? Einen Job, der Ihnen auch nach vielen Jahren noch Spaß macht? Dann ist EnergieSystemTechnik Ihre Studienrichtung!

Unerlässlich für einen starken Start ins Studium sind unsere Vorkurse für Mathematik und Physik. Hier geht’s zu den Informationen rund um die Vorkurse & Intensivkurse, zum Anmeldungsportal und zu den Zeitplänen.

Was kann ich damit machen?

Als Ingenieurin oder Ingenieur der EnergieSystemTechnik sind Sie nicht ausgebildet, an Kleinigkeiten herumzutüfteln. Sie arbeiten ganzheitlich. Sie arbeiten an der Planung von Systemen, z.B. Windparks, kommunaler Versorgung, Energieanlagen. In der EnergieSystemTechnik sind Sie Generalistin oder Generalist.

Ihre potenziellen Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder umfassen u.a.

  • Planung von großen Solar- und Windparks,
  • Beratung von Kommunen bei der Entwicklungsplanung,
  • Erstellung von Energieversorgungskonzepten für Betriebe und Industrie,
  • Aufstellen von Energieverbrauchsszenarien für die Landesplanung.

Nach dem dritten Semester, in dem Sie bereits die einzelnen Ausprägungsrichtungen der Interdisziplinären Ingenieurwissenschaften kennengelernt haben, entscheiden Sie sich für EnergieSystemTechnik. Hier bestehen zahlreiche Wahlmöglichkeiten, in denen Sie Schwerpunkte setzen können: Interessiert Sie die Elektrotechnik mit den Photovoltaik-Wechselrichtern und den Windenergie-Generatoren? Wasserstofftechnik oder Hoch­spannungs-Gleichstrom-Übertragung? Oder eher die Solarabsorber und Dampf­turbinen bei der solaren Energiegewinnung? Berechnen Sie lieber Rotorblattprofile oder planen Sie eher Fernwärmesysteme?

Dann ist die Studienrichtung EnergieSystemTechnik Ihre optimale Vorbereitung auf diese Aufgaben.

Steckbrief

Studienort

Rüsselsheim

Regelstudienzeit

7 Semester

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

ACQUIN

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Zulassung

  • Einschreibeschluss: September/März, genaues Datum siehe Einschreibungsinfos
  • kein Numerus Clausus, Studiengang ist zulassungsfrei
  • Anerkennung von Leistungen

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.

Ansprechpartner im Studiengang selbst ist Prof. Dr. Andreas Geck.

Smart Energy Management ist eine Studienrichtung innerhalb des Studiengangs Interdisziplinäre Ingenieurwissenschaften (B.Eng.). Die ersten zwei Semester, in denen die mathematisch, naturwissenschaftlich und technischen Grundlagen gelegt werden, studieren Sie gemeinsam mit den Studierenden der anderen Studienrichtungen.

Im dritten Semester besuchen Sie Orientierungslehrveranstaltungen und bearbeiten ein fachspezifisches Projekt. Im Anschluss wählen Sie ihre Studienrichtung.

Die Semester 4-6 finden innerhalb der Studienrichtung Smart Energy Management statt.

Das Studium schließt im 7. Semester mit der berufspraktischen Tätigkeit und der Bachelorthesis ab.

Studienprogramm Smart Energy Management

  • Weitere Grundlagen Elektrotechnik
  • Chemie
  • Energiespeicherung und -verteilung
  • Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen
  • Auswahl aus dem Wahlpflichtkatalog SEM
  • Grundlagen Elektrotechnik III
  • Auswahl aus dem Wahlpflichtkatalog Antriebe / Elektrische Anlagen und Netze / Leistungselektronik
  • Umweltsysteme
  • Vertiefung Regenerative Energien
  • Projekt
  • Wahlpflichtkatalog Antriebe / Elektrische Anlagen und Netze / Leistungselektronik
  • Wahlpflichtkatalog SEM
  • Berufspraktische Tätigkeit
  • Bachelorthesis

 

Akkreditierungsurkunde des Studiengangs

Curriculum

Modulhandbuch

Prüfungsordnung

Zu den gültigen Prüfungsordnungen des Studienbereichs Angewandte Physik & Medizintechnik

 

Semestertermine

Vorlesungsbeginn, Vorlesungsende, Prüfungswochen und vorlesungsfreie Zeiten

für das aktuelle und nachfolgende Semester.

 

Studienstart für Erstsemester

Der allgemeine Terminplan für die ersten Tage an der Hochschule wird mit den Einschreibeunterlagen per Post zugesandt. Alle weiteren Planungen werden persönlich vor Ort bekannt gegeben. Stellen Sie in eigenem Interesse sicher, dass Sie zum Studienbeginn dabei sind.

Ein detaillierter Terminplan für die erste Woche in Ihrem Studiengang wird rechtzeitig vor Studienbeginn bereit gestellt. Studiengangsterminplan für die erste Woche. Überprüfen Sie diese Seite vor dem Studienbeginn regelmäßig auf Neuigkeiten.

 

Kurse vor Studienstart

Die Vorkurse für Mathematik und Physik starten vor dem Semesterbeginn. Die Teilnahme an diesen Vorkursen wird vom Studiengang dringend empfohlen. Zu den Terminen vor Studienbeginn.

Sollten Sie noch zusätzliche Informationen benötigen oder inhaltliche Fragen zum Studiengang haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Studienrichtungsleitung

Prof. Dr. Harald Klausmann
Telefon: +49 160 9774 0643
E-Mail: Harald.Klausmann(at)remove-this.hs-rm.de

 

Prof Dr. Peter Dannenmann
Telefon: +49 6142 898-4494
E-Mail: Peter.Dannenmann(at)remove-this.hs-rm.de

 

Studiengangsbüro

Frau Sandra Obermeier
Telefon: +49 6142 898-4522
E-Mail: Sandra.Obermeier(at)hs-rm.de

 

Anschrift

Hochschule RheinMain
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
Studienbereich Angewandte Physik & Medizintechnk
Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim