Prof. Dr. rer. nat. Stefan Kontermann

Prof. Dr. rer. nat. Stefan Kontermann | Direktor Institut für Mikrotechnologien

Allgemein:

Raumnummer: A-320
E-Mail: Stefan.Kontermann(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961428984546
Fax: +4961428984528

Postanschrift:

Postfach 3251
65022 Wiesbaden

Besuchsadresse:

Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Sprechzeiten:

Vorlesungszeit SoSe 2021: Do 15h15 per Videokonfernez, Voranmeldung per eMail erforderlich

Funktionen an der Hochschule RheinMain

seit 12/2019    Direktor des Instituts für Mikrotechnologien (IMtech)

2019 - heute    Studiengangsleiter des Masterstudiengangs "Angewandte Physik M.Sc."

2019 - heute    Stellvertretender Leiter des Studienbereichs Physik

2016 - heute    Leitung der Arbeitsgruppe "Photonik"

2016 - 2021     Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit

2015 - heute    Leiter des Labors für Technische Optik

2015 - heute    Laserschutzbeauftragter

2015 - heute    Mitglied im Kompetenznetzwerk für Optische Technologien Optence e.V.

2015 - heute    Professor für Technische Optik und Photonik an der Hochschule RheinMain

 

Wissenschaftliche Ausbildung und Forschungserfahrung

2010 -2014   Nachwuchsgruppenleiter am Fraunhofer Heinrich Hertz Institut, Berlin/Goslar bei Prof. Dr. W. Schade (2010-2014)

2009               Promotion Universität Konstanz, Prof. Dr. G. Willeke, Prof. Dr. Giso Hahn

2005 - 2009  Doktorand am Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme, Freiburg (2005-2009)

1999 - 2004  Physikstudium Universität Karlsruhe, jetzt KIT, bei Prof. Dr. H. v. Löhneysen

 

 

Ausgezeichnete betreute Abschlussarbeiten

2021                 Young Scienctist Award des 11th High-Level Expert Meeting, "Erfassen und Kompensieren von Wellenlängenfluktuationen mittels einer Referenzzelle aus Glas, Masterarbeit von Sven Thoma.

2016                 Förderpreis des VDI, Bezirk Rheingau, „Optimierung der Frequenzkonversion ultrakurzer Laserpulse in gasgefüllten Hohlkernwellenleitern“ Masterarbeitv on Mario Hilbig.

 

 

Auszeichnungen

2013                “Best Oral Presentation Award“ in der Kategorie Charakterisierungs-Methoden“, 39th IEEE PVSC, Tampa, Florida, USA (K.-M. Guenther, T. Gimpel, W. Schade, and S. Kontermann).

2012                 Preisträger des Wettbewerbs „Ort im Land der Ideen“, Bereich Wissenschaft, Titel:„Fraunhofer-Projekt Maßgeschneiderte Lichtpulse“.

2009                 Gastwissenschaftler,  Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, Massachusetts, USA, bei Prof. Dr. T. Buonassisi.

2008                 Gastwissenschaftler, Lawrence NAtional Laboratory (LBNL), Berkeley, California, USA, bei Dr. C. Kisielowski

2008                Best Visual Presentation Award”, Category Advanced Photovoltaics, 22nd PVSEC, Milano, Italy (E. Pink, T. Trupke, R.A. Bardos, M.D. Abbott, Y. Augarten, and S. Kontermann).

2007                    Gastwissenschaftler an der University of New South Wales, Sydney, Australia, bei Prof. Dr. T. Trupke.

2005 – 2009     Promotionsstipendium, Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), Berlin.

2005 – 2008     Forschungsstipendium, Freiburger Materialforschungszentrum.

2005 – 2006     Endeavour Europe Award, Studien- und Forschungsstipendium der Australischen Regierung.

2000 – 2004     Stipendiat der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), Berlin, Studienstipendium.