Wettbewerbsinfo zur Luminale 2018

Die »Street Gallery« ist eine von der Initiative TAB e.V. initiierte  Plattform mit Ausstellungsflächen an speziell konzipierten Leuchtkörpern an Straßenlaternen der Taunusstrasse im Frankfurter Bahnhofsviertel.
Der DDC und TAB e.V. möchten mit Licht, Kunst und Design zum Neuentdecken der Taunusstraße einladen.

Der Deutsche Designer Club wird die 20 Lichtinstallationen als  Beitrag für die Luminale nutzen und mit einer bundesweiten Ausschreibung für die Gestaltung der Lampions mit den Themen des Bahnhofviertels sorgen. Eine renommierte Jury wird die Arbeiten auswählen, die zur Reflexion und Diskussion anregen sollen.
 
Der/die Gewinner*in des Wettbewerbs darf sich – neben der Ehre, zwanzig Lampions im Frankfurter Bahnhofsviertel im Rahmen der  Luminale 2018 gestalten zu dürfen – auch über ein Preisgeld von  EUR 2.500,- freuen. Zweiter und dritter Platz erhalten EUR 1.000,- und EUR 500,-.

Der Einsendeschluß ist am Freitag, den 16. Februar.
  Der/die Gewinner*in wird am 24.2. bekannt gegeben.

Die von »Tatcraft« konstruierten Lampions werden die Taunusstraße zur Luminale in ein besonderes Licht tauchen. Dennoch geht es hier um mehr als bloße Dekoration. Die Designs auf den Lampenschirmen laden unter dem Motto »Cultural Diversity« zur Auseinandersetzung mit dem Viertel und seinen spezifischen Herausforderungen ein.

Das Projekt der Kategorie »Community« ist für die Stadt und die Region ein bedeutender Beitrag - zum einen spielt das Rhein-Main- Gebiet traditionell im Design eine weltweit sichtbare Rolle. Zum anderen wird mit dem Projekt »TAB Street Gallery« die Vernetzung und Sichtbarkeit des Kreativstandorts nachhaltig gefördert.

 

Ausschreibungsunterlagen als PDF 

 

 

Joseph Binder Award 2018 – Farbe und Form sind unzertrennlich

Bereits zum 14. Mal schreibt designaustria den Joseph Binder Award mit Schwerpunkt Grafikdesign & Illustration aus. DesignerInnen, IllustratorInnen und Agenturen sowie Studierende aus aller Welt sind eingeladen, ihre zwischen 2016 und heute realisierten Arbeiten bis spätestens 15. April 2018 beim JBA18 einzureichen. Bis zum 28. Februar 2018 besteht die Möglichkeit, als Early Bird zu vergünstigten Tarifen teilzunehmen.

Ausschreibung, alle wichtigen Informationen und Teilnahmebedingungen.
Online-Registrierung: www.designaustria.at/jba18
Medieninformationen und Downloads

Datei als PDF