AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH DESIGN INFORMATIK MEDIEN

Ein Abschied frei nach Schnitzler

Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Media Management und Media & Design Management

Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Media Management und Media & Design Management © Mirjam Beitz

Urkunden und Präsente für die Absolventinnen und Absolventen

© Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Studiendekan Prof. Dr. Werner Qiunt bei seiner Ansprache

Studiendekan Prof. Dr. Werner Quint © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

"Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut." Mit diesen Worten des österreichischen Schriftstellers Arthur Schnitzler verband Prof. Dr. Werner Quint, Studiendekan des Fachbereichs Design Informatik Medien, am Freitagnachmittag den Wunsch, dass sich die Freude über den Bachelor- bzw. Master-Abschluss mit Wehmut mischt. Gerichtet war Prof. Quints Ansprache an die Absolventinnen und Absolventen, die im Sommersemester 2019 die Studiengänge Media Management (B.Sc.) bzw. Media & Design Management (M.A) erfolgreich abgeschlossen hatte und nun ihre Urkunden entgegennahmen.

Eine von ihnen ist Luzia Artner. Abschied nehmen muss sie jedoch noch nicht; nach ihrem Bachelor-Abschluss geht das Studium an der Hochschule RheinMain für sie weiter. "Mir hat die Dreiteilung des Studiums in die Bereiche Technik, Design und Wirtschaft so gut gefallen, dass ich mich für den Master Media & Design Management entschieden habe. Dort möchte ich einen Schwerpunkt im wirtschaftlichen Bereich legen", erzählt sie. Auch ins Ausland soll es für sie gehen – und zwar nach Thailand. Die Gelegenheit dazu gibt ihr das Doppel-Master-Programm, das die Hochschule RheinMain gemeinsam mit der Ramkhamhaeng Universität Bangkok sowie dem National Institute of Development Administration (NIDA) anbietet. "Dadurch bin ich im späteren Berufsleben breit aufgestellt", sagt sie.

Ihre Urkunde bekam Artner von Bachelor-Studiengangsleiter Prof. Dr. Christoph Kochhan, der sich wie nach ihm Master-Studiengangsleiter Prof. Dr. Holger Schunk mit einem Grußwort an die Absolventinnen und Absolventen gewandt hatte. "Wir verabschieden Sie mit einem guten Gefühl", so Prof. Schunk, der damit für seine Kolleginnen und Kollegen sprach. "Sie sind gut gerüstet."