DIALOGORIENTIERTES AUSWAHLVERFAHREN INTERNATIONAL

Bewerbung International mit Teilnahme an DoSV

Die Hochschule RheinMain nimmt am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) teil. Ziel des DoSV ist es, die Studienplatzvergabe in örtlich zulassungsbeschränkten Studiengängen (NC) zu vereinfachen. Das Verfahren wird von der Stiftung für Hochschulzulassung (Hochschulstart) koordiniert. Weitere Informationen zum DoSV finden Sie unter www.hochschulstart.de.

Für folgende Bachelorstudiengänge müssen Sie sich bei Hochschulstart registrieren, bevor Sie sich bei uni-assist bewerben können:

  • Architektur
  • Business Administration
  • Business and Law i. Accounting a. Taxation
  • Digital Business Management
  • Elektro- und Luftfahrttechnik
  • Gesundheitsökonomie
  • Immobilienmanagement
  • Innenarchitektur - Raum Inszenierung Design
  • Insurance and Banking
  • International Management
  • International Media Management
  • Media Conception & Production
  • Media Management
  • Medieninformatik
  • Soziale Arbeit - Bildung in Kindheit und Jugend
  • Soziale Arbeit Teilzeit
  • Soziale Arbeit
  • Soziale Arbeit: Gesundheit, Soziales Recht und Soziales Management 
  • Wirtschaftsinformatik

Wie läuft die Bewerbung für einen NC-Studiengang ab?

Schritt 1: Registrierung Hochschulstart

Registrieren Sie sich über www.hochschulstart.de. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine Bewerber-ID (BID) und eine Bewerber-Authentifizierungs-Nummer (BAN). Nach erfolgreicher Registrierung sind die BID und BAN unter "Meine Daten" zu finden. Notieren Sie sich Ihre BID und BAN, da diese für die Onlinebewerbung bei uni-assist notwendig sind.

Schritt 2: Antragstellung über uni-assist

Stellen Sie Ihren Antrag für den gewünschten Studiengang über das Onlineportal von uni-assist MyA. Sie können sich für bis zu 3 NC-Studiengänge an der Hochschule RheinMain bewerben.

Schritt 3: Dokumente verschicken

Bitte schicken Sie den ausgedruckten „Antrag auf Zulassung zum Studium" zusammen mit den beglaubigten Unterlagen in Papierform an uni-assist.

Schritt 4: Priorisierung und Zulassung

Nach einer positiven Bewertung leitet uni-assist Ihre Bewerbung automatisch in elektronischer Form an die RheinMain Hochschule weiter, wo über Ihre Zulassung entschieden wird. Sobald Ihre Bewerbung akzeptiert wurde, werden Ihre Daten in unser Campus Management System HSRM COMPASS transferiert und Sie erhalten hierfür per E-Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten. Diese sind wichtig für das weitere Zulassungsverfahren.

Wenn mehrere Anträge für NC-Studiengänge abgegeben wurden, müssen diese von Ihnen auf www.hochschulstart.de im Reiter "Bewerber" in eine Reihenfolge gebracht werden.Da ab dem 08.08.2021 die Koordinierungsregeln für die Studienplatzvergabe gelten, priorisieren Sie bitte bis zum 07.08.2021. Ausführliche Informationen darüber finden Sie auf der Seite von Hochschulstart

Unabhängig von den Koordinierungsregeln haben Sie die Möglichkeit, ein bestehendes Zulassungsangebot aktiv anzunehmen. Sobald Sie ein Angebot angenommen haben oder Ihr bestmögliches Angebot in eine Zulassung umgewandelt wird, verfallen alle anderen Zulassungsangebote. Dieser Schritt kann nicht mehr rückgängig gemacht werden

Nachdem Sie eine Zulassungsangebot erhalten haben, müssen Sie diesen in Hochschulstart annehmen, dann ist der Zulassungsbescheid auf dem Bewerbungsportal unter HSRM COMPASS abrufbar und die Immatrikulation ab sofort möglich. Bitte beachten Sie nach dem Erhalt einer Zulassung die Fristen zur Immatrikulation auf dem Zulassungsbescheid.

Wichtige Termine im DoSV Verfahren

15.01./ 15.07.

Ihre Bewerbung im Bewerbungsportal muss abgeschlossen sein, um am Verfahren teilzunehmen.

22.01./ 22.07.

Spätestens zu diesem Datum sollten Sie die Priorisierung Ihrer Bewerbungen bei hochschulstart.de abschließen.

23.01./ 23.07.

Ab diesem Datum greifen die oben beschriebenen Koordinierungsregeln. Sie können jederzeit eine Zulassung erhalten. Sie müssen sich innerhalb der auf dem Zulassungsbescheid genannten Frist (i.d.R. 10 Tagen) nach Erhalt der Zulassung immatrikulieren. Sollten Sie diese Frist nicht einhalten, wird die Zulassung hinfällig.

24.02./ 24.08.

Das Zulassungsverfahren ist nun abgeschlossen.