AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH DESIGN INFORMATIK MEDIEN

Master-Soirée des Studiengangs Media & Design Management

Erste Master-Soirée Media & Design Management

© Katja Heinemeyer/ Isabel Herzog

Stefan Schröder, Chefredakteur des Wiesbadener Kuriers, bei seiner Festrede. © Katja Heinemeyer / Isabel Herzog

© Katja Heinemeyer / Isabel Herzog

Ein festliches Ambiente bot die erste Master-Soirée des Studiengangs Media & Design Management der Hochschule RheinMain am 17. November im Museum Wiesbaden. Dort kamen Masterstudierende der ersten und dritten Semester, die Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2017 sowie Alumni des Studiengangs zum ersten Mal zusammen, um sich über den Masterstudiengang sowie über Media-, Design- und Management-Themen auszutauschen.

Zu den Gästen zählten neben Lehrenden der Hochschule auch Vertreter der Wiesbadener Kreativszene wie Michael Volkmer von der Agentur Scholz & Volkmer und der Landeshauptstadt Wiesbaden wie Dr. Thomas Weichel, Leiter der Stabstelle "Wiesbadener Identität. Engagement. Bürgerbeteiligung" beim Oberbürgermeister.

Nach einem Sektempfang begrüßten Dr. Alexander Klar, Direktor des Museums Wiesbaden, Prof. Dr. Detlev Reymann, Präsident der Hochschule RheinMain, Prof. Dr. Werner Quint, Studiendekan des Fachbereichs "Design Informatik Medien", Prof. Dr. Stefan Böhm, Leiter des Masterstudiengangs (2012-2014) sowie der Studiengangsleiter seit 2014, Prof. Dr. Dr. Alexander Moutchnik, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Stefan Schröder, Chefredakteur des Wiesbadener Kuriers, hielt die Festrede, in der er die Relevanz des Studiengangs für die Medienwelt betonte. Gleichzeitig attestierte er den Absolventinnen und Absolventen glänzende Berufsaussichten.

Im offiziellen Teil des Abends gratulierten Professorinnen und Professoren den Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2017 und verliehen ihnen die Masterurkunden. Ein weiteres Highlight stellte die Zaubershow von Felix Gauger, Deutscher Meister in "Business Magic", dar. Musikalisch wurde die Soirée durch den Pianisten Yannick Zirngibl begleitet, der unter anderem die berühmte "Wiesbadener Symphonie" von Johannes Brahms spielte. Bei Rockabilly-Musik von "Susan Brown And The Ballin‘ Keen" und Getränken hatten die Gäste der Soirée dann die Gelegenheit für Begegnungen und Gespräche unter anderem zum Thema "Quo vadis, Master?".

Der Studiengang

Gegründet durch den Zusammenschluss von zwei Bachelorstudiengängen – "Media Management" und "Kommunikationsdesign" – im Jahre 2009, findet der Masterstudiengang Media & Design Management großen Zuspruch. Er verbindet die Fachrichtungen "Wirtschaft", "Design" und "Technik" miteinander und bietet sowohl eine Vertiefung als auch eine Erweiterung der im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen. Der Kreis der Master-Alumni umfasst rund 200 Absolventinnen und Absolventen.

Zur Facebook-Fotogalerie