Befragung zu Bedingungen von Studium und Lehre

Einmal jährlich beurteilen die Studierenden die Bedingungen von Studium und Lehre (BSL) an der Hochschule RheinMain.
Die Befragung erfolgt während der Vorlesungszeit innerhalb der Lehrveranstaltungen. Es werden nach Möglichkeit alle Studierenden in der Regelstudienzeit (Bachelor-Studierende erst ab dem 2. Fachsemester) befragt.

 

Themen der Befragung sind unter anderem:

  • Bedingungen von Lehre und Lernen
  • Ausstattung und Lehrmittel
  • Lehr- und Lernkultur
  • Arbeits- und Zeitaufwand für das Studium
  • der eigene Studienstil
  • ein Gesamturteil zum Studium sowie Verbesserungsvorschläge

 

Die Hochschule nutzt die Ergebnisse dieser Befragung z. B. …

  • um die Rahmenbedingungen für Studium und Lehre zu verbessern, z. B. Infrastruktur, Betreuung der Studierenden.
  • zur Überprüfung von Studierbarkeit und Workload.
  • zur Weiterentwicklung ihrer Studiengänge.
  • als Datenbasis für Akkreditierungen und Reakkreditierungen von Studiengängen.


Bisherige Auswirkungen der Befragung – Beispiele:

  • Die Öffnungszeiten der Bibliothek wurden erweitert.
  • Es wurden weitere Gruppenarbeitsräume für Studierende geschaffen.
  • Alle zur Verfügung stehenden Räume wurden geöffnet.
  • Die Studierbarkeit wurde verbessert, die Curricula einzelner Studiengänge entsprechend angepasst.

 

Weitere Informationen zur Befragung erhalten Sie beim Sachgebiet V.2 Evaluation und Hochschulstatistik.