BEFRAGUNG ZUM DIGITALEN LEHREN UND LERNEN

Befragung der Studierenden und Lehrenden zum digitalen Lehren und Lernen an der HSRM im Oktober 2020

Zum diesjährigen Sommersemester wurde infolge der Corona-Pandemie so viel Lehre digitalisiert wie noch nie zuvor.

Wie zufrieden sind unsere Studierenden und Lehrenden mit der Umsetzung der digitalen Lehre an unserer Hochschule? Wie war das Lernergebnis? Wurden die Lernziele erreicht? Wie hilfreich war die Unterstützung durch die Hochschule?
Und vor allem: Wie kann dieser Digitalisierungsschub für die Zukunft genutzt werden? Was muss unbedingt beibehalten, was verbessert werden?

Um diese und weitere Fragen geht es in der Befragung zum digitalen Lehren und Lernen an der Hochschule RheinMain.

Die Befragung findet im Oktober 2020 als Online-Befragung statt. Alle Studierenden und Lehrenden haben per E-Mail eine Einladung zur Teilnahme erhalten.

 

Themen der Befragung sind unter anderem:

  • Der Studienstart im Sommersemester 2020
  • Die Umsetzung der digitalen Lehre im Sommersemester 2020
  • Die Umsetzung der Prüfungen im Sommersemester 2020
  • Technische und didaktische Unterstützung in der digitalen Lehre
  • Die aktuelle Arbeits- und Studiensituation unserer Studierenden und Lehrenden
  • Vor- und Nachteile der digitalen Arbeitsweise
  • Fächerübergreifende Angebote für Studierende


Die Hochschule nutzt die Ergebnisse dieser Befragung …

  • um ihre Unterstützungsangebote für die Umsetzung von digitaler Lehre weiter zu optimieren.
  • um die Qualität von digitalem Lehren und Lernen nachhaltig zu verbessern.
  • zur Weiterentwicklung ihrer Studiengänge.
  • um die Studiensituation der Studierenden sowie die Arbeitssituation der Lehrenden zu verbessern.
  • für die Planung und Umsetzung zukünftiger digitaler oder Hybrid-Semester.
     

Weitere Informationen zur Befragung erhalten Sie beim Sachgebiet V.2 Evaluation und Hochschulstatistik.