AKTUELLE MELDUNGEN AUS DER HOCHSCHULE RHEINMAIN

Angewandte Mathematik

Angewandte Mathematik wechselt Standort

Prof. Dr. Edeltraud Gehrig, Studiengangsleiterin der Studiengänge Angewandten Mathematik. © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Der Bachelor- und Masterstudiengang Angewandte Mathematik zieht zum kommenden Wintersemester vom Campus Kurt-Schumacher-Ring in Wiesbaden an den Campus Am Brückweg in Rüsselsheim. Vorher am Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen angesiedelt, gehört die Mathematik schon seit dem Wintersemester 2016/2017 zum Fachbereich Ingenieurwissenschaften in Rüsselsheim. Mit dem Umzug wechseln die Studiengänge dann auch räumlich an den Fachbereich. Dadurch wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen der Angewandten Mathematik mit anderen Studienangeboten des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften verstärkt.

"Spektrum des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften wird erweitert"

Die rund 230 Studierenden werden dann im Neubau G am Rüsselsheimer Campus in neuen Hörsälen lernen. "Die inhaltliche Verzahnung zu anderen Studienangeboten im Fachbereich Ingenieurwissenschaften wird durch die räumliche Nähe weiter gefördert", sagt Prof. Dr. Edeltraud Gehrig, Studiengangsleiterin der Angewandten Mathematik. Auch der Studiendekan des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften hält die Zugehörigkeit der Angewandten Mathematik zum Fachbereich für sehr sinnvoll: "Es gibt viele Themen, die sich überschneiden, die Angewandte Mathematik ergänzt das Spektrum des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften".