WAS SIND DIE VORAUSSETZUNGEN, UM DEN STUDIENGANG MAPS SOZIALE ARBEIT UND BILDUNG ZU STUDIEREN?

Was sind die Voraussetzungen, um den Studiengang MAPS Soziale Arbeit und Bildung zu studieren?

Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen

  • eines Bachelor- oder Diplom-Studiengangs der Sozialen Arbeit, der 210 Credits umfasst hat bzw.
  • eines Studiengangs der Sozialen Arbeit, der 180 ECTS umfasst hat, mit Staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter/in / Sozialpädagog/in

Weiterhin muss eine studienbegleitende einschlägige Berufstätigkeit von i.d.R. mindestens 15 und maximal 30 Wochenstunden in einem den inhaltlichen Schwerpunkten des Masterprogramms nachweislich zuzuordnenden Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit ausgeübt werden.

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Eine Bewerbung ist ausschließlich zum Sommersemester möglich. Die entsprechenden Informationen und Termine finden Sie auf unserer Webseite: www.hs-rm.de/bewerbung.

Bewerbungsschluss für ein Sommersemester ist der 15.01. eines jeden Jahres. Ihre Bewerbung muss bis zu diesem Termin vollständig eingehen.

Detaillierte Infos zu den Voraussetzungen für den Studiengang finden Sie in der Zulassungssatzung (PDF, 50 KB).

 

zurück