Elektrotechnik und Management

Berufsbegleitendes Ingenieurstudium (M.Eng.)
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Im berufsbegleitenden Ingenieurstudium Elektrotechnik und Management werden Sie befähigt, sich selbständig vertiefendes und neues Wissen auf den Gebieten der Elektro- und Informationstechnik sowie des Managements anzueignen und forschungs- und anwendungsorientierte Projekte durchzuführen. Bei einem Studienstart zum Sommersemester beginnen Sie mit den Wirtschaftsthemen, bei einem Start zum Wintersemester mit den Technikthemen, die beide unabhängig voneinander gelehrt werden. Im Folgesemester führen Sie wahlweise ein Technik- oder Wirtschaftsprojekt durch. Technische Fächer aus einem Wahlpflichtkatalog runden das Studienprogramm ab. Enthalten sind Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Vernetzte Systeme, Sicherheitstechnologie sowie fortgeschrittene Themen aus der Energie- und Automatisierungstechnik und der Leistungselektronik. Der Fokus liegt auf den Themenfeldern Internet of Things/Industrie 4.0, Smart Mobility und Smart Energy.

Was brauche ich?
  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss insbesondere in der Informations- und Elektrotechnik oder einem verwandten Gebiet,
  • Gesamtnote im ersten Studienabschluss mit mindestens 2,5.

Sollten Sie diese Note nicht erreicht haben, müssen Sie eine besondere fachliche Qualifikation nachweisen. Kriterien hierfür sind:

  • Besondere fachliche Qualifikation außerhalb des ersten berufsqualifizierenden Studienabschlusses,
  • Schwerpunktsetzungen und besondere Vertiefungen oder Projektarbeiten mit Bezug zum Masterstudiengang aus dem vorausgegangenen Studium oder der darin erstellten Abschlussarbeit.

Nachweis über ein mindestens für die Dauer der Regelstudienzeit bestehendes Beschäftigungsverhältnis in einem ingenieursorientierten Beruf im Umfang von mindestens 50% (insbesondere im Bereich der Informations- und Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik oder Wirtschaftsingenieurwesen)

Detaillierte Informationen finden Sie in der Zulassungssatzung (PDF 142 KB).

Was kann ich damit machen?

Der Masterstudiengang qualifiziert Sie für die Übernahme von Führungs-, Entwicklungs- und Forschungsaufgaben in der elektro- und informationstechnischen Industrie, z. B. in der Automatisierungs- und Informationstechnik, der Energietechnik und Elektronik. Ebenso kommen Führungsaufgaben in Managementbereichen in Betracht.

Steckbrief

Studienort

Campus Rüsselsheim

Regelstudienzeit

4 Semester (berufsbegleitend mit 90 ECTS-Punkten)

Akkreditierungsagentur

ACQUIN

Studienbeginn

zum Winter- und Sommersemester

Zulassung

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter. Ansprechpersonen im Studiengang selbst sind Prof. Dr.-Ing. Michael Voigt (Studiengangsleitung) und Marion Olejnik (Sekretariat) - T +49 6142 898-4214, bis-em(at)remove-this.hs-rm.de

Die Grafik gibt eine Übersicht über die Module und Lehrveranstaltungen im Studiengang.

Der Wahlkatalog, der innerhalb von zwei Semestern angeboten wird, besteht aus folgenden Lehrveranstaltungen:

  • Ausgewählte Kapitel der Leistungselektronik (4 SWS / 5 CP), Fortgeschrittene Regelungstechnik (4 SWS / 5 CP), Planung und Betriebsführung elektrischer Verteilnetze (4 SWS / 5 CP), Ausgewählte Kapitel der alternativen Energietechnik (4 SWS / 5 CP)
  • Networked Systems for the Internet of Things (4 SWS / 5 CP), Network and Information Security (4 SWS / 5 CP), Internet of Things Technologies (2 SWS / 2 CP), Internet of Things Laboratory (2 SWS / 3 CP)
  • Andere Masterkurse auf Antrag

Eine detailliertere Beschreibung der Module und Lehrveranstaltungen sowie das Curriculum in Tabellenform finden Sie im Modulhandbuch.

Modulhandbuch PO2020

Studienstart

Start des Masterstudiums ist Wintersemester 2020/21

Anschrift:

Hochschule RheinMain
Studienbereich Informationstechnologie und Elektrotechnik 
Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Studiengangssekretariat

Marion Olejnik

Telefon: +49 6142 898-4214
Fax: +49 6142 898-4210
E-Mail: marion.olejnik(at)hs-rm.de

Studiengangsleitung

Prof. Dr.-Ing. Michael Voigt

Telefon: +49 6142 898-4289
Fax: +49 6142 898-4210
E-Mail: michael.voigt(at)hs-rm.de

Lageplan (Campus Rüsselsheim)