Auf einen Blick

Forschungsprojekt

POINTED: Participative Occupational Intervision Enabling Diversity/Partizipativ-orientierte Intervision zur betrieblichen Gesundheitsförderung in diversitären Pflegeteams

Fachbereich

Design Informatik Medien

Leitung

Prof. Dr. Ulrike Spierling

Beteiligte

Prof. Claudia Aymar
Prof. Dr. Johannes Luderschmidt

Ansprechpartner Forschungsförderung

Dr. Michael Bruch

Laufzeit

1.9.2020 - 31.8.2024

Finanzierende Institution oder Auftraggeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Projektträger

VDI-Technologiezentrum GmbH

Projektbeschreibung

Partizipativ-orientierte Intervision zur betrieblichen Gesundheitsförderung in diversitären Pflegeteams (POINTED)

POINTED ist ein gemeinsames Forschungsprojekt der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) mit dem Hessischen Institut für Pflegeforschung (HESSIP) und dem Fachbereich "Design Informatik Medien" (DCSM) der Hochschule RheinMain (HSRM). Im Mittelpunkt des Projekts an der HSRM stehen Interactive-Storytelling-Konzepte für Konfliktdarstellungen im Pflegebereich.

Gesamtziel des Vorhabens ist die Entwicklung und Erprobung eines diversitätssensiblen Konzeptes betrieblicher Gesundheitsförderung in Form einer mediengestützten Intervention, welche Pflegeteams in unterschiedlichen Settings zur teaminternen Problemlösung befähigt. Im Fokus steht die vulnerable Gruppe der Pflegefachpersonen, die extremen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt ist, welche langfristig zu Gesundheitsschäden bis hin zum Berufsausstieg führen können. Das Novum besteht in einem Transfer von Fallrekonstruktionen in Interactive-Storytelling-Umsetzungen, in welchen u.a. stress-erzeugende Interaktionen durch innovative Visualisierungsmöglichkeiten dargestellt werden und zur spielerischen Interaktion einladen. Die mit solchen Medienbausteinen von den Frankfurter Partnern entwickelte "Intervision" soll Pflegeteams zu autonomen Problemlösungen befähigen. Zu den erwarteten Ergebnissen im FB DCSM der HSRM gehören neben kreativen Umsetzungen auch Erkenntnisse hinsichtlich gestalterischer Potenziale und Wirkung verschiedener Story-Darstellungen in Serious Games.