MOB_EVAL – EVALUATIONSSTRATEGIEN UND MONITORINGINHALTE ZUR PRÜFUNG DER WIRKUNGSWEISEN DER HESSENSTRATEGIE MOBILITÄT 2035 UND DER HESSISCHEN NAHMOBILITÄTSSTRATEGIE

Forschungsprojekt

Mob_Eval – Evaluationsstrategien und Monitoringinhalte zur Prüfung der Wirkungsweisen der Hessenstrategie Mobilität 2035 und der Hessischen Nahmobilitätsstrategie

Institut / Labor

Fachgruppe Mobilitätsmanagement

Leitung

Prof. Dr. Matthias Kowald

Beteiligte

Prof. Dr.-Ing. André Bruns

Projektpartner

Forschungsart

Grundlagenforschung

Erstes Projekt oder Folgeprojekt

Erstes Projekt

Laufzeit

6 Monate / bis Februar 2019

Finanzierende Institution oder Auftraggeber

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Forschungsschwerpunkte

Evaluation der Wirkungsweisen von Projekten im Bereich der Hessenstrategie Mobilität 2035 und der Hessischen Nahmobilitätsstrategie auf das Mobilitätsverhalten

Veröffentlichungsform

Abschlusspräsentation und Abschlussbericht

Projektbeschreibung

Große strategische Investitionen, wie sie durch die Hessenstrategie Mobilität 2035 und die Hessische Nahmobilitätstrategie angeschoben werden, sind auf die Unterstützung vielfältiger Akteure angewiesen und werden durch eine noch größere Zahl an Akteuren aufmerksam begleitet. Diese Aufmerksamkeit erzeugt eine Informationsnachfrage, in der es oft um das Verhältnis von Zielsetzungen, Ressourceneinsatz und Wirkungen geht. Derartige Anfragen aufzunehmen und nach Möglichkeit zu beantworten, ist von zentraler Bedeutung für die Annahme einer Maßnahmenumsetzung in der gesellschaftlichen Öffentlichkeit.

Das Projekt "Mob_Eval" greift eben diese Anforderungen auf und stellt für die Hessenstrategie Mobilität 2035 und die Hessische Nahmobilitätstrategie einen ersten Schritt zu einem adäquaten und qualifizierten Umgang mit diesen Anforderungen dar. Inhaltlich beschäftigt sich das Projekt mit Evaluationsstrategien und Monitoringinstrumenten zur Ausweisung und Prüfung von Wirkungen, die von den zu ergreifenden Maßnahmen ausgehen. Da diese Maßnahmen momentan erst erarbeitet werden, kann derzeit kein Monitoring oder eine umfassende Evaluationen stattfinden. Nichtsdestotrotz kann und sollte die Suche nach einem geeigneten Evaluationsrahmen und den entsprechenden Indikatoren bereits in diesem frühen Zeitpunkt der Strategieumsetzung beginnen, um rechtzeitig zur Maßnahmenumsetzung messen zu können.

Mit seinen Inhalten dient das Projekt "Mob_Eval" Gestaltern und Begleitern der Strategieumsetzungen gleichermaßen und stellt allen Akteuren Wissen in Bezug auf geeignete Evaluationsstrategien und Monitoringinstrumente zur Verfügung. Das Forschungsprojekt wird im Rahmen der Nahmobilitätsstrategie für Hessen unterstützt.

Für weitere Informationen: mobilitaetsmanagement(at)hs-rm.de