Hessenbox

Die Hessenbox stellt ein plattformunabhängiges Sync&Share-System der hessischen Hochschullandschaft dar, die eine datenschutz- und urheberrechtlich konforme Alternative zu den kommerziellen Services (z.B. Dropbox) anbietet.

Der Service erlaubt große Dateien online zu speichern sowie die darin gespeicherten Daten anderen Personen – z.B. anderen Beschäftigten oder Studierenden der Hochschule, aber auch Externen – zugänglich zu machen. Sie können selbst steuern, wer welche Art von Zugriff auf Ihre Daten erhält und haben selbst die Möglichkeit, Externen einen Zugang zum System einzurichten. Zu diesem Zweck stehen Ihnen 100 GB Speicherplatz zur Verfügung.

Der Zugriff auf die Hessenbox ist per Web-Browser möglich. Mit einer speziellen Clientsoftware ist es möglich Dateien online zu speichern und zwischen verschiedenen Geräten automatisch zu synchronisieren. 

FAQ (Häufige Fragen)

Lässt sich der eigene Hessenbox-Speicher erweitern?

Die Bereitstellung von Speicherplatz für Beschäftigte sowie Arbeits- und Projektgruppen, welcher die Quota von 100 GB übersteigt, ist nicht vorgesehen.