Konstruktiver Ingenieurbau
/ Baumanagement

Master of Engineering
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Worum geht's?

Das Studium bereitet Sie auf Aufgaben des Konstruierens und des Baubetriebs vor. Es orientiert sich am Stand der Wissen­schaft sowie am Stand der Technik. Lehre und Stu­dium vermitteln Ihnen die dafür erforderlichen Methoden und Kenntnisse sowie die Fähig­keit zu selb­ständigem Lernen und kri­ti­scher Über­prüfung der Tätigkeiten im Berufsfeld. Sie fordern die Befähigung zur effizienten Ko­ope­ra­tion, zu zielgerichteten Ent­schei­dungen und zu verantwortlichem Handeln.

Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Die Module können frei gewählt werden. Bei gezielter Wahl spezifischer Module (min. 60 CP aus einem Schwerpunkt + Thesis aus dem gleichen Schwerpunkt) kann dieser Schwerpunkt K (Konstruktiver Ingenieurbau) oder B (Baumanagement) im Zeugnis ausgewiesen werden. Jedes Semester ist als Mobilitätsfenster definiert, was den Studierenden die Möglichkeit eines Auslandssemesters eröffnet.

Der Studiengang ist ein Kooperations­studien­gang der Hochschule RheinMain und der Frankfurt University of Applied Sciences. Lehr­veran­stal­tun­gen finden an beiden Hoch­schulen statt.

 

Was brauche ich?

  • Abschluss im Studiengang Bauingenieurwesen der Hochschule RheinMain oder einem vergleichbaren Bauingenieurstudiengang anderer Hochschulen/Universitäten mit min. 180 ECTS und einer besonderen Ausrichtung auf konstruktive und baubetriebliche Inhalte.
  • Notendurchschnitt von mindestens 2,5.
  • Für den Fall, dass die Bewerberin oder der Bewerber eine schlechtere Durchschnittsnote als 2,5 aber mindestens die Note 2,7 erreicht hat, muss eine überdurchschnittliche fachliche Qualifikation nachgewiesen werden.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Zulassungssatzung (PDF 139 KB).

 

Was kann ich damit machen?

Das Studium bereitet Sie auf Führungsaufgaben in der Bauindustrie, im Baugewerbe, in der Verwaltung und in Planungsbüros vor.

Steckbrief

Studienort

Wiesbaden, Campus Kurt-Schumacher-Ring, und Frankfurt University of Applied Sciences

Regelstudienzeit

4 Semester

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

ACQUIN

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Zulassung

  • Bewerbungsschluss: 15. Januar bzw. 15. Juli

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.

Ansprechpartner im Studiengang selbst ist Prof. Dr.-Ing. Stefan Plaum.

Wichtige Informationen

ERSTE SCHRITTE für Studienanfänger:innen und Neuimmatrikulierte

  • Die Einführungswoche für Erstsemester Wintersemester 2022/23 startet am 17.10.2022!

 

Der Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen begrüßt alle Studentinnen und Studenten der ersten Semester sehr herzlich und wünscht eine erfolgreiche und angenehme Studienzeit.

Öffnungszeiten Sekretariat KIB, Raum 123, Gebäude D:
Mo, Mi + Do: 10.30-12.00 Uhr + Di 13.00-14.00 Uhr

Master KIB zum Start des Wintersemester 2022/23 mit wichtigen Infos für alle Studierenden

E-Learning Oberfläche "campUAS" f+r die Veranstaltungen in Frankfurt

Nachfolgend erhalten Sie einige wichtige Informationen zur Lehre im KIB Master an der FRA-UAS sowie zur Nutzung der in Frankfurt NEU SEIT DIESEM SEMESTER zum Einsatz kommenden E-Learning Oberfläche "campUAS".

Die im Stundenplan angegebenen Räume bedeuten, dass der Lehrbetrieb im kommenden in Präsenzveranstaltungen geplant ist. Über die genaue Organisation der jeweiligen Lehrveranstaltung werden Sie von den Modulverantwortlichen Dozenten in den jeweiligen Kursräumen in campUAS informiert werden. Auch der Bezug der durch die Dozenten bereit gestellten Unterlagen und Inhalte sowie die Bekanntmachung von relevanten Informationen erfolgt in Frankfurt maßgeblich über die campUAS-Kursräume. Deshalb ist es von Nöten, dass Sie sich für die in Frankfurt angesiedelten Lehrveranstaltungen in der E-Learning Plattform campUAS der FRA-UAS registrieren.

Alle, die keine E-Mail-Adresse der Frankfurt UAS bekommen können, können sich unter folgendem Link:
https://campuas.frankfurt-university.de/login/signup.php
in campUAS registrieren. Der Link richtet sich an Externe, Gäste oder Studierende anderer Hochschulen und ist nicht für regulär-Studierende der Frankfurt UAS gedacht. Bitte geben Sie diesen Link nicht weiter und behandeln ihn vertraulich.

WICHTIG: Bitte benutzen Sie für die Anmeldung ihre bei der Einschreibung erhaltene E-Mail Adresse (HSRM-E-Mail Account, wenn Sie sich mit Ihrer privaten E-Mail-Adresse anmelden, wird ihr campUAS-Account nach einiger Zeit ggf. gelöscht).

Wenn Sie Ihren campUAS - Account bestätigt haben, können Sie folgenden Kurs in der Kurssuche suchen und sich einschreiben:
Pfanner: KIB Master FRANKFURT - WiSe 22/23
Der obige Kursraum erfordert KEINEN Einschreibeschlüssel und ist ab sofort für die Einschreibung freigeschaltet. In diesem Kurs finden Sie die Bezeichnungen zu den campUAS-Kursräumen sämtlicher Frankfurter Lehrveranstaltungen. Darüberhinaus finden Sie angaben zu den Terminen und Prüfungszeiträumen des kommenden Semesters. Weiterhin werden wir diesen Kurs als zentrales Kommunikationsmittel im Studiengang benutzen.

 

 

Barrierefreie Hochschule

Die Hochschule RheinMain möchte Menschen mit und ohne Behinderung bzw. chronischer Erkrankung einen gleichberechtigen Zugang zur Hochschule und eine selbstbestimmte Teilhabe im Hochschulalltag ermöglichen. Dafür sollen chancengerechte Studien- und Arbeitsbedingungen hergestellt und die Barrierefreiheit an der Hochschule verbessert werden. Derzeit beschäftigt sich das Projekt "Ohne Hindernisse-Barrierfreiheit an der HSRM" mit diesen Themen.

Hier geht es zur Webseite mit den näheren Informationen
 

Antrag auf Wechsel der Prüfungsordnung

Hier können Sie sich den Antrag auf Wechsel der Prüfungsordnung im Master-Studiengang KIB
von der PO 2010 zu PO 2018 runterladen und online ausfüllen.

PDF 500 KB Stand 29.06.2018

Stundenplan

Stundenplan  für das Wintersemester 2022/23 (PDF 123 KB Stand 29.09.22) (Wiesbaden + Frankfurt )

Modulhandbuch PO 2018

Modulhandbuch PO 2018 Stand: 07.102021 PDF: 293 KB

 

Haftpflichtversicherung für Studierende

Informationen über eine Haftpflichtversicherung für Studierende (bei Exkursionen (nur nach förmlicher Anmeldung), Praktika, etc.) befinden sich auf der Webseite des Studentenwerks Frankfurt am Main. 

Stand 5.5.2017


Das Studium ist modular aufgebaut. Ein Modul umfasst zusammengehörige Lehrinhalte. Entsprechend dem zeitlichen Aufwand sind den Modulen Leistungspunkte (Credits) zugewiesen, die den Studierenden bei einem erfolgreichen Abschluss eines Moduls gutgeschrieben werden. Das Studium M.Eng. ist mit einem Nachweis von 120 Credits abgeschlossen. Davon entfallen 90 Credits auf Module und 30 Credits auf die Masterthesis, die ab dem 3. Studiensemester geschrieben werden kann.

Die Vorlesungen im ständigen Angebot werden jährlich, die Vorlesungen im erweiterten Angebot auf Nachfrage angeboten.

Durch die Einrichtung von Studientagen (Mo., Di., Mi. in Wiesbaden, Do., Fr. in Frankfurt) kann das vollständige Angebot genutzt werden.

Mögliche weitere Änderungen der Vorlesungen werden an den bekannten Stellen ausgehängt.

Vorlesungs- und Prüfungszeiträume

 

Hier finden Sie die Vorlesungs- und Prüfungszeiträume für das Wintersemester 2022/23 für den Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen (PDF 123 KB, Stand 19.05.2022)

Termine

Onlinebewerbung für das erste Fachsemester in die Masterstudiengängen der Hochschule RheinMain und alle notwendigen Informationen hierzu finden Sie in unserem Bewerbungsportal.

Für den Master-Studiengang Konstruktiver Ingenieurbau / Baumanagement gelten neben den ABPO (Allgemeinen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) der Hochschule RheinMain auch zusätzlich die BBPO (Besonderen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) für diesen Studiengang.

Hier geht es zu den Prüfungs- und Studienordnungen des Fachbereichs A + B
Prüfungs-und Studienordnung des Fachbereiches Architektur und Bauingenieurwesen

Studierende können ihre Prüfungsergebnisse über das Prüfungs-Portal der Hochschule RheinMain (HIS-QIS) abrufen.

Über QIS haben Studierende u.a. Zugriff auf Sammelscheine und Notenspiegel. Der Zugang erfolgt über den HDS-Account (HDS = HochschulDirectoryService), der vom ITC (IT-Center) vergeben wurde.

Zum Prüfungs-Portal der Hochschule RheinMain

Hier stehen Ihnen folgende Formulare zum Download bereit:

Anerkennung von Leistungen im Master KIB, die sie an einer anderen Hochschule oder Universität erbracht haben

Prüfungsleistungen, die Sie an einer anderen Hochschule oder Universität erbracht haben, können Sie sich für gleichwertige Leistungen im Studiengang Master KIB anerkennen lassen. Außerhochschulisch erworbene Leistungen und Leistungen aus einem Bachelorstudium können nicht anerkannt werden.

Kenntnisse und Fähigkeiten aus einer Ausbildung oder einem Beruf oder einer schulischen Erstausbildung und aus Fachoberschulausbildungen können ebenfalls nicht auf ein Hochschulstudium angerechnet werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anerkennungssatzung (PDF 68 KB) Stand 18.02.2015 der Hochschule RheinMain (Amtliche Mitteilung Nr. 308).

Die Anerkennung der an anderen Hochschulen erbrachten Leistungen müssen Sie beantragen. Den Antrag auf Anerkennung stellen Sie fristgerecht bei der Anerkennungskommission des Studiengangs im Master KIB über das Sekretariat.

Das Anerkennungsverfahren dauert in der Regel sechs Wochen. Einen Antrag können Sie nur stellen, wenn Sie bereits im Masterstudiengang KIB der Hochschule RheinMain immatrikuliert sind. Ohne Antrag findet keine Prüfung auf Anerkennung statt.

Wir empfehlen allen Studierenden ihren Antrag auf Anerkennung möglichst gleich nach Vorlesungsbeginn zu stellen. Ablauf des Anerkennungsverfahrens

Schritt 1:

Leistungen Ihrer Vorgängerhochschule (Quellleistungen) sind dann anerkennbar, wenn sie zu den beantragten Zielleistungen (Module des Masterstudiengangs KIB der Hochschule RheinMain) keinen wesentlichen Unterschied in Qualität, Niveau, Lernergebnis, Profil oder Workload aufweisen.

Prüfen Sie daher anhand der Modulbeschreibung Ihrer Vorgängerhochschule, welche Ihrer bestandenen Quellleistungen äquivalent zu Zielleistungen des Studiengangs Master KIB sein könnten. Dabei ist auch die Kombination zweier oder mehrerer Module denkbar.

Sollte eine Zuordnung in Einzelfällen nicht möglich sein, nehmen Sie Kontakt mit der oder dem Anerkennungsbeauftragten Ihres Studiengangs auf. Am besten schicken Sie die Modulbeschreibung der Quellleistung vorab per E-Mail und erörtern Ihr Anliegen.

Schritt 2:

Füllen Sie den Antrag (erhältlich im Sekretariat) unter Nennung der Quell-Leistung mit Modulnummer SWS, CP und Note sowie der Zielleistung mit Modulnummer und CP aus. Unterschreiben Sie den Antrag.

Beschaffen Sie die geforderten Quell-Nachweise ihrer vorherigen Hochschule im Original oder in amtlich beglaubigter Kopie. Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag nur bearbeitet wird, wenn Ihre Unterlagen vollständig vorliegen.

Lassen Sie die Vollständigkeit nach Möglichkeit durch persönliche Abgabe des Antrages im Studiengangsekretariat des Master KIB in Raum D124 überprüfen. Sollte das nicht möglich sein, schicken Sie ihn per Post.

Schritt 3:

Der oder die Anerkennungsbeauftragte bewertet die erworbenen Kompetenzen kriteriengeleitet. Das bedeutet: Hochschulisch erbrachte Leistungen können anerkannt werden, sofern sie keinen wesentlichen Unterschied in Qualität, Niveau, Lernergebnissen, Profil oder Workload aufweisen. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Anerkennungssatzung der Hochschule RheinMain.

Schritt 4:

Die oder der Anerkennungsbeauftragte trifft die Entscheidung, ob Ihr Antrag auf Anerkennung von Leistungen positiv beschieden oder abgelehnt wird. Das Ergebnis wird in Ihrer Studierenden- bzw. Prüfungsakte dokumentiert. Anerkannte Zielleistungen (positiver Bescheid) können Sie im Prüfungsportal einsehen. Über Ablehnungen erhalten Sie einen gesonderten Bescheid.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Annerkennungsverfahren:

  • Anträge auf Anerkennung müssen innerhalb der vorgegebenen Frist (i.d.R. die ersten fünf Vorlesungswochen) eingereicht werden.
  • Die Anerkennung der Quellleistung ist nur möglich solange die zu ersetzende Studien- bzw. Prüfungsleistung an der Hochschule RheinMain (Zielleistung) noch nicht angetreten wurde.
    Für Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an den Anerkennungsbeauftragten für den Studiengang Master KIB.

Sie planen ein oder mehrere Semester im Ausland und haben Fragen zur Anerkennung von Leistungen, die Sie dort erbringenden wollen? Dann kontaktieren Sie bitte frühzeitig unser Büro für Internationale Angelegenheiten am Fachbereich. Bereits vor dem Auslandsaufenthalt müssen Sie ein Learning Agreement abschließen. Die darin eingetragenen Leistungen werden Ihnen nach erfolgreich bestandenen Prüfungen und nach Ihrer Rückkehr aus dem Ausland anerkannt.

 

Studiengangsleiter

Prof. Dr.-Ing. Stefan Plaum

Büro: Gebäude D, Raum 320
Telefon: +49 611 9495-1481
E-Mail: stefan.plaum(a)hs-rm.de

Ansprechpartner an der Fachhochschule Frankfurt

Sekretariat

Peter Schrauth

Büro: Gebäude D, Raum 124
Telefon: +49 611 9495-1451
Telefax: +49 611 9495-1422
E-Mail: peter.schrauth(at)hs-rm.de

Allgemeine E-Mail: sekretariat-kib-fab(at)remove-this.hs-rm.de

Persönliche Sprechzeiten

  • Montag  08:00 - 13:00 Uhr
  • Dienstag 08:00 - 13:00 Uhr
  • Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr

Telefonische Sprechzeiten

  • Donnerstag 08:00 - 11:00 Uhr

Sekretariat (Frankfurt)

Svenja Stolze
Gebäude 1, Raum 412
Telefon: (069) 1533-2349
Fax: (069) 1533-2374
E-mail: sekretariat-fb1(at)remove-this.fb1.fra-uas.de

Gremien und Beauftragte