Soziale Arbeit

Master of Arts
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Worum geht's?

Soziale Arbeit (M.A.) ist ein konsekutiver, zulassungsbeschränkter Masterstudiengang. Die zentralen Schwerpunkte sind Theorien Sozialer Arbeit, aktuelle Interventionsstrategien im Kontext gesundheits-, rechtsbezogener oder generalistischer Sozialer Arbeit, Sozialmanagement sowie Forschungsmethodologie und ggf. Promotionsvorbereitung.

Der Studiengang richtet sich an Studienabsolventinnen und -absolventen, die sich für Vertiefungen, Upgrades und Zusammenhänge in der Sozialen Arbeit aus theorie-, methoden- und sozialmanagementgeleiteter Perspektive interessieren und später in einer gehobenen Position tätig werden möchten.

Eine enge Theorie-Praxis-Verbindung der Lehrinhalte wird mit einem signifikanten Anteil im Bereich des Managements von sozialen Organisationen und der Wohlfahrtsökonomie verknüpft.

Zu 80% wird die Lehre in Präsenz- und zu 20% in Onlineform durchgeführt, um moderne Lehrmethoden zu integrieren und innovatives Lernen zu ermöglichen.

Was brauche ich?

Die Zulassung setzt einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss der Sozialen Arbeit oder eines vergleichbaren Studiengangs mit in der Regel 210 Credit-Points nach ECTS voraus. Da der Studiengang zulassungsbeschränkt ist, findet ein Vergabeverfahren statt.

Falls das Abschlusszeugnis zum Bewerbungsschluss noch nicht vorliegt, muss ein vorläufiges Zeugnis eingereicht werden, aus dem die Durchschnittsnote der bisher erbrachten Leistungen hervorgeht und in dem bestätigt wird, dass nicht mehr als 20% der ECTS bis zum Abschluss fehlen. Sollte Ihre Hochschule keine Vorlage für ein solches vorläufiges Zeugnis besitzen, können Sie diesen Vordruck (PDF 167 KB) bei Ihrer Hochschule zum Ausfüllen einreichen.

Detaillierte Infos zu den Voraussetzungen für den Studiengang finden Sie in der Zulassungssatzung (PDF 50 KB).

Was kann ich damit machen?

Als Absolventin bzw. Absolvent des Masterstudiengangs Soziale Arbeit sind Sie durch die inhaltliche Ausgestaltung des Masterstudiengangs Soziale Arbeit für die anspruchs- und verantwortungsvollen Positionen bei Trägern Sozialer Arbeit sehr gut vorbereitet. Nach dem Studienabschluss sind Sie in der Lage, im Rahmen der Sozialarbeitsforschung methodenrichtige Analysen über soziale Probleme durchzuführen und ggf. auch Leitungsaufgaben zu übernehmen.

Der Abschluss des Masterstudiums eröffnet Ihnen außerdem die Möglichkeit der Promotion im Promotionszentrum Soziale Arbeit der hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Dazu finden Sie weitere Informationen unter folgendem Link: Weitere Infos zum Promotionszentum

 

Steckbrief

Studienort

Wiesbaden, Kurt-Schumacher-Ring

Regelstudienzeit

3 Semester

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

Interne Akkreditierung

Studienbeginn

Nur im Sommersemester

Zulassung

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter. Ansprechpersonen im Studiengang sind der Studiengangsleiter Prof. Dr. Michael Klassen sowie die Studiengangskoordination sama-sw(at)hs-rm.de.

Lehrveranstaltungen im Sommersemester

Hier finden Sie die Lehrveranstaltungsübersicht für das Sommersemester (Stand 01.03.2024 ). Über den Link der jeweiligen Lehrveranstaltung erfahren Sie die Zeiten und Räume. Bitte beachten Sie, dass sich vor und während des Semesters noch Änderungen ergeben können. Aktuelle Änderungen der Lehrveranstaltungen werden Ihnen in OpenCampus angezeigt.

 

Dokumente zum Studienverlauf

Bitte beachten Sie, dass für prüfungsrelevante Angaben ausschließlich die Prüfungsordnung in ihrer aktuellen Fassung maßgeblich ist.

 

 

Informationen zu den Semesterzeiten

Sommersemester 2024

  • Kontinuierliche Lehrveranstaltungen: 15.04.2024 bis 20.07.2024
  • Einführungswoche - 1. Blockwoche: 15.04.2024 bis 19.04.2024
  • 2. Blockwoche: 15.07.2024 bis 19.07.2024
  • Prüfungswochen: 22.07.2024 bis 02.08.2024
  • Noteneingabe in HSRM Compass für das Sommersemester 2024: bis 30.09.2024

Die Übersicht der Termine und Fristen der Lehre im Sommersemester 2024 finden Sie hier.

 

Wintersemester 2023/2024

  • Kontinuierliche Lehrveranstaltungen: 16.10.2023 – 27.01.2024
  • Einführungswoche / 1. Blockwoche: 16.10.2023 – 21.10.2023
  • 2. Blockwoche: 22.01.2024 – 27.01.2024
  • Prüfungswochen: 29.01.2024 – 10.02.2024
  • Noteneingabe in HSRM Compass für das Wintersemester 23/24: bis 31.03.2024

Die Übersicht der Termine und Fristen der Lehre im Wintersemester 2023/24 finden Sie hier.

Prüfungs- und Studienordnung

Die Prüfungs-und Studienordnung des Masters Soziale Arbeit finden Sie hier:

Prüfungs- und Studienordnung Master Soziale Arbeit

 

Wo werden Prüfungen angemeldet und wo stehen die Prüfungsergebnisse?

Die Prüfungsanmeldung erfolgt durch die Studendierenden  über HSRM Compass sowie die Prüfungsverwaltung durch die Lehrenden.

Hinweis: Es gibt keine automatischen Anmeldungen zu den Prüfungsleistungen. Studierende müssen sich für alle Prüfungen (auch für den 2. oder 3. Versuch) vorab über das Prüfungsportal anmelden.

Studierende können ihre Prüfungsergebnisse sowie Sammelscheine, Notenspiegel etc. ebenso über HSRM Compass abrufen.

 

Anmeldungs- und Prüfungstermine

Eine aktuelle Übersicht mit den Fristen für die Abgabe schriftlicher Prüfungsleistungen aller Module.

 

Prüfungswochen im Wintersemester 2023/24 (29.01. – 10.02.2024)

Die Übersicht zu den Klausurterminen für das Wintersemester finden Sie hier:

Anmeldung/Abgabe der Master-Arbeit

Hier finden Sie die Fristen und Formulare zur Anmeldung und Abgabe der Master-Arbeit.

 

Prüfungsunfähigkeit / Abgabeverlängerung

Bei Prüfungsunfähigkeit und hiermit verbundener Anträge auf Abgabeverlängerung verwenden Sie bitte das Formular für Prüfungsunfähigkeit / Abgabeverlängerung. Bitte benachrichtigen Sie ebenfalls Ihren Prüfer/ Ihre Prüferin, dass Sie eine Verlängerung beantragen. Über den Antrag auf Fristverlängerung entscheidet der Prüfungsausschuss.

Für die Kontaktaufnahme zum Prüfungsausschuss nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

 

Anerkennung von Prüfungsleistungen

Wenn Sie sich Leistungen aus einem früheren Studium an dieser oder einer anderen Hochschule anerkennen lassen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular und wählen das Anliegen "Anerkennung von Modulen" in welchem Sie auf Ihren Nachweis hochladen können. Über den Antrag auf Anerkennung entscheidet der/die Anerkennungsbeauftrage des Prüfungsausschusses.

 

Eine Bewerbung mit Studienstart zum Sommersemester 2025 ist ab Dezember 2024 über das Bewerbungsportal der HS RheinMain möglich.

 

Den Link zu den Terminen zur Anmeldung der Master Arbeit  finden Sie unter Prüfungsangelegenheiten.

 

Anbei wichtige Informationen zur Stundenplanerstellung / Belegung von Lehrveranstaltungen im SoSe 2024.

 

Auslandsaufenthalt: nur zu!

Sie interessieren sich für einen Aufenthalt zum Studium oder Praktikum im Ausland? Nur zu! Der Fachbereich berät und begleitet Studierende bei der Planung und Durchführung von Auslandsaufenthalten. Als Studierende ist es wichtig, dass Sie sich frühzeitig – mindestens ein Jahr vor der geplanten Ausreise – informieren. Denn sowohl die Organisation als auch die Passung von Studienleistungen im Ausland mit Ihrem Studienverlauf müssen gut überlegt werden.

Auch für Lehrende und Verwaltungspersonal kann ein Auslandsaufenthalt in Frage kommen. Für Mitarbeitende, die ihre Arbeit internationaler ausrichten oder einen Aufenthalt im Ausland umsetzen möchten, hat der Fachbereich ebenfalls Informationen zusammengestellt.

Zertifikatsprogramm „Studium International“

Sie interessieren sich für internationale Fragestellungen der Sozialen Arbeit? Migrationssozialarbeit, Anti-Diskriminierung und Empowerment und entwicklungspolitische Fragen finden Sie spannend oder fragen sich, wie Soziale Arbeit in anderen Ländern aussieht? Nicht nur dann ist das Zertifikatsprogramm Studium International etwas für Sie.

 

Grundlegende Informationen und Kontakte für die Planung Ihres Vorhabens und zum Zertifikatsprogramm finden Sie im Bereich International auf der Website des Fachbereichs Sozialwesen.

Schauen Sie doch einmal vorbei!

Bei Fragen, Anliegen und Problemen rund ums Studium können Sie sich an den Fachschaftsrat unter fachschaft-sw[at]hs-rm.de wenden.

Beachten Sie bitte auch folgende Informationen.

Weitere Angebote finden Sie hier:

Proof my Paper: Korrektur schriftlicher Arbeiten für Studierende mit Deutsch als Zweit-/Fremdsprache oder mit Lese-Rechtschreib-Schwäche

SocialCom: Gemeinsam durchs Studium

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Michael Klassen
(Studiengangsleiter)
Telefon: +4961194951907
Raum A 412
E-Mail: Michael.Klassen(at)hs-rm.de

 

Prof. Dr. Gunnar Lang
(stellvertretender Studiengangsleiter)
Telefon: +4961194951365
Raum E 211
E-Mail: Gunnar.Lang(at)hs-rm.de

Studiengangskoordination

Selina Almheiri
Telefon: +496119495-1339
Raum E 112
E-Mail: sama-sw(at)hs-rm.de

Sprechzeiten: Dienstag und Mittwoch von 8:30 Uhr - 12:30 Uhr sowie nach vorheriger Vereinbarung

Anschrift

Hochschule RheinMain
Fachbereich Sozialwesen
Postfach 3251
65022 Wiesbaden

Besucheradresse

Hochschule RheinMain
Fachbereich Sozialwesen
Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden