Media Management

Bachelor of Science
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Studiengang Video Media management (c) Hochschule RheinMain
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Worum geht's?

Der Studiengang Media Management ist im Kern ein wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang, der die wirtschaftlichen Aspekte und Zusammenhänge der Medienindustrie im Fokus hat. Zudem vermittelt der interdisziplinäre Studiengang grundlegenden Kenntnisse aus den Bereichen Design und Technik, die für eine Tätigkeit in der Medienbranche relevant sind.

Die unter­schied­lichen Vorlesungen, Übungen und Praktika der ersten Semester sind auf die Ver­mitt­lung von anwendungs­orien­tiertem Know-how für die Medienindustrie (d.h. Unternehmen und Dienst­leister, die Medien konzipieren, entwickeln und/oder produ­zieren) ausgerichtet. Ab dem dritten Semester haben Studierende im Bereich Design und Technik die Möglichkeit durch eine Schwerpunktwahl eine inhaltliche Vertiefung im Bereich " Motion Image & Sound " oder "Interaktive Medien" vorzunehmen. Das Projektstudium in den Semestern 4 und 6 spielt eine zentrale Rolle, indem erworbenes Wissen und Fähigkeiten in der Praxis angewendet werden.

Kooperationen mit Hochschulen in den USA (u.a. University of Wisconsin-Platteville und University of Kansas), Südafrika (The IIE Vega School, Kapstadt), dem europäischen Ausland und Asien z. B. China und Thailand (ICO Nida International College Bangkok) ermöglichen ein Studium im Ausland. Das 4. und 6. Semester sind als Mobilitätsfenster ausgewiesen und können für ein Auslandssemester genutzt werden.

Was brauche ich?

Ein grundlegendes Interesse an Medien ist von großer Bedeutung für ein erfolgreiches Studium. Es ist essentiell, offen für wirtschaftliche aber auch technische und gestalterische Themen zu sein. Die große thematische Bandbreite des Studiengangs ist dabei spannend und herausfordernd zugleich.

Um Medien produzieren, Medienproduktionen managen oder die Produkt- und Unter­neh­mens­kommunikation in den unterschiedlichen medialen Kanälen steuern zu können, brauchen Media Managerinnen und Media Manager ganz unterschiedliche Kompetenzen.

Insbesondere Engagement, Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Flexibilität sind entscheidende Eigenschaften, um erfolgreich in einem dynamischen Umfeld, wie der Medienbranche zu agieren.

Da Lehrveranstaltungen ganz oder teilweise in englischer Sprache angeboten werden können, werden ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache (Niveau B2 gemäß dem Common European Framework of Reference for Languages) vorausgesetzt. Ein gesonderter Nachweis ist nicht erforderlich.

Was kann ich damit machen?

Ob als Assistenz der Geschäftsführung oder Nachwuchsführungskraft in Medienunternehmen Media Manager:innen sind überall dort gefragte Mitarbeiter:innen, wo interdisziplinäres Medienwissen gefragt ist. Dabei reicht die Bandbreite der Arbeitsfelder von der Medienproduktion über Marketing und PR bis zur Marktforschung. Nicht nur Medienunternehmen sind potentielle Arbeitgeber, sondern alle Firmen und die öffentliche Verwaltung, wenn es darum geht Themen aus dem Feld der Medien zu managen.

Anschlussfähige Masterstudiengänge an der Hochschule RheinMain (PDF 96 KB)

Steckbrief

Studienort

Wiesbaden, Campus Unter den Eichen

Regelstudienzeit

7 Semester

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

Interne Akkreditierung

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Zulassung

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.

Per E-Mail an das Sekretariat können Sie direkt Kontakt mit dem Studiengang aufnehmen.

Der Bachelor-Studiengang Media Management vermittelt Fachkenntnisse in drei Kompetenzfeldern:
Medienwirtschaft, Medientechnik sowie Mediengestaltung.

Die Inhalte des interdisziplinär ausgerichteten Studienangebots bereiten die künftigen Media Managerinnen und Media Manager auf ihre Aufgaben in einem zunehmend dynamischen Medienumfeld vor: Sie sichern einen optimalen Berufseinstieg in Medienhäusern, Agenturen sowie Kommunikations- und Marketingabteilungen von Unternehmen, Institutionen oder Verbänden.

Durch die einzigartige Fächerkombination verfügen die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs über die Fähigkeit, Konzepte für Medienprodukte zu entwickeln, sie auf ihre erfolgreiche Durchführbarkeit zu überprüfen und mediengerecht umzusetzen. In alle Überlegungen fließen dabei Aspekte der technischen Machbarkeit, der Wirtschaftlichkeit ebenso wie der Medienwirksamkeit ein.

Das Studienangebot Media Management zeichnet sich heute vor allem durch seine Aktualität, seine internationale Ausrichtung, Praxisnähe sowie einem interessanten Umfeld am Mediencampus Unter den Eichen mit den benachbarten Studiengängen Media: Conception & Production, Medieninformatik, Kommunikationsdesign, Allgemeine Informatik und Innenarchitektur aus.

Akkreditiert wurde der Studiengang erstmal im Jahr 2005, in den Jahren 2010, 2013 und 2017 wurde er reakkreditiert und gewährleistet somit einen hochqualifizierten Studienabschluss. Das Studium schließt nach sieben Semestern mit dem akademischen Grad „Bachelor of Science“ ab.

Anforderungen und Ziele

Studienverlauf

Kompetenzfelder

Qualität der Lehre

Praxisbezug

Bachelor-Thesis

Mentoring

Infos für Bewerber

Das Media Management-Studium ist in Modulen und Kursen organisiert. Ein Modul ist eine Lehreinheit, in der mehrere Kurse zusammengefasst werden. Ein Kurs ist eine Lehrveranstaltung, die entweder als Vorlesung für das ganze Semester, als Übung (ca. 10 bis 20 Studierende), als seminaristischer Unterricht (ca. 15 bis 20 Studierende) oder als Projekt (ca. bis 8 Studierende) durchgeführt wird.

Lern-Ergebnisse werden durch Prüfungen nachgewiesen, die z.B. in Form von Klausuren, von Seminar- oder Projektarbeiten oder Bescheinigungen der erfolgreichen Teilnahme erbracht werden. Zudem werden die durch die Kurse erbrachten Credit Points dokumentiert. Für die meisten Fächer wird dies in Gesamt-Modulprüfungen organisiert.

Zur Veröffentlichung von internen Mitteilungen und zur Publikation von Skripten und Dokumenten für den Lehrbetrieb nutzt der Studiengang Media Management das Stud.IP.

Reakkreditierung des Studiengangs zum WS 2017/18

Der Studiengang Media Management wurde mit Wirkung zum Wintersemester 2017/18 reakkreditiert. Dabei wurde u.a. das Curriculum sowie die Prüfungsordnung angepasst und neu beschlossen.

Die neue Prüfungsordnung (PO 2017) gilt für Studienanfänger ab Oktober 2017. Wesentliche Änderungen sind:

  • Erhöhung der Regelstudienzeit auf 7 Semester (ein volles berufspraktisches Semester)
  • Wechsel von Bachelor of Arts zu Bachelor of Science
  • Bessere Einsortierung und Aktualisierung der Grundlagenfächer
  • Bessere Prüfungsverteilung
  • Mehr praktische Umsetzungskompetenzen in früheren Semestern
  • Mehr Spielraum bei der individuellen Studiengestaltung durch zwei gleich große Projekte und freie Semesterwahl bei Seminararbeiten

Eine detaillierte Übersicht über den geplanten Studienverlauf mit allen Modulen, Lehrveranstaltungen und Prüfungen findet sich hier:

Für aktuell Studierende mit Studienbeginn vor WS 2017/18 sind alle Informationen zur vorigen Prüfungsordnung PO 2013 im Intranet des Studiengangs verfügbar.



Heinrich

"The media management program helped me to build a basic understanding for computer engineering and design - a very valuable skill in any digital company as working in cross-functional teams is key. The possibility to spend a semester abroad also helped me to be more culturally aware and become fluent in English - other key factors to succeed at a global company."

- Stefan Heinrich, Product Marketing Manager (Music) bei YouTube

 

Heyn

"Der Studiengang Media Management bietet viel Raum für praxisnahe Projekte. Die Kombination aus gestalterischem, betriebswirtschaftlichem und technischem Wissen gepaart mit wertvollen Praxiserfahrungen erzeugt einen einzigartigen Kompetenzbereich. Individuelle Stärken werden in diesem interdisziplinären Studium gefördert, ich kann meine Begeisterung für digitale Erlebnisse mit einem kreativen und international vernetzten Beruf vereinen."

- Farah Heyn, UX-Design und Konzeption bei NUISOL · Agentur für digitale Aha-Erlebnisse, Frankfurt und Porto

 

Schreiber"Media Management bietet die perfekte Kombination aus Medienwirtschaft, Medientechnik und Mediengestaltung. Damit eignet man sich ein breites Wissen an, um später wichtige Entscheidungen ganzheitlich treffen zu können."

- Stefan Schreiber, IT-Consultant für Mobility & Digitalization bei CSC Deutschland

Summer School Media Management

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen


Im Studiengang bestehen zahlreiche partnerschaftliche Beziehungen zu internationalen Hochschulen. Studierende können beispielsweise ein Auslandssemester an einem unserer Kooperationshochschulen verbringen. Mit folgenden Hochschulen bestehen feste Kooperationsverträge:

Zudem gibt es die Möglichkeit ein Auslandssemester an einem unserer Erasmuspartnerhochschulen zu absolvieren.

Internationalisierungsmaßnahme „Mobilitätsfenster“:

Für Studierende der höheren Fachsemester sind im Studienverlauf 2 Möglichkeiten vorgesehen, und zwar im 4. oder im 6. Semester, ein Semester im Ausland zu verbringen. Die dabei vorgesehenen hohen Anteile des Projektstudiums erlauben eine flexible Anerkennung durch externe Kurse.

Umfangreiche Informationen über das Studieren im Ausland finden Sie auf den Seiten International der Hochschule RheinMain.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Auslandsbeautragter Prof. Dr. Christoph Kochhan


Die Vorlesungszeit beginnt am 15.04.2024. Hier finden Sie das Programm für die Einführungsveranstaltungen. Die regulären Lehrveranstaltungen beginnen am 18.04.2024.

Bitte beachten Sie, dass es zu kurzfristigen Änderungen kommen kann! Bitte überprüfen Sie regelmäßig unsere Website.

Mit Ihren HDS-Zugangsdaten, die Sie nach der Immatrikulation erhalten, können Sie sich in unsere Lernplattform StudIP einloggen (Link zum online Tutorial). Dort finden Sie auch unter den Ankündigungen die Zugangsdaten für unseren Online-Stundenplan (OSP).

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen guten Start ins Studium!

Das Medialab ist eine Einrichtung der Studiengänge Media Management (B.Sc.) und Media and Design Management (M.A.). Im Medialab werden neue Technologien im Bereich der digitalen Medien entwickelt und getestet, sowie Studierende bei der Durchführung von Projekten unterstützt.
 

Nach dem Motto „research - discover - interact“ ist das Medialab ein Ort des Experimentierens und der Auseinandersetzung mit interaktiven Medien und der Interaktion zwischen Studierenden, Beschäftigten und Lehrenden. Zur Ausstattung des Medialab gehören Arbeitsplätze zur Usability-Analyse von Websites und mobilen Endgeräten, Hard- und Software zur Produktion von interaktiven und audiovisuellen Medien, zahlreiche Ein- und Ausgabegeräte für das Testen interaktiver Anwendungen und umfangreiche technische Einrichtungen für die Präsentation von Medienproduktionen.

 

Standort

Sie finden das Medialab auf dem Mediencampus der Hochschule RheinMain in Wiesbaden Unter den Eichen 5 im Gebäude C in Raum C.139. Das Team der Beschäftigten des Medialab erreichen Sie über die Mailadresse medialab-mm-dcsm(at)remove-this.hs-rm.de Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie Fragen zur Ausstattung oder Ausleihe haben oder technische oder gestalterische Unterstützung benötigen.

 

Ausleihe

Verschiedene Geräte können von Studierenden der Studiengänge Media Management und Media and Design Management projektbezogen ausgeliehen oder vor Ort genutzt werden. Dazu gehören u.a. aktuelle Smartphones und Tablets, Eingabegeräte für die Interaktion technischer Geräte mit Gesten und die neuronale Steuerung von Computern, Bewegungssensoren, Digitalkameras zur Video- und Foto-Produktion mit einer Auswahl an Objektiven, ein mobiles AV-Studio und eine Soundanlage. Regelmäßige Anschaffungen und Software-Updates ermöglichen die Beschäftigung mit aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich der interaktiven Medien und die Produktion von innovativen Anwendungen.

 

Ausstattung

Zusätzlich zu den ausleihbaren Geräten wurden verschiedene Arbeitsplätze eingerichtet, die für die Analyse, Entwicklung und Produktion von digitalen Medien genutzt werden können. Unter anderem steht den Studierenden im Projektstudium Hard- und Software für die Durchführung von Usability-Evaluationen von Apps und Websites oder die Aufzeichnung, Analyse und Aufbereitung von Blickverläufen (Eyetracking) zu Verfügung. Leistungsfähige Computer zur Produktion von audiovisuellen Medien ergänzen die Arbeitsplätze im Medialab und ermöglichen die prototypische Simulation und Umsetzung von Medienproduktionen.

Der Studiengang Media Management verfügt über umfangreiches technisches Equipment, um den Studierenden Einblick in Produktionsprozesse im Medienbereich und praktische Erfahrungen in der Produktion von Medien zu vermitteln.

 

Studio

Das HD-fähige Studio im Studiengang Media Management ermöglicht auf einer Aktionsfläche von 95 qm die Aufzeichnung von Sendungen für das Fernsehen und die Produktion von Filmszenen unter realistischen Arbeitsbedingungen. Neben dem Studio steht den studentischen Produktionsteams auch eine Bildregie zur Verfügung. Die Ausbildung im Studio verschafft den Studierenden eine weitere praxisorientierte Qualifikation.
Die technische Ausstattung ermöglicht folgende Produktionsvarianten:

  • Live-Produktion aus dem Videostudio mit Studiokameras und verschiedenen Zuspielern
  • Offline-Postproduktion
  • Stand-Alone Betrieb mit eigenem Audiomischer oder Zusammenschaltung mit der Tonregie

 

Tonstudio

Die Technik in der Audioregie ist weitgehend digital gehalten. Es können dort folgende Arbeiten ausgeführt werden:

  • Live-Mischungen / Aufnahmen aus Videostudio oder Tonstudio
  • Audiounterstützung der Videoregie
  • Postproduktion
  • Sound-FX für Multimediaproduktionen
  • MIDI-basierte Produktion von Musik mit Live-Elementen

 

AV-, Film- und Videoproduktion

Die Labore für die AV-, Film- und Videoproduktion sind mit mehreren Schnittplätzen für nichtlinearen Videoschnitt und die Nachbearbeitung von AV-Produktionen ausgestattet.

 

Informations-, Kommunikations- und Telekommunikationstechnik

Die Hard- und Softwareausstattung im Studiengang Media Management ermöglicht die technische Ausbildung in Informations- und Kommunikationstechniken und aktuellen Webtechnologien. Die Beschäftigten der Labore für Informations- und Kommunikationstechnik betreuen zudem die EDV-Infrastruktur des Studiengangs, die aus unterschiedlichsten Servern, Netzwerkkomponenten und einer Vielzahl an Computerarbeitsplätzen und Peripheriegeräten besteht.

Hier geht es zu den Prüfungs-und Studienordnung des Fachbereiches Design Informatik Medien

 

Informationen zur Anerkennung von Leistungen finden Sie unter Studienorganisation.

Nähere Informationen zur Anerkennung von Leistungen finden Sie im Stud.IP.

Anerkennungssatzung der Hochschule RheinMain

Bewerbungsfrist:

Sommersemester 15. Januar
Wintersemester 15. Juli

Semestertermine:

Sommersemester 2024

Wintersemester 2024/25

Termine und Fristen Studiengang:

Die Termine und Fristen des Studiengangs finden Sie im Stud.IP.

Userguide STUD.IP

Erstsemesterwoche:

Das Programm für die Einführungswoche finden Sie unter dem Reiter "Informationen zum Studienstart ..."

Bitte beachten Sie, dass es zu kurzfristigen Änderungen kommen kann! Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Website.

Stundenplan:

Mit Ihren HDS-Zugangsdaten können Sie sich in den Online-Stundenplan (OSP) einloggen.

 

 

 

 

 

Studiengangsleitung

Studiengangsreferentin

Beauftragte im Studiengang

Anerkennungsbeauftragte: Prof. Veronika Weiß

BAföG-Beauftragter: Prof. Dr. Thorsten Petry

Berufspraktikumsbeauftragte: Prof. Dr. Silke Wickel-Kirsch

Internationalisierungsbeauftragter: Prof. Dr. Christoph Kochhan

 

Studiengangssekretariat

Gebäude B1, Raum B-006 / B-007


Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo - Fr: 09:00 - 13:00 Uhr

E-Mail: sekretariat-mm(at)remove-this.hs-rm.de

Birgit Jüngling
Telefon: +49 611 9495-2141

Anke Reich-Hilka
Telefon: +49 611 9495-2143

Annett Schrödter

Hochschule RheinMain

Studiengang Media Management

Postadresse: Postfach 3251 | 65022 Wiesbaden
Besucheradresse: Unter den Eichen 5 | 65195 Wiesbaden