Innenarchitektur

Bachelor of Arts
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Der Studiengang Innenarchitektur vermittelt eine generalistische, künstlerisch-gestalterische Quali­fikation mit Design-Schwerpunkt. Neben der handwerklich-künstlerisch orientierten Innen­archi­tektur bezieht dies auch die Messe- und Aus­stellungs­archi­tektur, die Neuen Medien mit virtueller Architektur und medialer Raumgestaltung sowie die Ausstattung von Bühne und Film mit ein.

Die Besonderheit des Studienprogramms ist die einjährige künstlerisch-methodische Grundlehre. Im Zentrum des Fachstudiums stehen Projektarbeiten als Abwicklungssimulationen realer Gestaltungs­aufträge. Als Kernbestandteil des generalistischen Ausbildungsrahmens absolvieren Sie die Projektarbeiten als Wahlpflicht­module aus den Bereichen Raum, Inszenierung, Objekt und Corporate Architecture.

Was brauche ich?

Die Themen der Innenarchitektur sind Raum, Objekt und Material. Das Studium setzt daher großes künstlerisches Interesse, Kreativität sowie gutes räumliches Vorstellungsvermögen voraus.

Der Bachelorstudiengang Innenarchitektur sieht eine studienbezogene Vorpraxis von insgesamt 6 Wochen vor, die vor der Aufnahme des Studiums absolviert werden sollte, mindestens aber bis zum Ende des 2. Semesters absolviert sein muss. In letzterem Fall erfolgt die Zulassung zum Studium unter dem Vorbehalt, dass die Vorpraxis von den Studierenden tatsächlich bis spätestens zum Ende des 2. Semesters nachgewiesen wird.

Die Studierenden sollen in 6 Wochen Vorpraxis [Flyer Ziele des Vorpraktikums (PDF 55,3 KB)] folgende Praxisbereiche kennenlernen: Bereich 1: holz-, metall- und kunststoffverarbeitende Betriebe, vornehmlich des Bauhaupt- und Baunebengewerbes, Bereich 2: Bootsbauerei, Holzbildhauerei, Modellbauerei, Polsterei, Raumausstattung, Schauwerbegestaltung.

Die Vorpraxis kann zur Gänze im Bereich 1 absolviert werden. Mindestens ist in diesem Bereich aber eine dreiwöchige Vorpraxis zu leisten. In den im Bereich 2 genannten Berufen können Vorpraktika bis zu einer Länge von drei Wochen anerkannt werden.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Zulassungssatzung (PDF 135 KB).

Was kann ich damit machen?

Der Bachelorabschluss stellt einen berufsqualifizierenden Abschluss der Innenarchitektur für Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter von Büros und Agenturen dar und wird den hohen Anforderungen an eigenständiger Projektbearbeitung vom Vorentwurf bis zum Projekt­manage­ment gerecht. Das Studium qualifiziert Sie für eine Tätigkeit in Innenarchitekturbüros und in den Berufsfeldern Messe-, Ausstellungs- und Eventarchitektur oder in Planungsabteilungen von Unternehmen (Licht/Leuchten, Möbel, Bauunternehmen).

Steckbrief

Studienort

Wiesbaden, Campus Unter den Eichen

Regelstudienzeit

6 Semester

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

ACQUIN

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Zulassung

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.

Inhaltliche Fragen zum Studium und dem Vorpraktikum beantwortet das Sekretariat der Innenarchitektur.

Studienziele

Hier gelangen Sie zu den Studienzielen:
Studienziele

Studienprogramm

Hier gelangen Sie zum Studienprogramm:
Studienprogramm

Modulkatalog

Seit 2008 sind sowohl der neue Bachelor-Studiengang Innenarchitektur, wie auch der Master-Studiengang Innenarchitektur bei ACQUIN akkreditiert.

Bachelor Modulkatalog PO 2014 (PDF 1,4 MB)

Angaben sind ohne Gewähr!
Insbesondere Angaben zu den Lehrenden sind nur exemplarisch.

Mentoringprogramm

Der praxisnahe Bachelor-Studiengang erfordert einen ständigen Austausch zwischen Lehrenden und  Studierenden weit über die geregelten Studieninhalte hinaus. In Gruppen- und Einzelgesprächen werden komplexe Inhalte erörtert. Der persönliche Kontakt zwischen Lehrenden und Lernenden ist intensiv. Studienbegleitend werden integrativ zu Vorträgen, Übungen und Seminaren die methodischen Arbeitsschritte erläutert.

Den Studierenden werden bis zum Ende des ersten Studienjahres darüber hinaus Mentoren der Professorengruppe der Studiengänge Innenarchitektur zur regelmäßigen persönlichen Betreuung zugeordnet. Pro Semester sind mindestens zwei kurze Gespräche vorgesehen. Die Mentorinnen und Mentoren erörtern mit den ihnen zugeordneten Studierenden zum Ende des ersten Studienjahres den bisherigen Erfolg und die weitere Planung des Studiums.

Aktuelles

Jedes Semester startet mit einer Einführungswoche für alle Studierenden der Innenarchitektur. Alle Informationen für Neustarter, sowie die Semesterplanungen werden in großer Runde vorgestellt. In jeder Einführungswoche wird am Mittwochabend um 18:00h mit einer kleinen Vernissage im 1. OG des "Glashauses" B2 die Ausstellung der Projektarbeiten aus dem Vorsemester eröffnet. Traditionell startet dann in der 2. Semesterwoche eine kompakte Stegreifwoche. Wie gewohnt, werden täglich um 9.00 Uhr Aufgaben für spontane Kurzentwürfe ausgegeben und abends in einem kurzen Kolloquium anhand von ausgewählten Arbeiten gemeinsam besprochen. Bitte dafür Material und Werkzeug für "ambulantes" Zeichnen und Modellbau mitbringen. Erst danach beginnt der übliche Veranstaltungsbetrieb nach Stundenplan...

Alle Informationen dazu in der Begrüßung der Erstsemester am "Praxistag" am Mittwoch 16.10.2019 um 10:00h und für 3.-6. Sem im Projektkolloquium Bachelor um 11:00 (siehe "Studiengangtermine WS 2019/20" hier unter "Termine und Fristen") Im Anschluss daran ca. 13.00h werden die Print-Gutscheine (je 10€) für das WS verkauft!

Das Erstsemester-Programm für die aktuelle Einführungswoche startet am Montag 14.10. (nachmittags) und geht bis Freitag 18.10.2019 (nur vormittags). Hier unter "Termine und Fristen"...

Termine und Fristen

Prüfungsangelegenheiten und Anerkennung von Leistungen

Formulare des Studiengangs

Austauschprogramme/Partnerhochschulen

Australien

Diverse in Queensland

Hessen:Queensland Exchange Program

Hessische Landespartnerschaft

Finnland

Kuopio Campus

Savonia University of Applied Sciences

ERASMUS

Großbritannien

Loughborough

Loughborough University

ERASMUS

Italien

Milano

Accademía di Belle Arti di Brera

ERASMUS

Italien

Neapel

Accademía Della Moda

ERASMUS

Jordanien

Amman

German Jordanian University

Bilaterales Abkommen

Korea

Seoul

Konkuk University

Bilaterales Abkommen

Spanien

Barcelona und Madrid

Istituto Europeo di Design Spain

ERASMUS

Spanien

Castellon de la Plana

Escola d'art i Superior de Disseny de Castelló

ERASMUS

Spanien

Valencia

Barreira Arte + Disenño)

ERASMUS

Spanien

Valencia

Escola d'art i Superior de Disseny de Valencia (Universidad de Valencia)

ERASMUS

Türkei

Eskisehir

Anadolu University

ERASMUS

Türkei

Istanbul

Mimar Sinan Fine Arts University

ERASMUS

Türkei

Istanbul

Kadir Has University

ERASMUS

U.S.A.

Columbus/Ohio

Ohio State University

Nur Dozentenaustausch

U.S.A.

Diverse in Massachusetts

Hessen: Massachusetts Exchange Program

Hessische Landespartnerschaft

U.S.A.

Diverse in Wisconsin

Hessen: Wisconsin Exchange Program

Hessische Landespartnerschaft

Weitere Infos zu den Partnerhochschulen: www.hs-rm.de/partnerhochschulen

Selbstverwaltungsorgane / Gremien

Die Amtszeit der Vertreter aus der Gruppe der Professorinnen/Professoren und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter beträgt in der Regel 2 Jahre, für Studierende 1 Jahr.

Manche Gremien sind für mehrere Studiengänge zuständig.

Studiengangsleiter

Studiengangssekretariat

Susanne Peter

Telefon: +49 611 9495-2171

E-Mail: sekretariat-ia(at)remove-this.hs-rm.de

 

Aufgrund meines Urlaubs vom 06.09. bis 15.09. ist das Sekretariat nicht besetzt.

 

Die Sprechzeiten während der vorlesungsfreien Zeit sind vornehmlich:

Montags: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mittwochs: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Termine außerhalb der o.g. Zeit können gerne mit mir vereinbart werden.

Hierzu bitte ich ausschließlich um TELEFONISCHE Kontaktaufnahme!

Vielen Dank!

 

Anschrift:
Hochschule RheinMain
Studiengang Innenarchitektur
Unter den Eichen 5
65195 Wiesbaden