Angewandte Informatik

Bachelor of Science
Auch dual studierbar
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Worum geht's?

Die Angewandte Informatik ist ein praxisorientiertes Studium im Bereich der Informatik, bei dem der Fokus auf der Anwendung von informatischen Methoden in verschiedenen Anwendungsbereichen liegt. Module zu den Themen Betriebswirtschaft und Recht sowie zusätzliche soziale Kompetenzen ergänzen die Informatikbereiche sinnvoll und stellen Interdisziplinarität her. Der Studiengang zeichnet sich durch ein gutes Betreuungsverhältnis aus. Praktika mit kleinen Gruppengrößen sowie Lerngruppen, in denen leicht Kontakte geknüpft werden können, tragen zu einer angenehmen Lernatmosphäre bei, die für ein erfolgreiches Studium wichtig ist.

Die Grundlagen der Informatik bilden die Basis, auf der später weiter aufgebaut wird. Zu diesen Grundlagen gehört Wissen in Bereichen wie Programmierung, Algorithmen, Datenstrukturen, Softwareentwicklung, Web- und IoT-Systemen und Computing Infrastructures.

Im Studienverlauf werden dann verschiedene anwendungsbezogene Themen aufgegriffen und das Wissen dort vertieft. Hierbei handelt es sich neben dem sehr aktuellen Thema der Künstlichen Intelligenz (KI) z. B. um Datenbanken, Internet of Things, Web-
entwicklung, mobile Anwendungen, Embedded Systems und Visual Computing.

Neben den fachlichen Kernkompetenzen gehört es in der Informatik auch dazu Projekte managen und erfolgreich umsetzen zu können. Aus diesem Grund lernen die Studierenden besonders Methoden des agilen Projektmanagements, um die Fähigkeiten zu entwickeln, IT-Projekte effizient zu planen, zu steuern und umzusetzen.

Ohne die passenden Soft Skills geht es auch in der Informatik schon lange nicht mehr. Deswegen unterstützen wir Sie dabei Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsfähigkeit, Teamarbeit, Problemlösungsfähigkeiten und interdisziplinäres Denken zu entwickeln und auszubauen.

Das Studium an der Hochschule RheinMain zeichnet sich durch einen hohen Praxis- und Anwendungsbezug aus. Praktika und Projekte sind daher wichtige Bestandteile des Studiums. So können Sie erworbenes Wissen in realen Situationen anwenden und praktische Erfahrungen zu sammeln. Ein Semester Praktikum in einem Unternehmen in Deutschland oder dem Ausland ist Bestandteil der praktischen Erfahrungen.

Was brauche ich?

Die Informatik ist eine Wissenschaft bzw. ein Berufsfeld, das sich durch eine dauerhafte und vor allem auch schnelle Weiterentwicklung auszeichnet. Aus diesem Grund ist es wichtig neugierig zu sein und zu bleiben, sich immer wieder neu zu motivieren, an einer Problemlösung zu arbeiten und auch dann durchzuhalten, wenn es einmal schwierig werden sollte.

Da die Informatik mathematische Konzepte beinhaltet, ist ein solides Verständnis von Mathematik, vor allem in den Bereichen Diskrete Mathematik, Logik und Algebra von Vorteil. Programmierkenntnisse werden vorab nicht benötigt, sondern stattdessen analytisches Denkvermögen, da es in der Informatik häufig darum geht, komplexe Probleme zu durchschauen und zu lösen.

Die Informatik hat mittlerweile nur noch wenig mit dem Klischee der Nerds zu tun, die alleine im Keller sitzen und programmieren. Informatikprojekte werden meist im Team realisiert, weswegen Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeiten wichtig sind.

Was erwartet mich?

Mithilfe unseres Erwartungs-Checks möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, mehr über die Fachgebiete zu erfahren, die im Studium behandelt werden. Dafür haben wir Ihnen einige Aufgaben aus dem Studienalltag zusammengestellt.

Was kann ich damit machen?

Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind derzeit für unsere Absolvierenden sehr gut. Mit ungewollten Wartezeiten zwischen dem Ende des Studiums und dem Start ins Berufsleben ist momentan nicht zu rechnen.

Das liegt nicht nur an der digitalen Transformation, die wir in der Gesellschaft erleben, sondern auch an den überaus vielfältigen Berufsfeldern, in denen Sie nach dem Studium tätig werden können. Überall dort, wo IT-Systeme gebraucht werden, werden auch Sie gebraucht und damit in allen Bereichen. Beispielhaft genannt seien große IT-Anbieter, Unternehmen aus den Bereichen der Anwendungsentwicklung und IT-Beratung, aber auch Banken, Versicherungen, die öffentliche Verwaltung der Städte, Länder und des Bundes, sowie Firmen, die im Bereich der Umwelt aktiv sind, wie etwa Windenergie.

Anschlussfähige Masterstudiengänge an der Hochschule RheinMain (PDF 107 KB)

+Dual

Duales Studium HessenAngewandte Informatik kann auch dual studiert werden. In einer praxisintegrierten Variante haben Sie die Möglichkeit, Ihr Studium mit begleitender Praxiserfahrung zu kombinieren. Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen IHK-Ausbildungsabschluss als Fachinformatiker:in für Anwendungsentwicklung zu erlangen. Sie benötigen dafür einen Studienvertrag mit einem Kooperationsunternehmen der Hochschule RheinMain. Während der vorlesungsfreien Zeit sind Sie regulär in Ihrem Kooperationsbetrieb beschäftigt. In der Vorlesungszeit haben Sie einen Praxistag pro Woche im jeweiligen Betrieb. Ausführliche Informationen zum Konzept des dualen Studiums und zu den Kooperationsunternehmen finden Sie auf der Seite "Duales Studium Informatik an der Hochschule RheinMain". Weiterhin bietet ein Flyer einen ersten Überblick: Die dualen Informatikstudiengänge (PDF 2,5 MB) (in Überarbeitung)

Organisatorische Fragen zum dualen Studiengang sowie Fragen zu den Kooperationsunternehmen beantwortet Andrea Rostek. Für eine allgemeine Beratung können Sie sich gerne an die Zentrale Studienberatung wenden.

Steckbrief

Studienort

Wiesbaden, Campus Unter den Eichen

Regelstudienzeit

7 Semester

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

Interne Akkreditierung

Studienbeginn

Nur im Wintersemester

Zulassung

  • Einschreibeschluss: September, genaues Datum siehe Bewerbung und Immatrikulation
  • Voraussetzung für die duale Variante ist ein Studienvertrag mit einem Kooperationsunternehmen

+Dual

Der Studiengang kann auch dual studiert werden.

Kontakt

Der i-Punkt am Campus Kurt-Schumacher-Ring hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Bewerbung weiter.

Ansprechpartner im Studiengang selbst ist das Sekretariat Informatik.

Struktur

Verlauf des Studiums nach Prüfungsordnung 2017

Studieninhalte

In den Modulbeschreibungen finden Sie den fachlichen Inhalt sowie die Kompetenzen, die im Modul vermittelt werden.

Modulbeschreibungen nach Prüfungsordnung 2017

Semestertermine allgemein

  • Das Wintersemester beginnt jeweils zum 1. Oktober und endet zum 31. März.
  • Das Sommersemester beginnt jeweils zum 1. April und endet zum 30. September.

Aktuelle Informationen rund um die Bewerbungen bzw. Einschreibungen inklusive der "Öffnungszeiten" des Bewerberportals finden Sie auf den Seiten des Studienbüros.

Die Vorlesungszeiten im Informatikbereich können von den allgemeinen Vorlesungszeiten der Hochschule abweichen. Maßgeblich sind die hier veröffentlichten Termine.

 

Semestertermine Wintersemester 2023/2024

Beginn Einschreibefrist

31.05.2023

Ende Einschreibefrist

02.10.2023

Vorlesungsbeginn

16.10.2023

Vorlesungsende

02.02.2024

Vorlesungsfreie Zeit (Weihnachtsferien)

27.12.2023 - 06.01.2024

Bewerbungsfrist für Gasthörerinnen und Gasthörer

15.11.2023

Semestertermine Sommersemester 2024

Ende Einschreibefrist (für Quereinsteiger)

02.04.2024

Vorlesungsbeginn

15.04.2024

Vorlesungsende

20.07.2024

Vorlesungsfreie Zeit

hessische Feiertage

Bewerbungsfrist für Gasthörerinnen und Gasthörer

15.05.2024

Prüfungs- und Studienordnung

Für den Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik gelten neben den ABPO (Allgemeinen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) der Hochschule RheinMain auch zusätzlich die BBPO (Besonderen Bestimmungen für Prüfungsordnungen) für diesen Studiengang.

Die gültigen Versionen der BBPO finden sie unter  Prüfungs-und Studienordnung des Fachbereiches Design Informatik Medien

Anerkennung von Leistungen

Bei einem Hochschulwechsel oder einem Studiengangswechsel innerhalb der Hochschule können bereits erbrachte Leistungen gegebenenfalls anerkannt werden. Nähere Informationen finden Sie auf der Seite der Studienorganisation:

Anerkennung von Leistungen

Anerkennungssatzung der Hochschule RheinMain

 

 

Das Wintersemester startet am 16.10. und 17.10.2023 mit den Einführungsveranstaltungen. Die Teilnahme wird dringend empfohlen Die Vorlesungen beginnen am 18.10.2023.

Der freiwillige Mathematikvorkurs, zu dem wir Sie herzlich einladen, findet vom 04.10. bis zum 13.10.2023 statt.

 

Selbstverwaltungsorgane / Gremien der Informatik-Studiengänge

Die Amtszeit der Vertreter aus der Gruppe der Professorinnen/Professoren und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter beträgt in der Regel 2 Jahre, für Studierende 1 Jahr.


Manche Gremien sind für mehrere Studiengänge zuständig.

Gremien der Informatik-Studiengänge

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Eva-Maria Iwer

Kontakt und Informationen zur dualen Variante

Duales Studium Informatik

Andrea Rostek

Studiengangssekretariat

Margit Frost
Susan Tindel

Telefon: +49 611 9495-1200
Fax:       +49 611 9495-1210

E-Mail: informatik(at)remove-this.hs-rm.de


Öffnungszeiten des Sekretariats:
Haus C links, Raum 101
Mo. - Fr.: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
               und nach Vereinbarung

Anschrift:
Hochschule RheinMain
FB DCSM / Studiengang Angewandte Informatik
Postfach 3251
65022 Wiesbaden

 

Besucheradresse:
Unter den Eichen 5
65195 Wiesbaden

Gebäude C-Nord

Personen des Studiengangs

 Personen des Studiengangs Angewandte Informatik