Das Sprachenzentrum unterstützt Sie gerne, wenn Sie einen Sprachnachweis brauchen, um im Ausland zu studieren oder ein Praktikum zu machen. Zuerst müssen wir (bzw. vor allem Sie) allerdings wissen, wofür genau Sie sich bewerben. Welcher Sprachnachweis benötigt wird hängt von Ihren Plänen ab.

Was haben Sie vor?

Partnerhochschulen

Um ein Erasmus-Semester an einer Partnerhochschule der Hochschule RheinMain zu verbringen, muss man gewöhnlich ein vorgegebenes Niveau in der Unterrichts- bzw. Arbeitssprache nachweisen, damit gewährleistet wird, dass man Lehrveranstaltungen verfolgen bzw. Aufgaben erfüllen kann.

Zu Informationen bezüglich des Nachweises des eigenen Sprachniveaus und der Erasmus-Förderung

Weitere Details hierzu finden Sie auf den Seiten des Büro für Internationales unter "Voraussetzungen für die Teilnahme".

FREEMOVER

Wenn Sie Ihr Auslandssemester selber organisieren, nehmen Sie mit Ihrer Gasthochschule Kontakt auf, um herauszufinden, welcher Sprachnachweis benötigt wird.  Im Falle von TOEFL, IELTS oder anderen standardisierten Prüfungen, werden Sie ein Testzentrum finden und Termin machen müssen, denn das HSRM-Sprachenzentrum ist kein Testzentrum.  Falls die Uni ein DAAD-Formular, einen Brief oder ein eigenes Formular verlangt, vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin mit einer/einem HSRM-Sprachdozentin/-dozenten oder mit dem Sprachenzentrum. (Evtl. kann das Sprachenzentrum das Ergebnis eines vorhandenen Zertifikats oder Sprachkurs auf Ihrem Sammelschein verwenden, um ein verlangtes Formular auszufüllen.) Im Falle vom Englisch, legen Sie den Oxford Online Placement Test (OOPT) im Sprachenzentrum ab - Ihr Formular/Ihren Brief wird darauf basiert ausgefüllt/erstellt.

PROMOS

Für eine Bewerbung auf PROMOS-Förderung, reichen Sie bei PROMOS den Sprachnachweis ein, den Sie für die Platzbewerbung verwendet haben. Es ist hierfür kein Mindestniveau festlegt. Für Promos-Bewerbungen können Sie Ihren Sammelschein mit der eingetragenen Sprachkurs-Note oder ein anerkanntes Zertifikat (Liste demnächst hier als Download) verwenden.  Wenn Sie Ihr Englisch-Niveau nachweisen müssen und keine Englisch-Sprachkurse an der HSRM und auch keinen Oxford-Online-Placement-Test (OOPT - Englisch) absolviert haben, melden Sie sich rechtzeitig für einen OOPT-Termin bei den Master-Bewerber*innen an.  Falls dies nicht klappen sollte, nehmen Sie mit dem Sprachenzentrum Kontakt auf. Sprachnachweise für Spanisch (ohne besuchte HSRM-Lehrveranstaltungen od. Zertifikate) werden von Spanisch-Koordinatorin Eva Narvajas erteilt.

Direkte Bewerbungen beim DAAD od. anderen Stipendiengebern

Falls Sie sich direkt für ein DAAD-Stipendium bewerben möchten, werden Sie  - wenn Sie keins der anerkannten Zertifikate (Liste demnächst hier als Download) besitzen - ein DAAD-Sprachzeugnis (PDF 111 KB) für die Landes- bzw. Unterrichtssprache brauchen. EEkundigen Sie sich bei  anderen Stipendiengeber nach deren verlangten Sprachnachweisen. Vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin mit einer/einem HSRM-Sprachdozenten/-dozentin und bringen Sie das Formular mit.

 

ACHTUNG: Das Sprachenzentrum kann Sprachniveau-Prüfungen für alle Sprachen, die aktuell im Angebot vertreten sind, anbieten. Bei weiteren Sprachen versuchen wir, Kontakte zu uns bekannten Hochschul-Sprachdozent*innen zu vermitteln, können diese Hilfe aber leider nicht immer gewährleisten.