Auslandsstudium an einer Partnerhochschule
im Wintersemester 2021/22 und/oder Sommersemester 2022

für alle Fachbereiche außer der WBS
(Studierende der WBS wenden sich bitte an: julie.huet(at)remove-this.hs-rm.de)

Unsere Bewerbungsportale für einen Platz an einer unserer Partnerhochschulen sind geöffnet.
Bis zum 31. Januar 2021 (Ausschlussfrist!) können Sie sich bewerben.

Zunächst bewerben Sie sich online über unser Mobility-Online-Portal, und danach reichen Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail oder Post im Büro für Internationales, am Kurt-Schumacher-Ring in Wiesbaden ein.
Postanschrift ist: Postfach 3251, 65022 Wiesbaden.

Zur Ausschreibung kommen Sie über diesen LINK.

Eine Übersicht über die Partnerhochschulen Ihres Studiengangs finden Sie unter:

Partnerplätze nach Studiengang sortiert

Übrigens: Sie können in beiden Portalen (ERASMUS-Partner und Non-EU-Partner) je drei Wunschhochschulen wählen. Bitte lassen Sie uns wissen, wie die Rangliste Ihrer gewählten Hochschulen ist. Für Ihre Rangliste müssen Sie nicht in ERASMUS-Partner und Non-ERASMUS-Partner unterscheiden.

Viel Erfolg

Ihr
Büro für Internationales
www.hs-rm.de/international

 

PROMOS Semesterstipendium Studium oder Praktikum im Sommersemester 2021

Können Sie nicht über ERASMUS+ gefördert werden, weil Ihre Gasthochschule oder Ihr Praktikumsbetrieb nicht im ERASMUS-Raum (EU-Länder, Island, Kroatien, Liechtenstein, Norweben, Türkei) liegt, oder Ihre Gasthochschule im ERASMUS-Raum keinen ERASMUS-Vertrag mit uns hat?
Dann können Sie sich um ein PROMOS-Stipendium bewerben.

Bewerbungsvoraussetzungen sind:

  • Immatrikulation an der Hochschule RheinMain
  • Erfolgreicher Abschluss des ersten Studienjahres
  • Sehr gute bis gute Studienleistungen

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von Studierenden deutscher Hochschulen - ist eine Förderung über den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter INTERNATIONAL/OUTGOING/FÖRDERMÖGLICHKEITEN/PROMOS.

Bewerbungsfrist für eine Förderung im Sommersemester 2021 ist 1. Dezember 2020

Für Fragen wenden Sie sich gern an mich:
karina.ricci@hs-rm.de

 

Stipendien für Australien - Queensland

Der gegenseitige Studierendenaustausch zwischen Studierenden aus Hessen und Queensland wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) und dem Ministry for Education, Queensland Government. Sie sparen die hohen Studiengebühren für ein Semester an einer der neun teilnehmenden Universitäten in Queensland wenn Sie sich über das Hessen:Queensland Exchange Program bewerben.

Bewerbungvoraussetzungen sind

  • Immatrikulation an der Hochschule RheinMain
  • sehr gute Studienleistungen
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • mindestens 3 (Bachelor) bzw. 2 (Master) Fachsemester zum Ausreisezeitpunkt

Bewerbungsfrist ist 1. Mai 2021 (für das SS 2022 oder das WS 2022/23)
Mit den Planungen Ihrer Bewerbung sollten Sie etwa ein Jahr vor Bewerbungsfrist beginnen!

Fragen zum Programm und zur Bewerbung beantworten wir Ihnen gern:
karina.ricci@hs-rm.de

 

RISE Forschungspraktika weltweit

Im Rahmen des Stipendienprogramms RISE weltweit (Research Internships in Science and Engineering) vermittelt der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) Forschungspraktika für Bachelor-Studierende deutscher Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in den Fachbereichen Biologie, Chemie, Physik, Geo- und Ingenieurwissenschaften, Informatik sowie angrenzenden Disziplinen. Die Praktika, auf die Sie sich bewerben können, werden von Forschergruppen in der programmeigenen Datenbank angeboten.

Bewerbungsverfahren:
Ab dem 1. November 2020 ist die Registrierung in der Bewerberdatenbank auf der Internetseite des DAAD unter www.daad.de/rise-weltweit möglich. Sie können sich für maximal drei der in der Datenbank einsehbaren Praktikumsplätze bewerben. Die Bewerbung wird online über die Datenbank eingereicht.
(AUSNAHME: Das Bewerbungsverfahren für Kanada läuft über die Datenbank Mitacs von Ende Juli - Mitte September, Infos dazu finden Sie ebenfalls auf der Website des DAAD.)

Die Stipendiaten erhalten für maximal drei Monate eine monatliche DAAD-Vollstipendienrate und einmalig eine Reisekostenpauschale (beides ist abhängig vom Zielland.). Im Stipendium enthalten ist außerdem eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung.

Bewerbungszeitraum: 1. November - 15. Dezember für Praktika von 6 Wochen bis 3 Monaten, frühester Beginn 1. Juni 2021 (Sonderschiene Kanada beachten!)

Es wird davon ausgegangen, dass das Programm im nächsten Jahr durchgeführt wir. Der DAAD verfolgt selbstverständlich kontinuierlich die Entwicklungen zum Coronavirus und passt seine Aktivitäten flexibel an veränderte Situationen an.

 

 

Stipendienprogramm für ausländische Studierende

Der Katholische Akademische Austauschdienst (KAAD) bietet ein Stipendienprogramm zur Unterstützung von ausländischen Studierenden aus einem Entwicklungs- oder Schwellenland Afrikas, des Nahen und Mittleren Ostens oder Latainamerikas an. Die Bewerbung erfolgt über die Katholische Hochschulgemeinde (KHG).

Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden sie über diesen Link.