Going Abroad

Show content

Show content

Students planning an internship or studies abroad and staff planning to work abroad should visit the German pages or contact the International Office:

Büro für Internationales – International Office
Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden
Germany

Building A, Rooms 124 - 128
E-mail: international(at)remove-this.hs-rm.de

Wenn Ihr  Auslandsaufenthalt besondere Erfordernisse erfüllen muss oder Sie mit Kind ins Ausland gehen möchten, finden Sie Informationen dazu unten den beiden Links über die Bilder.

An internship is a great way to spend a period abroad during your studies, allowing you to develop professionally, and at the same time explore what life and work is like in another country. You should start preparing your stay abroad at least a year before you plan to go, as some scholarship programs have to be applied for well in advance, or depending on the country, you may need to attend to certain formalities (e.g. applying for a visa).

Comprehensive information on what you need to know at the start can be found in the brochure Living Abroad and Internships (PDF 2,3MB). Internship opportunities can also be found in the job portal on our website / Competence & Career Center.

Further information can be found here:

Internships in a European country (Erasmus-SMP)

Internships worldwide

Postgraduate internships abroad

Internships & search

General questions

Hier finden Sie jeweils im Frühjahr Summer-School-Angebote unserer Partnerhochschulen. Die Informationen unserer Partner erreichen uns nach und nach, so dass die Liste immer wieder ergänzt wird.

Zu den Angebote für den Sommer 2019 kommen Sie über diesen Link.

Mit Frist 31. Mai können Sie sich über PROMOS um eine Summer-School-Förderung bewerben. Bitte schauen Sie dazu auf unserer Website die Informationen unter OUTGOING/Fördermöglichkeiten für Studierende an.

Bitte registrieren Sie sich kurz in unserem Mobilty-Online-Portal, wenn Sie an einer Summer School teilnehmen, auch wenn Sie sich nicht um eine Förderung bewerben. Sie helfen uns dabei, die Internationalisierungsentwicklung unserer Hochschule besser einzuschätzen. Vielen Dank dafür!

Information on which university documents and academic achievements are recognized will be available here shortly.

The new EU program ERASMUS + for the promotion of education and vocational training, youth and sport, encourages undergraduate and postgraduate students to study abroad at an ERASMUS partner university, or to carry out an internship abroad within the ERASMUS area.


Additionally we provide flexible assistance and support to the international exchange students from our partner universities.

In the context of the ERASMUS program + short-term lectureships, education and training of teachers and university staff can also be promoted at a ERASMUS partner university. Furthermore the program also supports staff from international companies visiting the RheinMain university.


Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

Mit der Teilnahme an einem Austauschprogramm oder der Zusage eines Stipendiums ist keienrlei Versicherungsschutz verbunden. Kümmern Sie sich bitte rechtzeitig um einen ausreichenden Versicherungsschutz.

Für einen Aufenthalt in einem der EU-Mitgliedstaaten können sich gesetzlich krankenversicherte Studierende von ihrer Krankenkasse die Europäischen Health Insurance Card (EHIC)ausstellen lassen. Informieren Sie sich bei Iher Krankenkasse, welche Leistungen die EHIC beinhaltet und ob gegebenenfalls eine Zusatzversicherung sinnvoll ist. Informationen finden Sie dazu auch auf der Website der Europäischen Kommission.

Wenn Sie in ein Land gehen, das mit Deutschland kein Sozialabkommen abgeschlossen hat, müssen Sie sich für den Auslandsaufenthalt privat versichern. Lassen Sie sich von Ihrer Krankenkasse beraten.

Über das Studentenwerk Frankfurt am Main sind alle Studierenden der Hochschule RheinMain während ihres Auslandsstudiums oder -praktikums sowohl unfall- als auch haftpflichtversichert.

Umfassenden Schutz bietet Ihnen die kombinierte Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung des DAAD.

Je nach Zielregion denken Sie bitte rechtzeitig an ausreichenden Impfschutz!

Ist ein Visum nötig?

Studierende mit der Staatsbürgerschaft eines EU-Mitgliedstaates dürfen ohne Visum oder Arbeitserlaubnis ein Praktikum in einem anderen Mitgliedstaat absolvieren.
Wenn Sie ein Praktikum außerhalb der Europäischen Union planen, erkundigen sie sich bitte rechtzeitig bei der jeweiligen Vertretung des Landes nach den geltenden Bestimmungen. Für Studierende ohne deutsche Staatsbürgerschaft können sich die Visumsbestimmungen in einzelnen Ländern erheblich unterscheiden. Informieren Sie sich rechtzeitig über die für Sie zutreffenden Anforderungen.

Ein besonderer Fall ist ein Visum zum Studium ode Praktikum in den USA. Sie müssen über eine berechtigte Vermittlungsorganisation das entsprechende Visum beantragen. Folgende Organisationen könen Ihnen behilflich sein:
TravelWorks: www.travelworks.de
College Counsil: www.college-counsil.de
CDS International: www.cdsintl.org

 

 

 

Buddy Programm

An unserer Hochschule studieren jedes Semester über 80 Gast­studierende! Kennen Sie eine/n? Wenn nicht, kann sich dies ändern! Für Ihren ausländischen Buddy würden Sie als Ansprechpartner/in mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gleichzeitig können Sie viel über andere Kulturen lernen, Ihre interkulturelle Kompetenz verbessern und auch an Veranstaltungen teilnehmen, die für internationale Gaststudierende angeboten werden.

  • Sie helfen einem internationalen Gaststudierenden beim Einleben in seiner/ihrer neuen Umgebung.
  • Sie erleichtern ihm/ihr die Orientierung an unserer Hoch­schule.
  • Sie geben wichtige Tipps über das Alltagsleben in Deutschland.
  • Sie können ihm/ihr gute Ausgeh- und Einkaufsmöglichkeiten in Wiesbaden empfehlen..
  • Vielleicht finden Sie gemeinsame Interessen und es wird Freundschaft draus.

Ziel des vom Büro für Internationales und dem Competence & Career Center ins Leben gerufenen Buddy-Programms ist es, den interkulturellen Austausch zu fördern, d.h. mehr persönlichen Kontakt zwischen internationalen Gaststudierenden und deutschen Studierenden herzustellen.

Vor allem die ersten Wochen in einem fremden Land sind schwierig. Da wäre es doch schön, wenn jemand da ist, der einem den Einstieg in das Leben und Studieren in einem fremden Land erleichtert.

Für alle Buddys wird vom Studienzentrum und dem Büro für Internationales vor Semesterbeginn eine KickOff-Veranstaltung angeboten, in der es wichtige Informationen über die Aufgaben als Buddy gibt und in der sich die Buddys untereinander kennen lernen können!

Für Ihr Engagement erhalten Sie eine Bescheinigung.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bei uns an!
Für Fragen stehen wir im Büro für Internationales sowie das Studienzentrum gerne zur Verfügung.

Wirtschaftsstudierende melden sich bitte bei den Auslandstutoren der Wiesbaden Business School.

Alle anderen Studierenden (außer WBS) melden sich bitte mit diesem Formular an. Weitere Informationen gibt es über international(at)remove-this.hs-rm.de