AKTUELLE MELDUNGEN AUS DER HOCHSCHUL- UND LANDESBIBLIOTHEK

Saša Stanišić gewinnt Deutschen Buchpreis

Saša Stanišić, neuer Poetikdozent der Hochschule RheinMain

© Katja Sämann

Der Deutsche Buchpreis 2019 für den besten Roman des Jahres geht an Saša Stanišić, der im Februar seine Poetikdozentur an der Hochschule RheinMain antritt. Der Börsenverein des deutschen Buchhandels verlieh die Auszeichnung dem im bosnischen Višegrad geborenen Schriftsteller am gestrigen Montagabend im Frankfurter Römer für sein Werk HERKUNFT.

Dotiert ist der seit 2005 traditionell zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse verliehene Preis mit insgesamt 37.000 Euro, Stanišić erhält 25.000 Euro. Neben HERKUNFT standen fünf weitere Titel auf der sogenannten Shortlist.

Am 13. Februar 2020 wird sich Stanišić im Rahmen der Veranstaltung "Ein Autor stellt sich vor" zunächst an der Hochschule RheinMain präsentieren. Danach hält der 41-Jährige im Wintersemester 2019/2020 zwei Vorlesungen in der Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain (19.02./29.04.2020) sowie zwei Lesungen in der Villa Clementine, dem Literaturhaus der Stadt Wiesbaden (02.04./13.05.2020).

Weitere Informationen zur Poetikdozentur der Hochschule RheinMain und der Landeshauptstadt Wiesbaden.