Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kommunikationsdesign

Bachelor of Arts
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Kommunikationsdesignerinnen und -designer verstehen sich als Vermittlerinnen und Vermittler von Botschaften an unterschiedliche Zielgruppen. Dieses komplexe und dynamische Berufsfeld setzt ein hohes Maß an kreativ-künstlerischem Talent voraus, ebenso wie konzeptionelles Verständnis und gestalterische Fähigkeiten. All das wird im Studiengang "Kommunikationsdesign" entwickelt und verfeinert, damit die Absolventinnen und Absolventen anschließend im breiten Feld der Medien überzeugende Antworten auf Fragen der Gesellschaft finden.

Das betreuungsintensive Studium startet mit einem Grundlagenprogramm, sensibilisiert für die kreative Gestaltung und fördert im späteren Projektstudium individuelle Entwicklungen und Spezialisierungen. Dabei spielt die Interaktion verschiedener Disziplinen wie MotionDesign, Interactive, Film, Fotografie, Illustration und Text eine große Rolle - Teamarbeit wird zur Voraussetzung, genau wie in der späteren Berufspraxis. Der hohe Anteil an realen Aufgabenstellungen aus Corporate Design, Werbung, Editorial oder Event sowie der Austausch mit Kooperationspartnerinnen und -partnern aus Wirtschaft und Kultur bringen Praxiserfahrung und fördern Kreativität, Flexibilität, Eigenverantwortung und ökonomisches Bewusstsein. Zuletzt erweitert unser internationales Austauschprogramm die Kulturkompetenz und fachliche Perspektive.

Was brauche ich?

Das Studium setzt künstlerische Begabung voraus. Das Bestehen der künstlerischen Begabtenprüfung mit Portfolio wird somit Voraussetzung zur Aufnahme des Studiums. Besondere Beachtung finden hierbei:

  • ein überdurchschnittliches Interesse an kreativen Prozessen,
  • eine erkennbare Fähigkeit, sich bildnerisch auszudrücken,
  • Sensibilität, Fantasie, Originalität und Ausdruckvermögen.

Die Anmeldung zur Prüfung kann zum 1. 6. bzw. zum 1. 12. jedes Jahres erfolgen. Wir empfehlen unbedingt, an einem der Beratungstermine zum Portfolio (Mappenberatung) und zum Studium teilzunehmen. Hierbei können Fragen an Lehrende wie auch Studierende gestellt werden. Die Termine für die Mappenberatungen werden regelmäßig aktualisiert. Die Zentrale Studienberatung steht Ihnen, unabhängig von der Mappenberatung, ganzjährig für allgemeine Beratungsgespräche zur Verfügung.

Was kann ich damit machen?

Designerinnen und Designer übersetzen Zusammenhänge auf kreativ-künstlerische Weise, planen mediale Konzepte und organisieren deren Umsetzung und Produktion. Print, Film- und Bewegtbild, Interactive, Eventmarketing bis hin zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehören zu diesem Spektrum. Die Praxis sucht Kreative in Foto-, Film- und Fernsehstudios, in Werbe- und Kommunikationsagenturen, Multimedia- und Designstudios, in Verlagen, Redaktionen sowie in kunst- und kulturschaffenden Unternehmen. Festzustellen bleibt auch die zunehmende Tendenz zu spezialisierten Start-ups.

Weitere Informationen

Infotermine

Bewerbung und Immatrikulation

An der Wiesbadener Hochschule RheinMain können nun noch mehr Talente als bisher Kommunikationsdesign studieren. Unser Bachelor-Programm bietet eine praxisnahe Ausbildung mit neuen Wahlmöglichkeiten: bestens geeignet für Generalisten wie auch für Spezialisten. Ob Schwerpunkt Print, Animation oder Film – das 7semestrige Studium nimmt Ihr Talent ernst und konzentriert sich in familiärer Atmosphäre ganz auf Sie und Ihr Studium.

 

 Infos zur Bewerbung

 zur Onlinebewerbung  

 Preise und Auszeichnungen

 Ranking

Das Studium führt vom Baustein zum komplexen Projekt

Das Studienprogramm Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Wiesbaden umfasst 7 Semester und endet mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.). Der Zugang zum Studium erfolgt über einen künstlerischen Eignungstest.


Studienabschnitt A und B: Entdeckung und Orientierung

In den ersten beiden Semestern wird theoretisches Wissen und praktisches Know-how vermittelt, künstlerisch-handwerkliches Können trainiert und dabei die Wahrnehmung sensibilisiert.


Studienabschnitt C: Entwicklung und Konzentration

Im Hauptstudium liegt der Fokus auf der Projektarbeit und der späteren beruflichen Praxis. Die Projekte konzentrieren sich auf fünf Tätigkeitsfelder und werden durch externe Praxisphasen von insgesamt vier Monaten ergänzt.

 

 Lehrgebiete

Semesterbeginn:    
01.10.2016

Vorlesungsbeginn:
17.10.2016

Einführungswoche Erstsemester:   
Montag, 17.10. – Donnerstag, 20.10.2016
(Termine siehe  Erstsemesterprogramm

1. Studiengangskonferenz:           
Dienstag, 19.10.2016, 14:15, Raum 

Projektvorstellung und Vergabe:    
Freitag, 21.10.2016, 10:00 – 17:00 

Beginn der Lehrveranstaltungen:    
Montag, 24.10.2016   


weitere Termine

Die Prüfungsordnungen werden vom zentralen Prüfungsamt bereitgestellt.

 Prüfungs-und Studienordnung des Fachbereiches Design Informatik Medien

Formulare

Hier stehen Ihnen folgende Formulare zum Download bereit:

 Korrekturblatt (PDF 358 KB)
 Antrag auf Verlängerung der Bearbeitungszeit (PDF 126 KB)
 BPS-Datenblatt (PDF 313 KB)
 Exkursionsantrag Dozenten (PDF 343 KB)
 Exkursionsantrag Studenten (PDF 259 KB)
 FL-Anerkennung (PDF 175 KB)

 Informationen zum Praxissemester (BPS) im Studiengang KD

Wo und wie wir uns außerdem engagieren

Der Studiengang ist über das Lehrprogramm hinaus seit langem auf unterschiedlichste Weise aktiv. Dazu gehören Workshops, Gastvorträge, Events, Ausstellungen und Exkursionen. Regelmäßig zu Gast sind der GWA mit der Junior Agency, der DDC mit den Jurytagen, der Pink Saturday des ADC, Veranstaltungen der Hessischen Film- und Medienakademie, Beteiligung am Go East Festival, der Berlinale, dem ADC Jahresevent und an Veranstaltungen der Frankfurter Buchmesse. Zahlreiche Auszeichnungen gab es bisher für unsere Kalender auf internationalen Kalenderausstellungen. Unter dem Eichen werden in jedem Jahr die Designtage Wiesbaden eröffnet und am Ende eines jeden Semesters unsere Abschluss- und Projektarbeiten präsentiert. Die Veranstaltung Praxistransfer sowie die DDC-Akademie bereichern regelmäßig durch Profi-Knowhow und spannendem Perspektivwechsel unser Lehrprogramm und fördern den Austausch mit Professionals – all das: vorteilhaft bei der Suche nach Praxisstellen und für den späteren Einstieg ins Berufsleben. Unsere Dozenten engagieren sich als Juroren in Wettbewerben, als Vorstände und Beiräte in Verbänden und kulturellen Einrichtungen, publizieren und regen nationale wie internationale Kooperationen an. Ein weites Feld, von dem unsere Studierenden profitieren.

 

 Förderverein des Studiengangs Kommunikationsdesign "Die Gestaltende Gesellschaft e.V"

 Die DDC Akademie

 Argenturprojekt & Gründernetz Route A66

 Praxistransfer

 

Studieren im Ausland: gewünscht und gefördert

Kommunikationsdesigner müssen sich auch auf internationalem Parkett überzeugend und sicher bewegen können. Partnerschaften, Austauschprogramme und gemeinsame Projekte mit namhaften Hochschulen in der ganzen Welt bieten beste Chancen, schon während Ihres Studiums internationale Erfahrungen zu sammeln. Im Studienprogramm bieten Gastdozenten aus dem Ausland wie auch unsere Dozenten englischsprachige Lehrveranstaltungen an – zum Nutzen unserer vielen Gaststudenten sowie ein zusätzliches Training zur interkulturellen Kompetenz.

Hilfreiche Tipps und Informationen zur individuellen Planung eines Auslandsaufenthaltes gibt der Studiengang wie auch das akademische Auslandsamt der Hochschule.

Studium im Ausland
Akademische Auslandsamt
DAAD

Partnerhochschulen Kommunikationsdesign

Schweiz:
 Hochschule der Künste, Bern
 Hochschule Luzern

Großbritannien:
 Loughborough University, Loughborough
 Norwich University, College of the Arts

Malta:
 University of Malta, Faculty of Media and Knowledge Sciences, Msida

Spanien:
 Escola d’Art i Superior de Disseny de Valencia (EASD)
 Escola d’Art i Superior de Disseny de Castelòn (EASD)

Portugal:
 Universidade de Lisboa, Faculdade de Belas-Artes

Türkei :
 Anadolu Üniversitesi, Eskisehir
 Kadir Has Üniversitesi, Istanbul
 Istanbul Bilgi Üniversitesi, Istanbul

Korea:
 Konkuk-University, Seoul

Jordanien:
 German Jordanien University, Amman (GJU)

USA:
 Ohio State University, Columbus

Selbstverwaltungsorgane / Gremien

Jede Studienrichtung wird von einem Studiengangsleiter gelenkt. Er diskutiert mit allen Kollegen inhaltliche und organisatorische Fragen in der Studiengangskonferenz. Alle hier formulierten Ergebnisse wie auch Anträge können in die Fachbereichsratssitzung eingebracht werden.  
Weitere Gremien und Beauftragte, die im Rahmen der Selbstverwaltung anstehende Fragen klären, Entscheidungen vorbereiten und dem Fachbereichsrat zur Abstimmung vorlegen:

  • Prüfungsausschuss
  • Lehr- und Studienausschuss
  • Berufungsausschüsse

In allen Hochschulgremien ist das Engagement und die konstruktive Mitarbeit von studentischen Vertretern wichtig und gewünscht. Nur so lassen sich die Interessen der Studierenden vertreten und das jeweilige Studium optimieren.

Die Amtszeit der Vertreter aus der Gruppe der Professorinnen/Professoren und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter beträgt in der Regel 2 Jahre, für Studierende 1 Jahr.

 Prüfungsausschuss

 Ausschuss für Lehre und Studium

 Ausschuss für Prüfungen / Beauftragte

 Personen im Studiengang

Studiengangsleitung

Prof. Christine Bernhardt

Mediencampus Unter den Eichen 5 (Glashaus)

Telefon: +49 611 9495-2215
E-Mail: christine.bernhardt(at)remove-this.hs-rm.de

Die Studiengangsleiterin steuert und koordiniert den Studienbetrieb. Dazu gehören die Semesterablaufplanung, die Planung von Lehrveranstaltungen und Koordination der Lehrbeauftragten. Sie kümmert sich um die Organisation des Studiengangs und trägt die inhaltliche Verantwortung für Informationen über den Studiengang.

Sekretariat

Frauke Witzke  
+49 611 9495-2172
Telefax +49 611 94952173

Elisabeth Sanders
+49 611 9495-2109
E-Mail: sekretariat-kd(at)remove-this.hs-rm.de 

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Raum E11

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit: Di. bis Do. von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung

Anschrift:
Hochschule RheinMain
Studiengang Kommunikationsdesign
Unter den Eichen 5
65195 Wiesbaden

Alle Personen des Studiengangs

 Alle Personen des Studiengangs Kommunikationsdesign