Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht und Management
in der Sozialen Arbeit

Bachelor of Laws
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
Worum geht's?

Der Studiengang Recht und Management in der Sozialen Arbeit verbindet die Themen der Sozialen Arbeit gezielt mit juristischen Fragestellungen und Managementinhalten. Nach dem zweiten Semester sind zwei Vertiefungsrichtungen geplant: eine Richtung (Sozialarbeitsrecht), in der verstärkt rechtliche Aspekte aus dem Feld der Sozialen Arbeit betrachtet werden, und eine Richtung (Sozialwirtschaftsrecht), in der sich die Studierenden verstärkt mit klassischen Managementthemen in der Sozialen Arbeit befassen. Die Erlangung der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiterin bzw. Sozialarbeiter durch Belegung des Schwerpunkts Sozialarbeitsrecht wird angestrebt.

Was brauche ich?

Interesse und Neigung für juristische Fragestellungen und Managementthemen im Kontext der Sozialen Arbeit sind nötig. Wichtig für die Praxis sind die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel, die Bereitschaft, sich auch auf nonkonforme Handlungsweisen von Adressatinnen und Adressaten der Sozialen Arbeit in kritischen Lebenskonstellationen verstehend einzulassen, kritisches (Selbst-)Reflexionsvermögen und psychische Belastbarkeit. Da Soziale Arbeit in vernetzten und interdisziplinären Kontexten stattfindet, ist eine ausgeprägte Teamfähigkeit erforderlich.

Was kann ich damit machen?

Für die Absolventinnen und Absolventen ergeben sich vielfältige Berufschancen in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit.
Mit dem Schwerpunkt Sozialarbeitsrecht sind dies z. B. Tätigkeiten in der rechtliche Betreuung, Jugendgerichtshilfe, den sozialen Diensten der Justiz oder der Sozialrechtsberatung.
Der Schwerpunkt Sozialwirtschaftsrecht ermöglicht z. B. Tätigkeiten in Personalabteilungen, Finanzabteilungen oder dem Qualitätsmanagement bei Trägern in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit.

Steckbrief

StudienortWiesbaden, Campus Kurt-Schumacher-Ring
Regelstudienzeit7 Semester
AkkreditierungsagenturStudiengang befindet sich bei  AHPGS im Akkreditierungsverfahren
StudienbeginnWintersemester
Zulassung
KontaktDas Studien-Informations-Centrum hilft bei allen Fragen zum Studium und zur Einschreibung weiter.

Mehr Details?

 Flyer Studiengang Recht und Management in der Sozialen Arbeit (PDF 3,1 MB)

Infotermine

Bewerbung und Immatrikulation

Wichtige Informationen zum Wintersemester 2016/2017

Die  Semesterinfo für das Wintersemester 2016/17 enthält alle allgemeinen Angaben zum Studium.

In der Belegempfehlung sind alle Termine und Räume zu den Lehrveranstaltungen enthalten. Bitte beachten Sie, dass sich vor und während des Semesters noch Änderungen ergeben können.

Aktuelle Änderungen zu den Lehrveranstaltungen werden Ihnen über das Lehrportal ILIAS mitgeteilt.

 

Zu weiteren wichtigen Informationen zum Studienverlauf u.a.:
 

Wo werden Prüfungen angemeldet und wo stehen die Prüfungsergebnisse?

Grundsätzlich erfolgt die Prüfungsanmeldung durch Studentinnen und Studenten und die Prüfungsverwaltung durch Dozentinnen und Dozenten über das Prüfungsportal QIS.

Hinweis: Es gibt keine automatischen Anmeldungen zu Prüfungsleistungen. Studierende müssen sich für alle Prüfungen (auch 2. oder 3. Versuch) vorab über das Prüfungsportal QIS anmelden.

Studierende können ihre Prüfungsergebnisse über das Prüfungsportal QIS abrufen.

Zudem ermöglicht das Prüfungsportal QIS Studierenden u.a. Zugriff auf Sammelscheine und Notenspiegel. Der Zugang zum Prüfungsportal QIS erfolgt über den HDS-Account  (HDS = HochschulDirectoryService), der vom IT- und Medien Zentrum vergeben wurde.

Anmeldungs- und Prüfungstermine

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht mit den Anmelde-/ Abgabe- und Rücktrittsfristen zu den Prüfungsleistungen  (PDF 76 KB) für das Wintersemsester 2016/2017.

Klausurtermine

Hier finden Sie die Übersicht zu den  Klausurterminen des Wintersemesters 2016/2017.

Prüfungsunfähigkeit / Abgabeverlängerung

Bei Prüfungsunfähigkeit und hiermit verbundener Anträge auf Abgabeverlängerung verwenden Sie bitte das Formular für Prüfungsunfähigkeit / Abgabeverlängerung (PDF 117 KB). Ihr Originalattest müssen Sie unverzüglich beim Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Herrn Prof. Michael Klassen, einreichen. Bitte benachrichtigen Sie ebenfalls Ihren Prüfer, dass Sie eine Verlängerung beantragen. Über den Antrag auf Fristverlängerung entscheidet der Prüfungsausschuss.

Prüfungs- und Studienordnung

Die Prüfungs- und Studienordnungen werden von der Geschäftsstelle Prüfungswesen bereitgestellt.

Anerkennung von Prüfungsleistungen

Wenn Sie sich Leistungen aus einem früheren Studium an dieser oder einer anderen Hochschule anerkennen lassen möchten, verwenden Sie bitte das Formular zur Anerkennung von Modulen (1,41 MB). Dieses reichen Sie bitte mit den entsprechenden Nachweisen im Studiengangsbüro ein. Über den Antrag auf Anerkennung entscheidet der Anerkennungsbeauftrage des Prüfungsausschusses.

 

 

Infos zur Einführungswoche

Hier finden Sie die Informationen zu den Studiengangsprogrammen in der Einführungswoche

im WS 2016/17:   Einführungsprogramme im WS 2016/17

Die Gremien und Beauftragten des Fachbereichs sind für alle Studiengänge zuständig.

Im Rahmen der Selbstverwaltung der Hochschule nehmen im Fachbereich Sozialwesen Gremien, Beauftragte und Kommissionen spezielle Aufgaben wahr.

Weitere Informationen über die einzelnen Gremien und Beauftragten und deren Aufgabenfelder.

Inhalt folgt in Kürze...

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Markus Fischer
(Studiengangsleiter)
Telefon: +49 611 9495-1323
Sprechstunde: nach vorheriger Vereinbarung
E-Mail: markus.fischer(at)hs-rm.de

Prof. Dr. Michael Schmidt
(stellvertretender Studiengangsleiter)
Telefon: +49 611 9495-1325
Sprechstunde: nach vorheriger Vereinbarung
E-Mail: michael.schmidt(at)hs-rm.de

 

Alle E-Mail-Adressen der Dozentinnen und Dozenten des Studiengangs finden Sie hier.

Studiengangskoordination

Stephanie Häusling
Telefon: +49 611 9495-1333
E-Mail: rum-sw(at)hs-rm.de

Sprechzeiten: Mo./ Di./ Do.  9:30 Uhr - 12:00 Uhr sowie nach vorheriger Vereinbarung

Bei allen Fragen zur Einschreibung hilft Ihnen das Studien-Informations-Centrum weiter.

Anschrift

Hochschule RheinMain
Fachbereich Sozialwesen
Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden
Homepage: www.hs-rm.de/sw