TERMINE

Stipendienprogramm für ausländische Studierende

Der Katholische Akademische Austauschdienst (KAAD) bietet ein Stipendienprogramm zur Unterstützung von ausländischen Studierenden aus einem Entwicklungs- oder Schwellenland Afrikas, des Nahen und Mittleren Ostens oder Latainamerikas an. Die Bewerbung erfolgt über die Katholische Hochschulgemeinde (KHG).

 Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden sie über diesen Link.

 Carlo-Schmid-Programm - Praktika
in Internationalen Organisationen und EU-Institutionen (768 KB)

Das 2001 gestartete Carlo-Schmid-Programm unterstützt Studierende und Absolventen bei Praktika im internationalen Verwaltungsbereich, insbesondere um die Chancen der Stipendiaten und Stipendiatinnen für eine spätere Beschäftigung im internationalen Tätigkeitsbereich zu verbessern.
Das Carlo-Schmid-Programm wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst e. V. (DAAD) in Zusammenarbeit mit der Studienstiftung des deutschen Volkes und dem Mercator Program Center for International Affairs (MPC) durchgeführt und wird überwiegend aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und durch die Stiftung Mercator gefördert. Das Auswärtige Amt sowie der Tönissteiner Kreis leisten aktive Hilfestellung bei der Betreuung der Stipendiaten und Stipendiatinnen vor Ort.

Die Praktikanten und Praktikantinnen erhalten ein Stipendium, das von Einführungsseminaren, einem Sommerseminar und Aktivitäten des Alumni-Vereins begleitet wird.

Zwei Programmlinien werden angeboten:

Programmlinie A - Bewerbung mit in Eigeninitiative erlangten Praktikumszusagen bei Internationalen Organisationen, Institutionen der Europäischen Union (EU) und ausgewählten Nichtregierungsorganisationen (NGOs).
Förderdauer in der Programmlinie A ist drei bis sechs Monate.

 Programmlinie B - Bewerbung auf spezifische Praktikumsangebote der jeweiligen Ausschreibung. Eine Liste der Angebote finden Sie unter diesem Link (397 KB).
Förderdauer in der Programmlinie B ist vier bis zehn Monate.

Bewerbungsfrist ist 24. Februar 2017

Einen Flyer zum Carlo-Schmid-Programm finden Sie über den Link in der Überschrift.
 Den Ausschreibungstext finden Sie über diesen Link (209 KB).

Praktikum über das ASA-Programm

Bis 10 Januar 2017 können sich Studierende, Bachelor-Absolventen und -Absolventinnen zwischen 21 und 30 Jahren online um die Teilnahme am ASA-Programm bewerben. Das ASA-Programm versteht sich als Werkstatt Globalen Lernens für Menschen aus verschiedenen Studien- und Berufsrichtungen, die sich engagieren und etwas bewegen wollen. Neben Seminaren und Aktivitäten Globalen Lernens umfasst die Teilnahme ein mehrmonatiges Projektpraktikum in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südeuropas - und teils in Deutschland. Alumni des Programms vernetzen sich im ASA-Netzwerk und gestalten das Programm mit. Der Programmablauf zielt darauf ab, jungen Menschen aus Deutschland, Europa und dem Globalen Süden Handlungs- und Gestaltungskompetenzen zu vermitteln, damit sie langfristig und wirksam in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen Verantwortung für eine solidarische, gerechte und nachhaltige Entwicklung übernehmen können.

Das ASA-Programm ist ein Angebot der Engagement Global gGMbH-Service für Entwicklungsinitiativen im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Informationen finden Sie auf der Website: www.bewirb-dich-bei-asa.de

FULBRIGHT Reisekostenstipendium

Für das amerikanische Studienjahr 2017-18 schreibt die Fulbright-Kommission wieder Reisestipendien zum Studium in den USA aus. Die Förderung richtet sich an deutsche Bachelor- und Master-Studierende, die ihren Studienaufenthalt in den USA über ein deutsch-amerikanisches Hochschulpartnerschaftsprogramm arrengieren und (teil-)finanzieren. Auch Stipendiaten/Stipendiatinnen in den Hessischen Landesprogrammen können sich bewerben.

Die Stipendienleistungen beinhalten eine Reisekostenpauschale (Euro 1.350) und eine Nebenkostenpauschale (Euro 650) zur Finanzierung der Visagebühren und Auslandsreisekrankenversicherung.

Die Bewerbungsfrist endet am 16. Januar 2017.

Bewerbungsinformationen und Antragsunterlagen finden Sie auf der Website der Fulbright-Kommission:
 https://www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/reisestipendien

Bei Fragen wenden Sie sich gern an mich:

karina.ricci(at)remove-this.hs-rm.de

Studieren an einer Partnerhochschule weltweit und ERASMUS+

Für einen Auslandsstudienplatz an einer Partnerhochschule im Wintersemester 2017/18 oder Sommersemester 2018 können Sie sich jetzt bewerben (ERASMUS+ ab 9. Januar)! Ausnahmen: 1. WBS, hier gibt es ein gesondertes Verfahren, bitte wenden Sie sich an sabine.aun(at)remove-this.hs-rm.de und 2. Sonderregelungen in einigen Studiengängen - bitte fragen Sie karina.ricci(at)remove-this.hs-rm.de

Eine Übersicht über die Plätze Ihres Studiengangs finden Sie auf unserer Website unter
 INTERNTIONAL/PRATNERHOCHSCHULEN - sortiert nach Studiengängen (208 KB).
Die Plätze stehen jeweils für das gesamte akademische Jahr (Winter- plus Sommersemester) zur Verfügung, so dass für beide Semester die Plätze einmal jährlich im Hauptvergabeverfahren vergeben werden. Deshalb sollten Sie sich jetzt schon bewerben, wenn Sie im Sommersemester 2018 ins Ausland gehen möchten.

Zwei Fristen sind zu beachten:

Mit Frist 31. Januar 2017 können Sie sich über unser Mobility Online-Portal für einen Platz an einer Partnerhochschule weltweit außerhalb von ERASMUS (siehe in der Übersicht: Bilaterales Abkommen) und in der Schweiz bewerben. Bitte lesen Sie unbedingt die  Informationen zum Bewerbungsablauf auf unserer Website! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an karina.ricci@hs-rm.de
 LINK ZUM PORTAL

Mit Frist 17. März 2017 bewerben Sie sich wenn Sie an einer ERASMUS-Partnerhochschule studierende möchten. Bitte lesen Sie unbedingt die Informationen zum  Bewerbungsablauf-ERASMUS auf unserer Website! Bei Fragen zu ERASMUS wenden Sie sich bitte an eva.bauer@hs-rm.de
 LINK ZUM PORTAL ERASMUS (ab 9.1.)

Fulbright Studienprogramm in den USA im Sommer 2017

Die Fulbright Kommission hat zwei Sommerprogramme für Fachhochschul-Studierende ausgeschrieben zur Teilnahme am "Fulbright Summer Institute". Möchten Sie das Studium und Leben auf einem amerikanischen Hochschulcampus kennenlernen? Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass Sie im 3. bis 5. Fachsemester Ihres Bachelor-Studiums eingeschrieben sind.

Die Programme werden vom 22. Juli bis 12. August 2017 an zwei U.S. Hochschulen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten organisiert:

  • Das Fulbright Summer Institute am Virginia Politechnic Institute der State University ("Virginia Tech") in Blacksburg, Virginia zu "Communicating Science: Communication, Collaboration, and Connection Across Differences".
  • Das Fulbright Summer Institut am Washington & Jefferson College in Washington, Pennsylvania zu: "American Society and Culture: Reimagining the Rust Belt, Sustainability as a New Tradition".

Bewerbungsschluss ist 14. Februar 2017.

Ausführliche Informationen zu dem Stipendienprogramm und Bewerbungsunterlagen sind auf der Website hinterlegt unter diesem  LINK.

GOstralia!-GOzealand! eCampus | Studium in Australien oder Neuseeland

Interessieren Sie sich für das Studium in Australien oder Neuseeland?

Holen Sie sich erste Informationen über ein Online-Seminar von GOstralia!-GOzealand!. Diese "Webinare" sind kostenlos und bieten die Möglickeit, sich rund um's Studium in Downunder zu informieren und Tipps zu Finanzierungsmöglichkeiten und Stipendien zu erhalten.

 Anmeldung bei GOstralia