Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles aus dem Fachbereich
Architektur und Bauingenieurwesen

Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen
19.09.2017

„Sicher überholt!“ – 284.000 € für Radverkehrsforschung

Förderung durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Zum Artikel
14.09.2017

Willkommen im Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen

Hier finden Sie das Programm für die Einführung in das WS 2017/18
Zum Artikel
12.09.2017

Vorabzug des Vorlesungsverzeichnisses Architektur

Aktualisierter Stand vom 22. September 2017
Zum Artikel
Bauingenieurwesen
30.08.2017

Mathematik Vorkurs

für das 1. Semester Bauingenieurwesen (B.Eng.) im Wintersemester 2017/18
Zum Artikel
29.08.2017

Sommerakademie - Architektonische Visionen für den Mehringplatz

Reproduktives Entwerfen - Sommerakademie im Haus 1 am Waterlooufer in Berlin.
Zum Artikel
24.07.2017

Dominik Bischler erhält den Moritz-Ziller-Preis für Stadtgestaltung

Der diesjährige Zillerperis geht nach Wiesbaden!
Zum Artikel
Architektur , Bauingenieurwesen
28.06.2017

Ziegelpreis 2017

Ausstellung Deutscher Ziegelpreis 2017 an der Hochschule RheinMain im Gebäude D
Zum Artikel
Architektur
28.06.2017

NEUSTART! OPEL ALTWERK

Architektur-Ausstellung // Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
Zum Artikel
21.06.2017

Fazit: Hessentag 2017 in Rüsselsheim

Tausende Besucher am Stand der Hochschule RheinMain
Zum Artikel
Mobilitätsmanagement
19.06.2017

Der Wiesbadener ÖPNV gestern, heute und morgen - Studierende des Mobilitätsmanagements auf Exkursion bei ESWE Verkehr.

Wer bestimmt eigentlich, welches Angebot im ÖPNV gefahren wird, und wie garantiert man einen reibungslosen Betrieb eines großstädtischen Busnetzes heute und in Zukunft? ESWE Verkehr Geschäftsführer Jörg Gerhard informierte über vergangene und zukünftige Herausforderungen des Wiesbadener Verkehrsunternehmens und bot den Studierenden einen Einblick in die Praxis von Planung und Betrieb des ÖPNV.
Zum Artikel