Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Die Hochschule RheinMain bietet an vier Standorten in Wiesbaden und Rüsselsheim optimale Studienbedingungen. In den fünf Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen, Design Informatik Medien, Sozialwesen, Wiesbaden Business School und Ingenieurwissenschaften studieren mehr als 13.700 Studierende.

Unter den über 70 Studienangeboten gibt es an der Hochschule RheinMain neben Bachelor- und Masterstudiengängen auch berufsintegrierte, duale und Blended-Learning-Studiengänge.

Alle Studienangebote im Überblick

STUDIEREN UND LEBEN IN WIESBADEN UND RÜSSELSHEIM

Die beiden Standorte der Hochschule RheinMain befinden sich zentral im Rhein-Main-Gebiet. In Wiesbaden, der Landeshauptstadt von Hessen, leben rund 285.000 Menschen. Rüsselsheim am Main, das zwischen Wiesbaden und Frankfurt liegt, hat rund 62.000 Einwohner.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen
Aktuelles
25.04.2019
Prof. Dr. Nelli Kozlova (7.v.l.), Prof. Dr. Vladimir Bakharev (5.v.l.), Prof. Dr. Christiane Jost, Vizepräsidentin der Hochschule RheinMain (5.v.r.), Prof. Dr. Marina Grusevaja, Auslandsbeauftragte des Fachbereichs Wiesbaden Business School (3.v.r.), Prof. Dr. Oliver Read, Prodekan des Fachbereichs (4.v.r.) sowie acht Master-Studierende aus Russland. © Hochschule RheinMain

HSRM kooperiert mit Universität in St. Petersburg

Austausch im Fachbereich Wiesbaden Business School geplant
24.04.2019
Gastdozentur am Studienbereich Maschinenbau

Syrischer Gastdozent im Fachbereich Ingenieurwissenschaften

Dr. Nabhan Khayata lehrt und forscht für ein Jahr an der HSRM
18.04.2019
Preisträger, Jury und Mentoren (v.l.n.r.): Dr. Markus Schmidt (Hochschule Darmstadt), Manfred Götz, Paul Vogel (Dyckerhoff), Prof. Petra Rucker-Gramm (Frankfurt University of Applied Sciences), Prof. Regina Stratmann-Albert (Hochschule Darmstadt), Carina Schneider (Preisträgerin), Norbert Schultz (Dyckerhoff), Christian Hartmann (Preisträger), Thomas Hiess, Frowin Urban (beide Hochschule RheinMain), Martin Möllmann (Dyckerhoff).

Bauingenieur der HSRM ausgezeichnet

Dyckerhoff Förderpreis verliehen
Termine
250419

INKUBATOR CONNECT: Gründertreff mit Competence & Career Center

Informeller Austausch zu Ideen von Studierenden, Gründern & Multiplikatoren
260419
070519

Infoveranstaltung: Recht und Management in der Sozialen Arbeit

Studieninteressierte können sich informieren