07 16 18

1. Wiesbadener Smart Solutions Hackathon

Vom 16. bis 18. Juli findet der 1. Wiesbadener Smart Solutions Hackathon in Kooperation mit der ELW (Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden) am Campus Unter den Eichen statt. Organisiert wird der Hackathon von einem Team von Studierenden der Hochschule RheinMain.

Interessierte sollten kreatives Denkvermögen, Spaß am Arbeiten in einer buntgemischten Gruppe und die Motivation, das Wiesbaden von morgen schon heute nachhaltig zu formen, mitbringen. Von Vorteil aber keine Voraussetzung sind Programmierkenntnisse.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich damit, wie der Alltag in Wiesbaden durch Internet-of-Things-Lösungen in Form von Sensoren nachhaltiger und smarter gestaltet werden kann. In interdisziplinären Gruppen werden an drei Tagen Konzepte entwickelt und anschließend mit Hilfe von umfangreichen Sensoren-Kits zum Leben erweckt. Eine fachkundige Jury bestehend aus Vertretern der ELW, der Hochschule und der Wirtschaft küren das beste Konzept. Das Gewinnerteam erhält ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.

Termin: Montag, 16. Juli, bis Mittwoch, 18. Juli 2018, jeweils ab 10:00 Uhr
Ort: Hochschule RheinMain, Campus Unter den Eichen, Gebäude B1, Raum 206/212, Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden

Anmeldeschluss ist der 12. Juli 2018. Weitere Informationen und Anmeldung:  www.hackathon-wiesbaden.de