Die Führungskraft als Coach ihrer Mitarbeitenden

Coaching ist neben den klassichen Führungsinstrumenten wie Informieren, Delegieren und Kontrollieren ein effektives Werkzeug für Führungskräfte, um ihre Mitarbeitenden weiterzuentwickeln. Coaching ist dabei keine Fachberatung im Einzelfall, sondern will befähigen, nachhaltig die eigene Selbstregulations-, Problemlösungs- und Lernfähigkeit zu verbessern. Coaching von Mitarbeitenden ist also ziel-, lösungs- und ressourcenorientierte Prozessberatung für Anliegen im beruflichen Kontext. Haltung und Vorgehen des Coachingansatzes erweitern hierbei die Perspektiven und Handlungskompetenz von Führungskräften.

Themenschwerpunkte:

  • Coaching als eigenständige Form der Beratung
  • Rolle der Führungskraft als Coach
  • Methoden des Coachings
  • Chancen und Grenzen des Coachings durch Führungskräfte
  • Führungsinstrument Coaching in der Praxis.

Das Seminar ermöglicht das Kennenlernen und praktische Einüben der Beratungsform Coaching. Neben theoretischem Input und Gruppenarbeit steht die konkrete Arbeit mit dem Führungsinstrument Coaching im Vordergrund.

Zielgruppe: Führungskräfte mit Personalverantwortung

Trainer: Wolfgang Munderloh
Teilnahmezahl: max. 10
Entgelt: 350 € inkl. Unterlagen und Pausenverpflegung
Termin: Do/Fr 14.-15.09.2017 jeweils 9-17 Uhr
Anmeldeschluss: 18.08.2017 

Anmeldung