N.U.T. - SYMPOSIUM UVP-GESETZ - UMWELTVERTRÄGLICHKEITSPRÜFUNG (KOPIE 1)

UVP-Gesetz - Umweltverträglichkeitsprüfung

Die Fachtagung befasst sich mit den Neuregelungen des UVP-Gesetzes, das im Sommer 2017 neu in Kraft getreten ist sowie mit der Umsetzung der Änderungen der UVP-Richtlinie für die Bauleitplanung. Eine Vielzahl von Neuerungen und die Änderungen in den formellen Bestimmungen beeinflussen die Planungspraxis in erheblichem Umfang. Betroffen sind hiervon die verschiedenen Vorhabenträger, Ingenieurbüros im Zuge der Umweltprüfungen und die zuständigen Fachbehörden und Kommunen. Die zentralen Aspekte und Bestandteile aus den neuen gesetzlichen Bestimmungen werden vorgestellt.

Programm-Flyer zum Download

Termin: 13.04.2018

Vorträge

Einführung zum neuen UVPG / Dr. Christof Sangenstedt

Qualitätssicherung des Verfahrens und des UVP-Berichts - Die neuen Anforderungen der UVP-ÄndRL / Dr.-Ing. Joachim Hartlik

Umweltprüfung in der Bauleitplanung: Neuerungen durch die BauGB-Novelle 2017

Planungspraktische Konsequenzen der UVPG-Reform / Dipl.-Ing. Kerstin Berg

Schutzgut "Fläche" - Ansätze einer Bewertungsmethodik für die UP in der Bauleitplanung

Die Berücksichtigung der Umweltauswirkungen in Bebauungsplänen nach
§ 13a und
13b BauGB in der Praxis - ein Blick nach Münster / Christoph Kuttenkeuler