(scroll down for English version)

Das Bundeskriminalamt stellt sich vor (auf English)!


Am Dienstag, dem 13.11.2018, ist das Bundeskriminalamt (BKA) von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr zu Gast an der Hochschule RheinMain (Raum C1.03, Campus Kurt-Schumacher-Ring), um sich Studierenden und (baldigen) Hochschulabsolventen und -absolventinnen als Arbeitgeber vorzustellen. Dabei werden insbesondere Einblicke in verschiedene Tätigkeitsfelder, Zuständigkeitsbereiche und Karrieremöglichkeiten beim BKA gegeben.

Die Veranstaltung ist für alle Studierenden aller Fachbereiche und Studiengänge mit Interesse an kriminalpolizeilicher Arbeit offen. Insbesondere Studierende mit IT-Hintergrund oder IT-Affinität sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.

Während und nach der Veranstaltung sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen Fragen zu stellen.

Referentinnen:

  • Prof.in Dr. Beate Ehret (Bildungs- und Forschungszentrum Bundeskriminalamt)
  • Frau Dr. iur Herz (Internationale Koordinierung, Polizeiliche Aufbauhilfe)


Ort:

  • Hochschule RheinMain, Campus Kurt-Schumacher-Ring, Raum C1.03


Zeit:

  • 13. November 2018, 14:30 Uhr - ca. 16:30 Uhr


Anmeldung:

  • Im Stud.IP, Veranstaltung "Professional Life - BKA"


Die Veranstaltung "Professional Life" findet als Teil des Projektes "Sprachkompetenz erweitern für Studium und Beruf" im Rahmen des ESF-Projekts "Potentiale Nutzen II" statt und wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Hessen.

 

 

The German Federal Criminal Police Office presents itself (in English)!


On Tuesday, 13 Nov 2018, the German Federal Criminal Police Office (BKA) presents itself at RheinMain University of Applied Sciences from 2:30 p.m. until ca. 4:30 p.m. (room C1.03, Kurt-Schumacher-Ring campus). The BKA's offer for students and graduates (to be) are highlighted, while insights into the BKA's different areas of activity, responsbilities and career opportunities are explained, too.

Students of all faculties and degree programs who are interested in criminal investigation work are welcome to join this information event. Particularly students with an IT background or IT affinity are warmly invited.

During and after the presentation, participants may ask questions.

Speakers:

  • Prof.in Dr. Beate Ehret (Bildungs- und Forschungszentrum Bundeskriminalamt - BKA Education and Science Center)
  • Ms Dr. iur Herz (Internationale Koordinierung, Polizeiliche Aufbauhilfe - International Coordination, Police Development Assistance)


Location:

  • RheinMain University of Applied Sciences, Kurt-Schumacher-Ring campus, room C1.03


Time:

  • 13 November 2018, 2:30 p.m. - ca. 4:30 p.m.

Registration:

  • In Stud.IP, course/event "Professional Life - BKA"

This event is organised as part of the project "Language Skill Extension for Study and Work" within the framework of the "Using Potential II" project is promoted with funds from the European Social Fund and the state of Hesse.