WEBMEETINGS ÜBER STUD.IP UND ILIAS FÜR STUDIERENDE

Ein Webmeeting ist ein Meeting, an dem Sie mit jedem internetfähigem Endgerät online teilnehmen können. Webmeetings sind interaktiv ausgelegt und ermöglichen die beidseitige Kommunikation in verschiedenen Konstellation für Dozierende und Studierende, dies sowohl in Gruppen als auch bilateral. Alle Teilnehmenden können dabei den gleichen Bildschirminhalt sehen. Zur Präsentation in einem Meeting können viele Dateiformate zur Anwendung kommen, wie z.B. PowerPoint-Folien, weitere Office- oder PDF-Dokumente. Ein Webmeeting ist mit und ohne Videoübertragung möglich. Die Anbindung an das Deutsche Forschungsnetz (DFN), in dem die Hochschule RheinMain Mitglied ist, erlaubt die Nutzung der Applikation Adobe Connect. Über Plugins können Sie Adobe Connect Meetings direkt in Stud.IP oder alternativ in ILIAS (über die Schnittstelle in Stud.IP) mit Ihrem Hochschul-Account nutzen und, sofern Sie entsprechende Rechte besitzen, anlegen und verwalten. Der mobile Zugriff ist über die Adobe Connect App (für iOS und Android erhältlich) möglich.

Die Einsatzmöglichkeiten der Webmeetings sind vielseitig. Sie lassen sich zu Besprechungsterminen im Rahmen von Lehrveranstaltungen, Projektarbeiten, Online-Tutorien oder als Online-Sprechstunden nutzen. Des Weiteren sind sie als Gruppenarbeitsräume, in denen Studierende gemeinsam Dokumente bearbeiten können, oder auch für Webinare (Online-Seminare) einsetzbar. Studierende können auch eigenständig, sofern die Rechte ensprechend eingerichtet sind, Meetings einberufen und Zwischenergebnisse zentral abspeichern. Das Layout der Webmeetings lässt sich unterschiedlichen Anforderungen anpassen.

FAQ (Häufige Fragen)

Anleitungen

Hilfe anfordern

Zielgruppen