STUD.IP FÜR LEHRENDE

Stud.IP (Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre) wird an der Hochschule RheinMain primär als Verwaltungs-, Informations- und Kommunikationsplattform genutzt. Das System steht allen Studierenden, Lehrenden und Beschäftigten über den HDS-Zugang zur Verfügung und ist unter diesem Link erreichbar: https://studip.hs-rm.de/

Mit Stud.IP lassen sich Veranstaltungen verwalten, die automatisch in einen Kalender bzw. Stundenplan (Menüpunkt "Planer") eingetragen werden. Lehrende können Dateien zur Verfügung stellen und Studierende diese auch im Rahmen von Hausaufgaben abgeben. Lehrende können die Teilnehmerlisten einsehen und z.B. Studierende direkt kontaktieren oder allen Teilnehmenden Nachrichten schicken. Außerdem können weitere Funktionen wie z.B. Wikis und Foren freigeschaltet werden oder Teilnehmende in Gruppen aufgeteilt werden.

Die Struktur der Hochschule RheinMain findet sich auch in Stud.IP wieder, d.h. Fachbereiche, Studienbereiche und Studiengänge sind von oben nach unten als Einrichtungen hierarchisch dargestellt. Veranstaltungen sind den jeweiligen Einrichtungen zugeordnet.

Auf allen Ebenen können von Lehrenden und Beschäftigten Ankündigungen für die Nutzerinnen und Nutzer geschaltet werden, systemweit auf der Startseite, in allen Einrichtungen und in jeder Veranstaltung.

Nachrichten innerhalb von Stud.IP werden automatisch an die Hochschul-E-Mail-Adresse weitergeleitet - umgekehrt jedoch nicht.

FAQ (Häufige Fragen)

Hilfe anfordern

Zielgruppen