MODULHANDBUCH (EMHB) FÜR LEHRENDE

Die webbasierte Anwendung "elektronisches Modulhandbuch (eMHB)" dient der verteilten Erfassung und Pflege des Studienangebots der Hochschule RheinMain.

Es bietet eine standortunabhängige Bereitstellung allgemeiner und detaillierter Modul- sowie Veranstaltungsinformationen zu allen angebotenen Studiengängen, inklusive den jeweiligen Modulhandbüchern und Curricula.

Das System steht Lehrenden und Beschäftigten über den HDS-Zugang zur Verfügung und ist unter diesem Link erreichbar:
https://module.hs-rm.de/

Die Struktur der Hochschule RheinMain findet sich auch im eMHB wieder. Fachbereiche, Studiengänge, Spezialisierungen, Modulkataloge, Module, Lehrveranstaltungslisten und Lehrveranstaltungen sind hierarchisch dargestellt und den jeweiligen Einrichtungen zugeordnet.

Aufbauend auf dem erfassten Studiengangsangebot wird im Zuge einer Weiterentwicklung bis zum Jahre 2018 ein Öffentlichkeitsbereich bereitgestellt, der als Informationsplattform für Studierende und Studieninteressierte dienen wird.

Mit dem eMHB lassen sich allgemeine und detaillierte Studiengangsdaten zu

  • Studiengängen
  • Spezialisierungen
  • Modulkatalogen
  • Module
  • Lehrveranstaltungslisten und
  • Lehrveranstaltungen

erstellen und bearbeiten.

Mit dem eMHB lassen sich die erfassten Studiengangsdaten in Form von Modulhandbüchern und curricularen Übersichten im PDF-Format ausgeben. Diese dienen als außenwirksame Informationsträger sowie als Grundlage der, für den Akkreditierungsprozess benötigten, Studiengangsunterlagen.

FAQ (Häufige Fragen)

Wie erhalte ich einen Zugang zum eMHB?

Zur Freischaltung Ihres HDS-Benutzeraccounts für das eMHB, ist eine E-Mail an service-itmz(at)remove-this.hs-rm.de erforderlich.

Weitere Informationen zum eMHB gibt es zukünftig unter:
https://module.hs-rm.de/login/help

Anleitungen

Weitere Informationen zum eMHB gibt es zukünftig unter:
https://module.hs-rm.de/login/help

Außerdem bietet das Team IT-Non-Standard in regelmäßigen Abständen Schulungen an.

Hilfe anfordern