FAQ COWRITER FÜR STUD.IP UND ILIAS FÜR LEHRENDE

  1. Wie erstelle ich ein CoWriter-Pad in Stud.IP?

    Aktivieren Sie in Ihrer Stud.IP-Veranstaltung unter dem Reiter mit dem „+“ den CoWriter. Es wird dann ein Reiter „CoWriter“ in der Veranstaltung generiert. Vergeben Sie einen Namen für den CoWriter. Durch Klick auf das Tür-Symbol rufen Sie dann das CoWriter-Pad auf.

  2. Wie erstelle ich ein CoWriter-Pad in ILIAS?

    Gehen Sie in den ILIAS-Kurs, den Sie mit Ihrer Stud.IP Veranstaltung verknüpft haben (erreichbar über den Reiter „Lernmodule“)  und klicken Sie dort auf „Neues Objekt hinzufügen“. Es öffnet sich eine Liste mit Objekten, die Sie in Ihrem Kurs erstellen können. Wählen Sie am Ende der Liste „CoWriter Pad" aus. Vergeben Sie einen Namen für das Pad und gehen Sie auf „Pad hinzufügen“. Das CoWriter-Pad ist standardmäßig offline geschaltet. Damit die Kursteilnehmenden das Pad nutzen können, muss es in den Einstellungen online geschaltet werden.

  3. Wie kann der CoWriter sinnvoll eingesetzt werden?

    Der CoWriter bietet sich für folgende Einsatzszenarien an:

    • Brainstorming
    • Erstellung von Protokollen und (Vorlesungs-)Mitschriften
    • Gemeinsames Verfassen von Aufsätzen/Artikeln
    • Diskussionen
    • Organisatorisches (Termine, ToDos) …


    Mit dem CoWriter lässt sich sowohl synchron als auch asynchron arbeiten.
    Ein Arbeiten mit Leitfragen oder einer vorgegebenen Struktur kann den Arbeitsprozess unterstützen und effektiver gestalten.