SOPHOS FÜR BESCHÄFTIGTE

Die Antiviren-Software Sophos steht für die Angehörigen der Hochschule zur Verfügung. Die Auslieferung der Antivirus-Software erfolgt über die Homepage der Hochschule RheinMain ITMZ Services. Sophos ist das Antivirenprogramm, das an der Hochschule RheinMain im Einsatz ist. Ein Antivirenprogramm (auch Virenscanner oder Virenschutz genannt) ist eine Software, die bekannte Computerviren, Computerwürmer und Trojanische Pferde aufspürt, blockiert und gegebenenfalls beseitigt.

Die Software ist auf den vom ITMZ betreuten Arbeitsplatzrechnern und Notebooks vorinstalliert. Sophos ist auf jedem Rechner der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter installiert und wird in regelmäßigen Abständen mit einer Aktualisierung auf den neuesten Stand gebracht, damit die Sicherheitslücken durch neue bekannte Schadprogramme minimal gehalten werden kann.

Für die gemanagten Arbeitsplatzrechner (Verwaltung):

  • Installation und Konfiguration der Software
  • Betrieb und Betreuung der Antivirus-Software
  • Betreuung der notwendigen Server-Infrastruktur für das Update der Virensignaturen
  • Bereitstellung der Installationsdateien für dezentrale Systeme

Hilfe anfordern

Zielgruppen