PILOXING KNOCKOUT

Piloxing Knockout

Piloxing Knockout bringt Fitness in einem interdisziplinären, multimodalen Kurs auf eine ganz neue Intensität.

Das anspruchsvolle HIIT-Training bringt nicht nur die Ausdauer ans Limit, sondern es pusht auch die körperlichen Fähigkeiten bis an die Grenze. Mit hochintensiven plyometrischen Sport-Drills und funktionstraining hilft Piloxing Knockout dabei, Hindernisse zu überwinden und eine Kondition zu erreuchen, die man nie für möglich gehalten hätte.

Das 45-minütige Training besteht aus 6 Runden, die jweils aus einem 3 Minuten langen Baseteil und einem 2 Minuten langen Drill bestehen. Jede Base führt die Teilnehmer durch eine neuartige, innovative Trainingsform mit hoher Intensität zur Stärkung der Rumpfmitte, beeinflusst durch Übungen aus dem Boxsport, Funktionstraining, Kardiosport und Plyometrie. Die Drills bestehen aus dynamischen Trainingsklassikern, z.B. Burpees oder Liegestützen im Piloxingstil. It's sure to knock you out!

Um den Muskelaufbau-Effekt speziell für die Arme noch zu verstärken, werden beim Piloxing Knockout Handschuhe getragen, die als Gewicht dienen. Handschuhe können bei der Trainerin erworben werden.

Standort Wiesbaden

Kurs-Nr.:

P-08

Termin/e:

Dienstag, 18.30-19.30 Uhr

Start:

ab 19. April 2016

Ort:

arco e.V. Wiesbaden
Wellritzstraße 49
65183 Wiesbaden

Kursleiter/in:

Christina Kalff

Anmeldung:

erforderlich

Gebühr:

EUR 20,00 für Studierende & Mitarbeiter der HSRM
jetzt in stud.ip anmelden
EUR 20,00 für Studierende der HfPV
jetzt in stud.ip anmelden
EUR 50,00 für Externe
jetzt als externer Teilnehmer in stud.ip anmelden

Die Gebühr ist vom 13. bis 15. April 2016 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr im Hochschulsportbüro zu bezahlen.