Kanutour

Das Obermainland ist eine Hügellandschaft entlang des Mainlaufes zwischen Bayreuth und Bamberg. Es wird begrenzt vom Frankenwald im Norden, dem Fichtelgebirge im Osten und der Fränkischen Schweiz bzw. Fränkischen Alb im Süden. Im Obermaintal vereinigen sich bei Schloss Steinenhausen, westlich von Kulmbach, der „Weiße Main“ und der „Rote Main“. Bis Mainleus erwartet den Kanuwanderern ein noch recht munterer Fluss mit vielen Windungen und einigen harmlosen Schwallstrecken bei guter Strömung. Ab Mainleus bis Bamberg wandelt sich der Main zu einem weit mäandrierenden Wiesenfluss. Am Ufer liegen zahlreiche malerische Städte, Städtchen und Ortschaften mit sehenswerten Baudenkmälern wie Dome, Schlösser, Klöster, Burgen und Burgruinen.


Unsere Tour mit 3-er Kanadiern führt uns am Samstagmorgen von Oberwallenstadt nach Ebensfeld. Auf dem hiesigen Campingplatz werden von uns bereits am Freitagabend die Zelte aufgeschlagen. In gemütlicher Runde am Lagerfeuer wird Abends gegrillt. Am Sonntagmorgen geht es weiter bis zum Zielort Hallstadt. Bei einem Vortreffen werden alle Details zum Ablauf des Kanuwochenendes besprochen. 


Die Anreise findet in Fahrgemeinschaften statt.

Kurs-Nr.:

EX-02

Termin:

Freitag, 09. Juni 2017 - Sonntag, 11. Juni 2017

Ort:

Ebensfeld

Kursleiter/in:

Klaus Lindemann

Anmeldung:

erforderlich

Anmeldeschluss:

10. Mai 2017

Gebühr:

EUR 75,00 für Studierende & Mitarbeiter der HSRM
jetzt in stud.ip anmelden
EUR 75,00 für Studierende der HfPV
jetzt in stud.ip anmelden
EUR 110,00 für Externe
jetzt als externer Teilnehmer in stud.ip anmelden

inkl. Boote, Campignplatz, 2x Frühstück, 1x Grillen am Abend.

Die Gebühr ist per Überweisung zu bezahlen. Anteilige Benzinkosten sind selbst zu tragen.

Sonstiges:

Um den Ablauf und die Anreise zu besprechen findet ein Vortreffen am 22. Mai 2017 um 19 Uhr am Campus KSR statt.